Stoppen Sie die Menschen - erfreuen Sie sich am Muttertag | DE.Superenlightme.com

Stoppen Sie die Menschen - erfreuen Sie sich am Muttertag

Stoppen Sie die Menschen - erfreuen Sie sich am Muttertag

Mammen, verdienen Sie den Tag der Mutter und machen es zu einem Tag, der wirklich glücklich macht zurückzufordern.

Muttertag ist oft mit Angst und Schuld und Konflikt gefüllt. Mütter sind besonders gut von jeder kümmert sich sonst, wollen Menschen gefallen, den Frieden zu bewahren, und einfach sich zuletzt setzen.

Und einige Mütter haben eine harte Zeit zu akzeptieren, die Liebe und Aufmerksamkeit, die sie am Tag der Mutter zu bekommen. Sie fühlen sich schuldig oder nicht würdig, alle Wiederkäuen über die Zeiten, die sie als Eltern vermasselt (geschweige denn, dass sie weit mehr „rechts“ als „falsch“ zu tun).

Es muss nicht so sein.

Muttertag ist die perfekte Zeit, Menschen gefällig und beginnen zu stoppen kümmert sich um Ihre Bedürfnisse und fragt nach, was Sie wollen. Es ist nicht fair zu erwarten, dass Ihre Familie wissen, was Sie wollen, wenn Sie es buchstabieren.

Tun Sie die Dinge nicht aus der Verpflichtung

Haben Sie den Tag der Mutter, wie Sie es wollen feiern verbracht? Fühlen Sie sich verpflichtet, Zeit mit Ihrer Mutter zu verbringen? Sind Sie es leid, ein Geschenk für Ihre Mutter-in-law herauszusuchen, die abfällige Kommentare über Ihre Kochen und Kindererziehung macht? Tun Sie, was Ihre Kinder und Ehemann zu tun? Planen Sie ein großes Familientreffen, wenn Sie eher es einfach halten würden?

Du bist eine erwachsene Frau und eine Mutter; es ist Zeit, Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen, wenn die Mutter Tag planen. Sie müssen keine Geschenke kaufen, haben eine Familie Abendessen oder jede erhaltene „Negative Norma“, die die Freude aus Ihrem Tag saugt. Sie können Dinge, die Ihre eigene Art und Weise tun. Dies ist eine der großen Freuden des Erwachsenenalter - Sie entscheiden, was das Beste für Sie!

Wenn Sie Dinge zu verändern, bis starten, werden einige Leute aktiv mit zornigen Worten wider oder Aussehen verwirrt, ein schlechtes Gewissen, oder vielleicht geworfen einige weinend in ihr noch weiter zu manipulieren. Sie nicht darauf hereinfallen!

Es gibt viele andere Tage, die Sie Ihre Mutter zum Mittagessen nehmen oder deine Mutter-in-law Blumen bringen, wenn Sie wählen (hier das Schlüsselwort wählen ist). Sie sollten in der Lage sein zu verstehen, dass Sie Ihre eigene Familie und Ihre eigenen Bedürfnisse haben. Wenn sie dies nicht respektieren, sie höflich sagen, dass in diesem Jahr sind Sie Dinge anders, Lächeln, und erinnern Sie sich sicher, dass Ihre Wünsche vollkommen normal sind.

Es braucht Zeit für die Menschen zu ändern einzustellen, so erwarten, dass andere vielleicht nicht von Anfang an verstehen, warum Sie etwas anderes zu tun ist. Sie werden für sich selbst bestimmen müssen, die es wert ist, Ihre Gründe zu erklären (einige Leute einen Anfall egal welchen Grund aufschlagen und sind mehr daran interessiert, ein Argument als wirklich zu verstehen, nicht den Atem auf diese Menschen vergeuden).

Lassen Sie die Schuld

Sobald Sie Menschen haben wissen, was Sie wollen und was Sie nicht in diesem Jahr tun, neigt dazu, die Schuld in setzen. Schuld ist das Ergebnis von Gefühl, wie Sie falsch ist, etwas getan haben. Etwas anders zu machen, bedeutet nicht, dass es falsch ist; es macht Dir keine uncaring Tochter oder egoistisch Tochter-in-law machen.

Ich finde es außerhalb seiner selbst, um zu Schritt hilft, um festzustellen, ob Ihr Verhalten scheint „falsch“.

Stellen Sie sich Ihren Freund sagte ihrer Mutter, dass sie in diesem Jahr aus ihrer traditionellen Tag der Mutter Brunch Verbeugung für einen Tag am Strand mit ihrem Mann und zwei Jahre alt. Ihr Freundes der Tochter hat eine harte Zeit durch den in einem gehobenen Hotel statt Brunch sitzt, die in Ihrem Freund-Ergebnisse und ihre Tochter von ihrer Mutter gescholten. Glauben Sie, Ihr Freund falsch ist, einen anderen Weg zu wählen, den Tag zu verbringen? Ist sie für ihre Mutter das Glück verantwortlich? Sollte sie laden ihre Mutter entlang zum Strand? Hat sie das Recht zu tun, was sie am Tag der Mutter will?

Sie müssen Ihr Leben leben Sie Ihre eigenen Werte nach. Ich glaube Kompromiss ist wichtig, aber es hat beiden Wege zu gehen. Es funktioniert nicht, wenn Sie alle kompromittierenden und zuvor tun. Ich glaube nicht, selbst, um zu opfern, um andere Menschen glücklich zu machen. Das ist kein Kompromiss in meinem Buch.

Wenn Sie Ihre Entscheidungen gut fühlen, wissen, dass sie die besten sind, können Sie tun, und Ihre Werte widerspiegeln, gibt es keine Notwendigkeit für Schuld.

Starten Sie eine neue Tradition

Manchmal ist der beste Weg, den Tag der Mutter (oder einen anderen Feiertag) zurückzufordern ist eine neue Tradition zu starten. Wir gehen einfach stecken die Dinge so tun, haben sie immer getan worden... Oft lange über den Punkt hinaus genießen sie oder mit ihnen widerspiegeln, was am wichtigsten ist.

Wenn Muttertag immer voller Spannung in Ihrer Familie ist, vielleicht können Sie entscheiden, aus der Stadt für das Wochenende zu gehen oder sich entscheiden, es ist der Tag du ganz allein für eine lange Wanderung Kopf aus. Bevollmächtigen Sie sich Ihre Feier zurückzufahren, vielleicht Ihre Mahlzeit ein Potluck machen anstatt das zu tun alles selbst kochen. Es gibt keine richtigen oder falschen Weg zu feiern.

Tag der Mutter kann ein harter Tag für so viele Gründe - eine schwierige Beziehung zu Ihrer Mutter, der Verlust Ihrer Mutter, Unfruchtbarkeit, der Verlust des eigenen Kindes oder sein entfremden von Ihrem Kind, um nur einige zu nennen. Sie müssen nicht zu verbringen diesen Feiertag von der traditionellen oder üblichen Weise eingekeilt werden. Ehre, was für Sie richtig anfühlt. Muttertag ist kein freudiges Ereignis für alle und die Auswahl Ihrer Mutter nicht zu feiern oder zu ehren ist in vollem Umfang gültig.

Was wollen Sie wirklich am Tag der Mutter zu tun?

Es ist noch Zeit, um herauszufinden, was Sie diesen Tag der Mutter tun wollen. Hier sind ein paar Fragen zu prüfen.

  • Wen möchten Sie den Tag verbringen mit?
  • Gibt es Menschen, die Teil Ihrer üblichen Muttertag Feier, die Sie oder bringen negative Energie ablassen?
  • Lohnt es sich, Ihre Gründe für die Änderung der Art und Weise teilen Sie den Tag der Mutter verbringen?
  • Was haben Sie genossen über Vergangenheit der Mutter Tage?
  • Was haben Sie nicht mag Vergangenheit über die Mutter Tage?
  • Was fühlt sich an wie mehr einer Verpflichtung als eine Freude?
  • Gibt es Möglichkeiten, oder Kompromiss zu ändern, wie den Tag zu verbringen?
  • Wenn Sie irgendetwas tun, könnten Sie am Tag der Mutter wollen, was wäre es?
  • Wie können Sie befassen sich mit anderen Menschen enttäuscht oder wütend darüber, wie Sie den Tag der Mutter verbringen?

Was auch immer Sie tun, am Tag der Mutter, ich hoffe, es fühlt sich wahr und richtig für Sie.

Pass auf,

Sharon

*****

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Codependenz vs. Interdependenz

Post Alltagsbeziehungen

Sie entwachsen nicht den Auswirkungen eines alkoholischen Elternteils

Post Alltagsbeziehungen

Postpartale Depression - alte Orte wieder besucht

Post Alltagsbeziehungen

Wenn das Leben hart ist, will ich nicht anwesend sein

Post Alltagsbeziehungen

Wie man sich mit deinem inneren Kritiker anfreunden kann

Post Alltagsbeziehungen

Fünf Möglichkeiten, um Ihre natürlichen glücklichen Chemikalien zu steigern

Post Alltagsbeziehungen

Bewältigung der Feiertage: Familienbande und Familienbindungen

Post Alltagsbeziehungen

Selig sind die flexiblen Eltern

Post Alltagsbeziehungen

Begrenzende Überzeugungen überwinden

Post Alltagsbeziehungen

Halten Sie es einfach und liebevoll

Post Alltagsbeziehungen

Sexlose Ehen: Ein genauerer Blick

Post Alltagsbeziehungen

Bad Romance Entscheidungen: 3 Gründe, die sie passieren