Codependency Attention Deficit Disorderiction: Stadien der Krankheit und Erholung | DE.Superenlightme.com

Codependency Attention Deficit Disorderiction: Stadien der Krankheit und Erholung

Codependency Attention Deficit Disorderiction: Stadien der Krankheit und Erholung

Codependency wurde als „Beziehung Sucht“ oder indirekte Verweis auf „Liebe Sucht.“ Der Fokus auf anderen hilft, unseren Schmerz und innere Leere zu lindern, sondern sie zu ignorieren, es wächst nur. Diese Gewohnheit wird ein kreisförmiges, mich selbst erhaltendes System, das auf einem Eigenleben führt. Unser Denken wird obsessive, und unser Verhalten kann zwanghaft, trotz negativen Folgen. Beispiele könnten einen Partner oder Ex anrufen wir wissen, sollten wir nicht, uns oder Werte in Gefahr zu bringen jemand gerecht zu werden, oder aus Eifersucht oder Angst Snooping. Aus diesem Grund codependency hat als Sucht bezeichnet. Im Jahr 1956 entschied es, dass Sucht war eine Krankheit, und im Jahr 2017 auch Adipositas eine Krankheit benannt. Eine Hauptmotivation war in beiden Fällen auf diese Bedingungen Entstigmatisierung und Behandlung zu fördern.

Ist Codependency eine Krankheit?

Im Jahr 1988 schlug Timmen Cermak Psychiater, dass Co-Abhängigkeit ist eine Krankheit, die süchtig Prozess der Feststellung. Psychiater und Arzt für Innere Medizin, Charles Whitfield, beschrieben codependence als eine chronische und fortschreitende Erkrankung des „lost-Selbstsein“ mit erkennbaren, behandelbare Symptome - wie chemische Abhängigkeit. Ich stimme mit Dr. Whitfield, und in Codependency für Dummies codependency als Krankheit eines verlorenen Selbst verweisen. In recovery, erholen wir uns selbst.

Codependency wird auch durch Symptome charakterisiert, die auf einem Kontinuum ähnlich denen abweichen, die mit Drogenabhängigkeit. Sie reichen von leichten bis schweren und umfassen Abhängigkeit, Verleugnung, dysfunktionale emotionale Reaktionen, Verlangen und Belohnung (durch Interaktion mit einer anderen Person), und die Unfähigkeit, zu kontrollieren oder von zwanghaftem Verhalten ohne Behandlung zu verzichten. Sie verbringen immer mehr Zeit darüber nachzudenken, ist mit und / oder versuchen, eine andere Person zu kontrollieren, ebenso wie ein Drogenabhängiger mit einem Medikament. Andere soziale, Freizeit- oder Arbeitsaktivitäten leiden als Folge. Schließlich könnten Sie Ihr Verhalten und / oder die Beziehung trotz anhaltende oder wiederkehrenden sozialen oder zwischenmenschlichen Problemen weiterhin schafft.

Die Stufen des Codependency

Codependency ist chronisch mit Symptomen ertragen, die auch progressiv sind, was bedeutet, dass sie im Laufe der Zeit ohne Intervention und Behandlung verschlechtern. Meiner Meinung nach codependency beginnt aufgrund eines dysfunktionalen familiären Umfeld in der Kindheit. Aber Kinder natürlich abhängig sind, kann es erst im Erwachsenenalter diagnostiziert werden, und beginnt in der Regel in engen Beziehungen zu manifestieren. Es gibt drei identifizierbare Stufen führende Abhängigkeit von der Person oder Beziehung zu erhöhen und entsprechenden Verlust der Selbstorientierung und Selbstpflege.

Frühen Zeitpunkt

In der frühen Phase aussehen könnte, wie jede romantische Beziehung mit erhöhter Aufmerksamkeit und die Abhängigkeit von Ihrem Partner und wünschen ihm oder ihr zu gefallen. Doch mit Co-Abhängigkeit, können wir mit der Person besessen, leugnen oder problematisches Verhalten rationalisieren, unsere Wahrnehmungen zweifeln, nicht gesunde Grenzen zu halten und geben unsere eigenen Freunde und Aktivitäten auf.

Mittelstufe

Nach und nach gibt es verstärkte Anstrengungen erforderlich schmerzhafte Aspekte der Beziehung zu minimieren, und Angst, Schuld und Selbstvorwürfe einsetzen. Im Laufe der Zeit, unser Selbstwertgefühl verringert, wie wir mehr von ihnen selbst gefährden die Beziehung aufrecht zu erhalten. Wut, Enttäuschung und Groll wachsen. Inzwischen wir, Manipulation aktivieren oder versuchen, unsere Partner durch die Einhaltung zu ändern, nörgeln, oder die Schuld. Wir könnten Probleme verbergen und von Familie und Freunden zurückziehen. Es kann sein, oder auch nicht Missbrauch oder Gewalt, aber unsere Stimmung verschlechtert, und Obsession, Abhängigkeit und Konflikt, den Entzug oder die Einhaltung zu erhöhen. Wir könnten andere Suchtverhalten verwenden, um fertig zu werden, wie Essen, Diäten, Einkaufen, Arbeiten, oder missbrauchen Substanzen.

Spätes Stadium

Nun sind die emotionalen und Verhaltenssymptome beginnen unsere Gesundheit zu beeinflussen. Wir können stressbedingte Störungen, wie Verdauungs- und Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen oder Schmerzen, Essstörungen, TMJ, Allergien, Ischias und Herzkrankheiten auftreten. Zwangsneurosen oder andere Süchte zu erhöhen, sowie Mangel an Selbstwertgefühl und Selbstpflege. Gefühle der Hoffnungslosigkeit, Wut, Depression und Verzweiflung wachsen.

Wiederherstellung

Die gute Nachricht ist, dass die Symptome sind reversibel, wenn ein codependent Behandlung eintritt. Menschen suchen im Allgemeinen nicht helfen, bis es eine Krise gibt oder sie sind in genug Schmerz, sie zu motivieren. Normalerweise sind sie nicht über ihre Co-Abhängigkeit und auch in der Ablehnung über Missbrauch jemand anderes sein können und / oder Sucht Erholung beginnt mit Bildung und kommen aus der Ablehnung. Lesen Sie weiter über Co-Abhängigkeit ist ein guter Anfang, aber größere Veränderung erfolgt durch Therapie und ein Zwölf-Schritte-Programm, wie Al-Anon, CoDA, Nar-Anon, Gam-Anon oder Sex and Love Addicts Anonymous besuchen.

In Erholung, gewinnen Sie Hoffnung und der Fokus verschiebt sich von der anderen Person an sich selbst. Es gibt frühe, mittlere und späte Phasen der Erholung, die parallel Erholung von anderen Süchten. In der Mitte der Bühne, beginnen Sie Ihre eigene Identität, das Selbstwertgefühl und die Fähigkeit zu bauen, um assertively Gefühle auszudrücken, Wünsche und Bedürfnisse. Sie lernen, Selbstverantwortung, Grenzen und Selbstpflege. Psychotherapie oft auch Heilung PTSD und Kindheitstrauma.

In der späten Phase, Glück und Selbstwertgefühl hängt nicht von anderen. Sie gewinnen die Fähigkeit, sowohl für Autonomie und Intimität. Sie erleben die eigene Kraft und Selbstliebe. Sie fühlen sich expansive und kreativ, mit der Fähigkeit, Ihre eigenen Ziele zu generieren und zu verfolgen.

Codependency nicht automatisch verschwinden, wenn eine Person eine codependent Beziehung verlässt. Wiederherstellung erfordert die laufende Wartung, und es gibt keine perfekte Abstinenz. Nach einer Reihe von Jahren in der Behandlung wurden die Veränderungen im Denken und Verhalten zunehmend internalisierten und die Werkzeuge und Fähigkeiten erlernten neue gesunde Gewohnheiten. Dennoch kann codependent Verhalten leicht unter erhöhtem Stress zurückzukehren, oder wenn Sie eine dysfunktionale Beziehung eingehen. Perfektionismus ist ein Symptom der Co-Abhängigkeit. Es gibt nicht so etwas wie perfekte Erholung. Recurring Symptome nur vorhanden laufende Lernmöglichkeiten!

© Darlene Lancer 2016

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Wie Selbstmitgefühl Ihnen helfen kann, Ihren inneren Kritiker zu heilen

Post Alltagsbeziehungen

Eine gute Ehe ist eine sichere Ehe

Post Alltagsbeziehungen

Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen

Post Alltagsbeziehungen

Frauen und Wein: sollten sie sich Sorgen machen?

Post Alltagsbeziehungen

Mobbing und Selbstmord können eine Abwärtsspirale schaffen

Post Alltagsbeziehungen

10 Tipps, um Grenzen online zu setzen

Post Alltagsbeziehungen

Beziehungsnähe verbessern - aufhören zu reden

Post Alltagsbeziehungen

Dbsa positiv 6: neue Verbindungen Herausforderung - Blog-Hopping

Post Alltagsbeziehungen

Männer: Warum nehmen Sie Ihre Frau als selbstverständlich hin?

Post Alltagsbeziehungen

Der Leitfaden für Leute, die nichts sagen wollen

Post Alltagsbeziehungen

Postpartale Depression - Beantwortung wichtiger Fragen

Post Alltagsbeziehungen

Hilfe bei den Hausaufgaben ohne die Linie zu überqueren