Emotionales Heilen - warum mit Stressbelangen umzugehen ist, 2 von 2 | DE.Superenlightme.com

Emotionales Heilen - warum mit Stressbelangen umzugehen ist, 2 von 2

Emotionales Heilen - warum mit Stressbelangen umzugehen ist, 2 von 2

Emotionale Heilung ist kein leichter Weg. In unterschiedlichem Ausmaß, Angst und Depression sind tief verwurzelte Verhaltensmuster, reaktive Versuche mit Stress umgehen, die zunehmend unwirksam werden, und schließlich lebensbeeinträchtig.

Diese strukturierten Antworten sind besonders widerstandsfähig zu ändern, da sie mit emotional-Befehlsschaltung in dem Gehirn verbunden ist, die automatisch das Überlebenssystem in Reaktion auf Stress oder bestimmte Auslöser Körper aktiviert.

Menschen sind im Innern aber komplett ausgestattet, mit allem, was erforderlich, um diese Antworten zu verlernen und Selbst direkter Veränderung und eigener Heilung.

In Teil 1 hatten wir uns Gründe, warum es zum Abstimmen auf Ihre innere Welt Erfahrungen wichtiger als Sie insbesondere Außenwelt Signale, tun, Kenntnis von einem vorherrschenden Mentalität zu werden, persönlichen oder kulturellen, die begrenzen.

In diesem Beitrag diskutieren setzen wir diese erstaunliche Ausrüstung zu verwenden, genauer gesagt, mit einem fokussierten Bewusstsein für die unterschiedlichen Auswirkungen, wie Sie befassen oder befassen sich mit dem, was Sie am meisten betont.

Allzu oft Stress und die Auswirkungen von Stress-Symptomen sind negativ mit einem einzigen Pinselstrich dargestellt. Es stimmt zwar, dass Stress sich negativ auf die Lebensqualität und Beziehungen hat sich gezeigt, beeinflussen und zu schweren Erkrankungen wie Krebs, Gedächtnisstörungen verbunden sind, und Einsetzen von Herzkrankheiten, ist es auch wichtig, im Auge zu behalten, dass Stress sich nicht ist das Problem!

In der Tat sind das Gehirn und Körper entwickeln nicht nur Stress effektiv zu handhaben, sie selbst brauchen und profitieren Sie von Stress. Das eigentliche Problem hat mit einem Drei-Buchstaben-Wort zu tun - wie - wie Sie mit Stress oder Stressoren reagieren den Unterschied in der Welt macht.

Warum ein Bewusstsein für das ‚Wie‘ geht man mit Stress?

Vielleicht ist nichts mehr wichtig, eine glücklich zu leben und das Leben zu erfüllen als wachsende Selbstbewusstsein, und so kennen zu lernen und sich sowohl als einzigartiges Individuum zu verstehen und als Mensch im weiteren Sinne, wie das Verständnis, wie Sie Ihren Geist und Ihre Körper mit Heil Intelligenz fest verdrahtet.

„Es gibt nur eine gute, Wissen und ein Übel, Unwissenheit“, sagt ein berühmtes Zitat von Sokrates. „Das ungeprüfte Leben“, erklärt er auch, „ist nicht lebenswert.“

Natürlich nicht alles Wissen ist ermächtigt, jedoch. Die Begrenzung Ideen, die das Gehirn mit dem Überleben Ängsten (dh frühe Überleben-Liebe-Skripte) sind Beispiele für lahmlegen, was Sie klar oder verlernen lenken müssen, ersetzen und heilen, falls erforderlich. So ist es wichtig, zwischen Wissen zu unterscheiden, die im Vergleich zu Wissen entmachtet, die Ihr Leben bereichern Sie durch das Befreien des gesamte Spektrum der Ihre Emotionen zu denken und fühlen.

Wenn es um die emotionale Heilung kommt, um ein hilfreiches Verständnis zu beginnen mit, ist, dass:

  • Schmerzliche Gefühle sind nicht das Problem.
  • Stress ist nicht das Problem.
  • Event sogar traumatisch diejenigen sind nicht das Problem.

Mit anderen Worten, Stress selbst ist nicht das Problem. Das Problem liegt darin, wie man mit Stress umzugehen, genauer gesagt, das spricht, wie Sie haben wissentlich und unwissentlich Ihr Unterbewusstsein gelehrt automatisch zu verarbeiten und zu verwalten, was Sie betont.

Sie können das Gerät haben Sie verantwortlich bleiben müssen, ist die Frage, wissen Sie, was damit zu tun? Können Sie relativ zentriert bleiben, sicher und ruhig im Inneren Situationen bei der Auslösung wo Stauchen Gefühle an die Oberfläche?

Der Grund, warum ein Bewusstsein dafür, wie Sie adressieren, was löst oder betont Sie bildet eine wesentliche Grundlage ist, dass es hilft Ihnen:

  • Zu entwickeln gesunde, natürliche Art und Weise von Stress reagieren, die nicht unnötig Ihrem Körper die Überlebensstrategien abzuleiten.
  • Um die Fähigkeit zu entwickeln Stauchen Emotionen zu fühlen und - zugleich - nicht zulassen sie von Ihren automatischen Abwehrstrategien zu aktivieren.
  • Um die emotionalen Muskeln "des Herzens zu stärken den Mut zu haben, offen zu bleiben und Gegenwart, so empathisch verbunden inneren Quellen des Mitgefühls.

Wenn Sie die Beschwerden widerstehen können, werden Sie die Macht sehen Sie sich entscheiden müssen, wie Sie auf Stress reagieren - in jedem Moment in der Zeit - ist Ihre erste und einzige Quelle der Macht.

An der Wurzel, Depressionen und Angststörungen sind in Emotionen verwurzelt, dass das Überleben Ängste zu aktivieren, sie unwirksam Möglichkeiten der Regulierung Ihrer menschlichen Emotionen zu machen. Emotionale Heilung ist über sich selbst wie ein menschliches Wesen behandeln zu lernen und zu akzeptieren dies eine einmalige oder gelegentliche Aufwand nicht sein, eher ein lebenslanges Streben strecken immer besser und mitfühlende Weise zu lernen inrelative Harmonie mit sich selbst und das Leben um Sie herum zu leben - zu erkennen, dass sowohl Sie als auch andere arbeitet immer im Gange.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Gib deinen Kindern ein Vermächtnis an Musik

Post Alltagsbeziehungen

Soll die Life-Coaching-Branche reguliert werden?

Post Alltagsbeziehungen

Tagebuch der Depression Tag

Post Alltagsbeziehungen

Der Einfluss dessen, was wir tragen: unerwartete Ergebnisse

Post Alltagsbeziehungen

Mehr als die Hälfte aller Gefängnis- und Gefängnisinsassen haben psychische Gesundheitsprobleme

Post Alltagsbeziehungen

Das Leben besteht aus 3 Arten von Momenten

Post Alltagsbeziehungen

Buchbesprechung: Ändern Sie Ihre Meinung und Ihr Leben wird folgen

Post Alltagsbeziehungen

2 von 8 Männern haben unkontrollierte Wutausbrüche. Können Sie sie heraussuchen?

Post Alltagsbeziehungen

Jugendlicher Selbstmord verhindern: Die Bedeutung von Information und Verbindung

Post Alltagsbeziehungen

Warum Paare auf Hausarbeit kollidieren: einige Alternativen

Post Alltagsbeziehungen

Der Verlust eines Kindes zum Selbstmord: komplizierte Schmerzen

Post Alltagsbeziehungen

Mein Töchterlieblingstier Goldfisch Guppy Goop starb (Teil 1)