Die Ehe zwingt viele Kinder aus Armut | DE.Superenlightme.com

Die Ehe zwingt viele Kinder aus Armut

Die Ehe zwingt viele Kinder aus Armut

Ich fand heute einen Bericht über die Verbindung zwischen der Ehe und Kinderarmut. Wie Sie vielleicht erwarten, betonte der Bericht Fakten und Kommentare darüber, wie verheiratete Familien erleben weniger Armut. Diese Schlussfolgerung kann etwas offensichtlich erscheinen, aber ich werde mehr hier hinzufügen. Dieses Ergebnis scheint größer als die Summe seiner Teile zu sein, wenn ich darüber nachdenke. Offensichtlich sparen die Menschen oft Geld, wenn sie teilen oder ihre Ausgaben kombinieren. Zwei Haushalte sind in der Regel teurer als nur eine.

Der andere Faktor, meiner Meinung nach ist, dass beide Eltern eine Menge auf dem Spiel haben sich die Dinge für alle zu arbeiten. Die kontinuierliche finanzielle Sicherheit bedeutet, dass auf einer bestimmten Ebene, die Beziehung der Eltern harmonisch genug zu ertragen. Wenn die Ehe währt und ist zufriedenstellend für beide, sie können sogar eher zu tun, was sie ihr finanzielles Boot über Wasser zu halten brauchen. Eltern würden eher sichere Job Entscheidungen und bleiben mehr ständig beschäftigt machen, wenn sie eine Ehe und Haushalt zu unterstützen haben.

Menschen aller finanziellen Ebenen Scheidung und getrennt, auch wenn es ernst ihr Endergebnis beeinflussen können. Aber ich sehe die gegenseitige Buy-in von beiden Eltern als ein großer Faktor in off-Einstellung der Armutsquote. Ehe und Geld sind eng verbunden, und ich denke, kann es schwieriger sein, Kinder zu verhindern, finanziell mit getrennten Haushalten leiden.

Kinder geboren zu unverheiratet Eltern sind am ehesten in der Armut sein und staatliche Förderung Programme zu verwenden. Dies ist für alle nicht wahr, aber es ist leicht zu sehen, wie ein einzelne Brot Gewinner könnte mehr Schwierigkeiten hat, treffen die Runden (vor allem, wenn sie wenig oder keine Unterstützung von dem anderen Elternteil haben).

Hier ist eine interessante Statistik aus diesem Bericht. Nur 5,8% der verheirateten Familien waren in Armut in den Vereinigten Staaten im Jahr 2009. Leider ist es nicht genau sagen, wie viele Familien das ist. Und nicht falsch verstehen - dieser Artikel ist nicht dazu gedacht, die Not dieser Familien zu diskontieren. Es sollte die schützende Natur der Ehe gegen Kinderarmut markieren, und die Gründe dafür zu betrachten. Familienarmut diskutieren könnte wahrscheinlich eine Reihe von längeren Artikeln für eine andere Zeit.

Ich würde in einer Nachricht von Ihnen Lesern zu diesem Thema interessiert. Es kann etwas umstritten, da viele Eltern sind geschieden, wieder verheiratet oder Single. Bitte teilen Sie Ihre Meinung!

Bildnachweis: © Fremder

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Bad Romance Entscheidungen: 3 Gründe, die sie passieren

Post Alltagsbeziehungen

10 Tipps, um Grenzen online zu setzen

Post Alltagsbeziehungen

Der Leitfaden des Paares zur finanziellen Kompatibilität

Post Alltagsbeziehungen

Eine Fähigkeit, die unvollkommene Eltern brauchen, wenn sie glückliche Kinder wollen

Post Alltagsbeziehungen

Drei bewährte Wege, wie eine einfache Liste dein Liebesleben revolutionieren kann

Post Alltagsbeziehungen

In einer Beziehung bedeutet Liebe, nein sagen zu können

Post Alltagsbeziehungen

Auswirkungen von Social Media auf Beziehungen

Post Alltagsbeziehungen

Fünf Bereiche der emotionalen Gesundheit, die dich zum Guten bringen

Post Alltagsbeziehungen

Buchbesprechung: Vereinbare Differenzen

Post Alltagsbeziehungen

Der größte Fehler, den Paare in der Therapie machen

Post Alltagsbeziehungen

Einige Abcs für bessere Kommunikation in Ihrer Romanze

Post Alltagsbeziehungen

Eltern verwöhnen ihre Kinder