Erschöpfung beeinträchtigt die Erziehungsfähigkeit | DE.Superenlightme.com

Erschöpfung beeinträchtigt die Erziehungsfähigkeit

Erschöpfung beeinträchtigt die Erziehungsfähigkeit

OK, es scheinen mag, dass ich etwas ziemlich offensichtlich bin hier unter Angabe. Müde werden, können Sie mürrische machen, und mürrisch Leute sind nicht zu Spaß zu hängen herum. Aber wirklich trägt sie eine gewisse Aufmerksamkeit hier. Wir können sagen, wenn unsere Kinder sind übermüdet, aber was wir als Eltern? Wir sind so besorgt, dass unsere Kinder nicht zu lange aufbleiben, aber wir oft unsere eigenen Bedarf für gute Erholung entlassen. Lassen Sie uns darüber reden.

Zuerst nehmen Sie nur eine Bestandsaufnahme, wie gut denken Sie Dinge haben sich in letzter Zeit mit der Familie gegangen. Haben Sie in letzter Zeit mit den Kindern besonders frustriert gefühlt? Und wenn ja kann, daran erinnern, wie gut Ihr Schlaf war in der Nacht oder zwei vor? Es ist wirklich wichtig, Ihre Perspektive in diesen Zeiten zu berücksichtigen. Wurden sie ihre eigenen Probleme, während Sie ruhig und Niveau geblieben, oder sie emotional auf den Weg Sie sich erinnern werden?

Sicher, ich frage Sie nicht legitimes Verhalten Probleme mit Ihren Kindern zu entlassen. Wollen Sie nur die Möglichkeit zu prüfen, die Sie auf Geduld etwas kurz sein kann, wenn Sie nicht genug Schlaf sind. Dies ist besonders wahrscheinlich in Familien mit zwei Eltern oder Familien mit kleinen Babys zu arbeiten. Viel zu tun und nicht genug Zeit, es zu tun oder nicht Ihre Wahl mit dem Kind von der Planung.

Ich habe zu oft dort alle gewesen. Was opfern Sie - Finishing etwas, das Sie sollten heute oder immer genug Shut-Auge beenden, so dass Sie am nächsten Tag nicht ein Zombie sind? Mehr als oft nicht, ich wählte das „Ding“ zu beenden und den Schlaf verlieren. Nicht so toll, da ich echter Fan des Schlafes. Für mich, ich weiß, dass ich schiebe Dinge weg manchmal, und ich muß sie zu einer späteren Stunde getan, als ich will. Dann bekomme ich mehr müde, mehr Zeit am Morgen, um zu rev ​​und es ist noch schwieriger für mich einen Kopf zu bekommen auf die Dinge beginnen. Hilft nicht, dass ich entweder ein Nachtmensch bin. Das ist meine persönliche Gewohnheit zu arbeiten, einschließlich Schreiben dieses Post jetzt mit mir darüber zu denken.

Ich weiß, dass, wenn ich am wenigsten bin ausgestattet, es zu tun, ich brauche irgendwo mehr Geduld ziehen aus der Tiefe, die sehr typisch und normale Belästigungen zu behandeln, die während eines einzigen Tages passieren. Meine Kinder Schrott über etwas albern, und ich bin eher ein Bundes Fall aus ihm zu machen. Ich weiß, ich bin die Einrichtung selbst wie diese, wenn ich Dinge aufschieben und Dinge tun, so spät. Ich brauche meine Nutzung der Zeit im Laufe des Tages erneut zu bewerten, damit ich zu einer vernünftigen Zeit ins Bett zu bekommen und die Dinge rational.

Also was ist mit dir? Was brauchen Sie, über Ihr Leben neu zu bewerten besseren Schlaf zu bekommen? Müssen Sie Hausarbeit, um Ihre Kinder neu delegieren? Sie benötigen ein wenig mehr Planung voraus und weniger zaudern zu tun? Sie benötigen „Nein“, um ein paar Dinge zu sagen, so dass Sie nicht überlastet werden? Sie benötigen früh ins Bett zu bekommen und weniger perfektionistisch über alles andere? Es kann für sich selbst eine schwierige Frage zu beantworten sein. Aber es lohnt sich, um sicherzustellen, dass Sie sich selbst kümmern. Ihre Kinder brauchen er am besten „Sie“ sie bekommen können. Nicht nur über ihre Schlafenszeit denken - denken Sie auch über Ihre.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Außer Sichtweite: Die Realität der entrechteten Trauer

Post Alltagsbeziehungen

Aus Liebe fallen (was auch immer das bedeutet)

Post Alltagsbeziehungen

Familienschmerz und gutes Leben - sie können zusammen existieren

Post Alltagsbeziehungen

Teen Depression und Ressourcen zu helfen

Post Alltagsbeziehungen

Nlp - was ist die Wahrheit über neurolinguistische Programmierung?

Post Alltagsbeziehungen

Der Schlüssel zur Unterstützung von Jugendlichen bei traumatischen Ereignissen: Verbindung

Post Alltagsbeziehungen

Buchbesprechung: Die Lügen, die wir uns selbst erzählen

Post Alltagsbeziehungen

Übermedikamentös: Arzneimittelfälschungen - warum sollten Sie sich Sorgen machen?

Post Alltagsbeziehungen

26 Fragen, damit Sie sich besser kennenlernen

Post Alltagsbeziehungen

Eltern - deine armen Ichgewohnheiten

Post Alltagsbeziehungen

Buchbesprechung: Der Durchsetzungsleitfaden für Frauen

Post Alltagsbeziehungen

Warum kann es nicht funktionieren: Ablösung von dysfunktionalen Beziehungen, um Platz für die wahre Liebe zu machen