Leben, Liebe und Sinn: alles verstehen | DE.Superenlightme.com

Leben, Liebe und Sinn: alles verstehen

Leben, Liebe und Sinn: alles verstehen

Mein Leben ist besser als die meisten. Ich sollte nicht beschweren. Ich prallte nach einer weniger als idealen Teenager-Phase zurück. Ich es geschafft, durch peinliche College-Jahre. Ich habe eine beängstigende Entscheidung zu gehen, auf der Schule zu absolvieren weit weg von wo ich aufwachsen. Ich habe einige weitere Entscheidungen danach, von denen nicht alle stimme ich, wenn ich auf sie zurückblicken jetzt. Aber alles in allem, ein gutes Leben.

Also, wenn meine letzte Beziehung endete, konnte ich nicht helfen, aber frage mich, wann wird die Beziehung beenden? Wie und wann treffen wir auf die Person, die wir mit sesshaft gemeint waren? Und ist, dass in diesem Leben notwendig? Ist die Ehe das Ziel? Sollte es überhaupt ein Ziel sein? Nach einem Gespräch Ehe mehr und mehr mit meinen verheirateten Freunden und suchen Sie in anderen Menschen, fange ich zu fragen.

Was finde ich tat sehr hilfreich, aber mit meinen eigenen Gefühlen von Verlust im Umgang nach dieser Beziehung ein Buch beendet war ein Freund für mich gekauft, als sie sah, wie vielen Schmerz, den ich war. Ich bin normalerweise nicht in dem Lese in dem Bemühen, befassen sich mit meinen Gefühlen. In der Tat ist das Lesen in der Regel eine der am weitesten Dinge aus meinem Kopf. Aber es war ein Geschenk von einem vertrauenswürdigen, langjährigen Freund, und sie es sehr zu empfehlen. Wie könnte ich ablehnen?

Mars und Venus Das Buch ist John Gray Mars und Venus / Ab über einen praktischen Leitfaden für Finding Love Again Nach einer schmerzhaften Trennung, Scheidung oder der Verlust eines geliebten Menschen. Boy, das ist ein Schluck für einen Titel! Normalerweise bin ich kein großer Fan John Gray. Ich besitze keine seiner anderen Bücher, aber einige seiner ersten Mars und Venus Buch in einer Buchhandlung zu lesen. Es war interessant, zu einem gewissen Grad, aber ich dachte, dass viele Male er die Unterschiede zwischen Männern und Frauen stark vereinfacht. Aber nicht so mit diesem Buch. Dieses Buch war genau das, was der Arzt in Bezug auf bestellte einige neue Sichtweisen auf Gefühle der Bereitstellung, bei Schmerzen suchen. Und konkrete Möglichkeiten für mit Trauer umzugehen.

Nun, wenn Sie über die kitschig Sprache und Grays Tendenz erhalten zu erwärmen über die Dinge ein wenig zu leicht, es gibt einige gute Sachen hier. Mein Lieblingskapitel ist in Kapitel 4, Trauernde den Verlust der Liebe. Die vier Heilung Emotionen Grau identifiziert sind:

  • Zorn
  • Traurigkeit
  • Angst
  • Trauer

Dieses Kapitel, das diese vier Emotionen und Beispiele für jede in die Tiefe beschreibt, und das nächste Kapitel, Einsteigen Unstuck, helfen, zu erklären, wie so oft wir in einem dieser Gefühle stecken und nie mit den anderen drei beschäftigen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich damit einverstanden, dass alle vier müssen gleich behandelt werden, aber er macht das Argument sie tun. Sie werden für sich selbst entscheiden.

Dieses Buch hat mich gelehrt, Dinge, die ich schon kannte, aber oft vergessen. Vor allem, wenn wir zu verletzen, neigen wir dazu, Dinge zu vergessen, die Heilung wichtig sind. Wir konzentrieren uns zu stark auf den Schmerz, auf der negativen, am Ende. Wir machen es immer und immer wieder in unseren Köpfen. Grays Buch hat mir geholfen, die Dinge wieder in Perspektive und führte mich einen Schritt weiter... Es hat mir ein paar Dinge zu denken und zu erforschen, wie vergangene Beziehungen und Erfahrungen direkt zu aktuellen, beziehen. Muster in Beziehungen sind wichtig zu beachten, denn wenn man das Muster erkennen, die auf die Dysfunktion beitragen können, können Sie es ändern können. Aber wenn Sie nie sehen, werden Sie nie wissen.

Ich habe jetzt beschlossen, dass ich keine Beziehung in meinem Leben brauche. Ich habe auch festgestellt, nur um es einfacher zu leben mit wenigen Erwartungen... Je weniger, desto besser. Ich habe mich selbst für emotionale Unterstützung verlassen, und meine Freunde und Familie. Ich entwirrt auf ihr meine Gefühle von Abhängigkeit und erkannte, dass ich immer die Momente der Freude erinnern wir uns geteilt. Ich lächle jetzt, wenn ich an die guten Zeiten denken, die wir haben, und halten keinen Schmerz, keine Bitterkeit, und keinen Schmerz über diese Beziehung nicht mehr enden.

Es war das Beste.

Bis zum nächsten Mal…

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Kinder Mahlzeiten Kontroverse in San Francisco

Post Alltagsbeziehungen

Ist dein Lustprinzip aufgebockt?

Post Alltagsbeziehungen

Depression - Verantwortung und mehr Optionen für hartnäckige Depression

Post Alltagsbeziehungen

Leben und leben lassen

Post Alltagsbeziehungen

Sind unsere Herzen fest verwurzelt, um unseren Kopf zu heilen?

Post Alltagsbeziehungen

Große Veränderungen, Teamarbeit und sozialer Unterricht

Post Alltagsbeziehungen

10 Zeichen dein Verstand ist nicht dein Freund

Post Alltagsbeziehungen

Cybersex Attention Deficit Disorderiction: Herausforderungen für Beziehungen und Erholung

Post Alltagsbeziehungen

Der wichtigste Schlüssel zum Mischen von Familien: Zeit

Post Alltagsbeziehungen

Buchbesprechung: Ich habe eine Stimme

Post Alltagsbeziehungen

Deine Ehe als Vorteil bei der Erziehung von Jugendlichen nutzen: Drei Wege

Post Alltagsbeziehungen

Das Schuldzuweisungsspiel: die komplette Anleitung zur Schuldzuweisung