Es gibt keine perfekten Eltern | DE.Superenlightme.com

Es gibt keine perfekten Eltern

Es gibt keine perfekten Eltern

 

Als Eltern, wir versuchen immer das Beste tun wir für unsere Kinder können. Wir wollen, dass sie gesund, glücklich, erfolgreich zu sein. Wir wollen auch unser Bestes sein, so dass wir ein gutes Beispiel setzen können. Aber manchmal unsere guten Absichten gehen seitwärts. Manchmal ist unser Ziel eineine groß Eltern des Seins verwandelt sich in versuchen, ein perfekter Elternteil zu sein. Und unser Ziel, große Kinder zu heben verwandelt sich in versuchen, perfekte Kinder zu erhöhen.

Wissen Sie, was passiert, wenn Sie versuchen, ein perfekt Eltern zu sein und / oder versuchen, perfekte Kinder zu erhöhen? Das Ergebnis ist ein Gefühl des Versagens und Scham. Was ironischerweise ist genau das, was Sie mit Ihrem Streben nach Perfektion vermeiden wollten.

Perfektionismus wird durch Gefühle von Angst, Scham eine Unwürdigkeit angetrieben. Mütter scheinen besonders anfällig für das Gefühl, als Mütter beurteilt und kritisiert. Sie fühlen sich schuldig, wenn Sie nicht oder Kita verwenden stillen. Perfectionist Mütter denken, wenn sie die Dinge nur richtig machen kann und der Inbegriff eines perfekten Mutter sein, sie glücklich sein, respektiert und validiert. Also, machen Sie selbst gemacht, Bio-Babynahrung, Limit Bildschirm Zeit und gehen jeden Sonntag zur Kirche. Sie sind angetrieben. Sie erhalten Ihr Kind in die beste Vorschule in der Stadt. Sie bohren Ihre Kiddo jeden Abend Klavier für eine Stunde zu üben. Sie fahren sie trifft im ganzen Staat klar zu schwimmen. Sie erwarten Perfektion von sich selbst und nicht weniger von Ihren Kindern. Du wirst die beste Mutter und Sie sind Kinder sogar gehen, um erfolgreich sein, wenn es Sie tötet!

Vater ist nicht frei von Perfektionismus auch nicht. Ich denke, als Dads aktiver Teilnehmer in der Kindererziehung geworden sind, haben sie auch Beute für den Wettbewerb und Vergleich zwischen den Eltern gefallen. Und natürlich können auch sie unrealistisch hohe Erwartungen für ihre Kinder eingestellt.

 

Was ist der Preis für Perfektionismus bei der Kindererziehung?

Jedes Mal, wenn Sie kümmert sich um jemand anderes, ist es wichtig, zunächst sich selbst zu kümmern. Als Eltern müssen wir uns erinnern, Zeit für Erholung, Spaß und Beziehungen zu machen. Zu hart drängen sich auch länger aufbleiben, und sein selbstkritisch sind nicht förderlich für eine gesunde Erziehung. Sie müssen sich ein wenig Spielraum schneiden. Sie brauchen nicht die aufwendigsten Geburtstagsfeiern oder haben Kinder auf der Ehrenrolle werfen Sie ein gut Eltern sind zu beweisen. Zu wissen, du bist ein guter Elternteil (nicht perfekt, aber gut) sind von innen kommt. Es ist nicht etwas, dass Sie wissen, weil du dich auf andere Mütter und Väter vergleichen oder haben andere Menschen für Sie zu validieren. Fühlen würdig muss von innen kommen. Und es ist von diesem Ort der Würdigkeit, dass wir unsere Kinder bedingungslos lieben kann und lehren sie, dass sie es wert sind, wie sie sind, nicht wegen ihrer Leistungen.

Wir machen Fehler als Eltern. Und unsere Kinder Fehler machen. Wir müssen unsere Kinder helfen, zu verstehen, dass es normal manchmal vermasseln. Unsere Kinder sind nicht wahrscheinlicher, erfolgreich zu werden, gut angepasst, hohe Leistungen erzielen Erwachsenen, wenn wir hart sind, fordernd, und unversöhnlich. In der Tat bringt Sie Perfektionismus und Ihre Kinder mit einem Risiko für Depression, Angst und Essstörungen. Wir wollen sie lehren, ein hohes Ziel, üben schwer, aus ihren Fehlern zu lernen, und die Art und nachsichtig gegenüber sich selbst und anderen zu sein.

 

 

Sind Sie eine Mama oder Papa, die mit Perfektionismus kämpft?

Letzte Woche hatte ich das Privileg, von Dr. Christina Hibbert, Gastgeber der Mutterschaft Talk Radio-Programm Web interviewt, die alle über Perfektionismus.

Ich würde gerne für Sie WebTalkRadio.net auf dem Kopf über unser Gespräch zu hören: Es gibt keine solche Sache wie eine perfekte Mutter. Und obwohl wir auf Mütter konzentrieren, ich glaube, Väter, die Episode unterstütz finden werden, wie gut.

Die Folge Adressen:

  • Was ist Perfektionismus?
  • Wie ist Perfektionismus anders als das Streben nach Exzellenz?
  • Was ist los mit einem Perfektionisten zu sein?
  • Welche Arten von Problemen verursacht es?
  • Wie entwickelt Perfektionismus?
  • Wie können wir uns mehr voll akzeptieren?
  • Wie können wir helfen, unsere Kinder lernen, dass es in Ordnung ist, Fehler zu machen und Selbstakzeptanz zu fördern?

 

Ich bin zuversichtlich, dass Perfektionismus bei der Kindererziehung von einem liebenden Ort kommt. Ich hoffe, dass wir uns mehr zu lieben und unterstützen sich gegenseitig durch die Belastungen der Elternschaft mit Empathie und Gnade und praktische Hilfe arbeiten.

Vielen Dank für die Zeit nehmen, zuzuhören. Um mehr über die Überwindung Perfektionismus zu erfahren, nehmen Sie bitte meinen kostenlosen E-Newsletter hier anmelden.

*****

Bild: FreeDigitalPhotos.net

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Trägerlose Kleider und Schulkleidungscode - Eltern gegen Schule

Post Alltagsbeziehungen

Psychische Gesundheit Bruch mit Team Cocos Webcam

Post Alltagsbeziehungen

Chronische Einsamkeit, wie Stress, besteuert das Immunsystem

Post Alltagsbeziehungen

Nüchternheit, Romantik und das Richtige tun

Post Alltagsbeziehungen

Warum romantische Beziehungen scheitern: Grund # 2

Post Alltagsbeziehungen

Kann Schokolade dich schlauer machen?

Post Alltagsbeziehungen

Unerwidert: Frauen und romantische Obsession

Post Alltagsbeziehungen

6 Zeichen, dass Montag Morgen Blues ein emotionaler Alarm sein kann

Post Alltagsbeziehungen

Was sind die drei Top-Beziehungskiller? Gutachten

Post Alltagsbeziehungen

Eine Romanze braucht Wahrheit

Post Alltagsbeziehungen

10 bewährte Tipps zur Überwindung von Perfektionismus

Post Alltagsbeziehungen

5 Fragen mit Tracy Anglada und dem bipolaren Bären (Teil 3)