Was macht eine Entschuldigung bei der Heilung wirksam? | DE.Superenlightme.com

Was macht eine Entschuldigung bei der Heilung wirksam?

Was macht eine Entschuldigung bei der Heilung wirksam?

Der Zusammenhang von Entschuldigungen Beziehungen sind, seien sie zwischen Freunde, Liebhaber, Familien oder Nationen. Das Ziel einer Entschuldigung ist Versöhnung und Wiederherstellung der Bande der Liebe, Vertrauen, Respekt und Menschlichkeit.

Es gibt einige Leute, die in der Lage sind, in einer Weise zu entschuldigen, die heilt und wiederherstellt. Es gibt andere, die mit den Worten „Es tut mir leid“, wie ein Get aus dem Gefängnis Free Card, und es gibt viele, die leiden mit Schuld, Scham und Verlust und weiß nicht recht, was ich sagen soll oder wie man diejenigen, die sie haben, sich zu entschuldigen geschadet.

Was macht eine Apologie effektiv?

In seinem wichtigen Buch, On Apologie Dr.Aaron Lazare, gibt uns eine Antwort.

Er schlägt vor, dass eine erfolgreiche Entschuldigungen, seien sie privat oder öffentlich, heilen, weil sie ein zu erfüllen, wenn nicht mehr, psychologischen Bedürfnisse. Hier ist eine Übersetzung von Dr. Lazare Liste der Bedürfnisse. Eine erfolgreiche Entschuldigung trifft mindestens eine, wenn nicht mehr, diese Kriterien.

Die Apologie Muss Wiederherstellung der Selbstachtung und Würde

Worte oder Verhalten, das eine Person aus gekränkt fühlt alles machen, entlassen, erniedrigten oder Körperverletzung einer Person Würde und Selbstwertgefühl erniedrigt. Oft beleidigt die Person fühlt sich machtlos und deckt ihre Gefühle mit dem Gedanken an Vergeltung oder Groll.

Der Täter muss in seiner Entschuldigung zur Wiederherstellung der Selbstachtung und die Würde des beleidigt durch seine / ihre eigene Schuld, Fehler anzuerkennen, Verrat usw. Im Wesentlichen muss der Täter bereit sein, einen Mangel an persönlicher Würde ihrerseits anzuerkennen.

Ich verraten Ihr Vertrauen und handelten in einer Weise, dass unsere Bindung verletzt.

 Die Apologie muss die gemeinsamen Werte beider Parteien Bekräftigen und Reset

 Durch die Anerkennung, dass er / sie einen Fehler gemacht hat, und dass es nicht wieder passieren, bekräftigt die Täter, dass es eine gemeinsame Reihe von Regeln und Werten, die verletzt wurden. Wenn der Täter nicht verstehen, was nicht akzeptabel ist, was sie getan haben-es gibt keine Wiederherstellung des gemeinsamen Glaubenssystem.

Ich entschuldige mich über die Verwendung des Geldes angelogen. Ich weiß, dass eine Beziehung zu haben, kann ich nicht unehrlich sein. Das werde ich nicht Angriff Ihr Vertrauen wieder.

Die Apologie muss deutlich machen, dass die Delikte waren nicht die Schuld des Victim

Wenn jemand wurde physisch oder psychisch angegriffen, besteht eine Tendenz, durch die Schuld selbst Sinn der Straftat zu machen. Von zentraler Bedeutung für eine echte Entschuldigung ist, dass die Schuld an der Person entschuldigend gehört. Entschuldigend von der verwundeten Partei sagen: „Es tut mir leid, aber du hast mich so wütend“ ist keine Entschuldigung. Es ist eine Ausrede.

Es gibt keine Entschuldigung für mein Verhalten zu Ihrer Familie. Ich hatte kein Recht, den Urlaub Abendessen zu stören. Ich werde sie entschuldigen.

Eine Apologie Muss Physische Sicherheit in der Beziehung wiederherstellen

 In Situationen von körperlicher Gewalt, häuslicher Gewalt, Misshandlung von Kindern, muss eine Entschuldigung nicht nur das Eigentum an der Straftat bezieht, muss er auf die Mittel spricht auf zukünftige Sicherheit zu gewährleisten.

Es tut mir leid, dass ich dich verletzt. Wie könnte ich das tun? Ich muss sicherstellen, dass dies nie wieder passieren kann. Ich habe eine Anger Management Gruppe beigetreten. Ich verstehe, dass ich brauche mich auch andere Lebensformen für eine Weile zu machen. Wir können an einem Plan arbeiten, wenn Sie wollen, mit einem Profi.

 Die Täter, die Must entschuldigt bereit sein, die Folgen der Straftat zu leiden

 Es gibt Zeiten, in Straf- und Zivil sogar Fälle, in denen von zentraler Bedeutung für die Entschuldigung akzeptiert wird einige Folge durch den Täter nicht akzeptiert. Es wird Vergeltungsjustiz bezeichnet. In persönlichen Beziehungen, ist der Täter das Leiden oft offensichtlich, wie sie Reue, Scham oder Demütigung für ihr Verhalten ausdrücken. Es gibt jedoch Zeiten, wenn das Leid, das durch die Täter ausgehalten werden muß, die Weigerung des Opfers oder die Unfähigkeit, die Entschuldigung oder Verschiebung der Annahme zu akzeptieren. Während die Entschuldigung wirklich und gut gemeint gefühlt werden kann, kann es nicht auf der beleidigten Person Akzeptanz abhängig gemacht werden. Zurückzuführen, so ist die Entschuldigung zu disqualifizieren. Geduld, Reue und Annahme der beleidigten Zögern Partei spiegelt Besitz für den Schmerz verursacht.

 Es tut mir wirklich leid. Ich sehe, dass es schwer ist für Sie mir zu glauben oder zu vertrauen. Ich bin bereit, darüber zu sprechen, was ich sonst noch tun könnte meine Reue zu unterstreichen. Ich kann verstehen, dass Sie Zeit brauchen.

Die Apologie Inklusive Reparation für Harm durch die Tat verursachten

 In einigen, aber nicht alle Situationen, Wiedergutmachung ist ein wichtiger Aspekt einer wirklich fühlte Entschuldigung. Wir haben alle genossen den guten Willen Entschuldigung bei angeboten Starbucks-Wenn sie Ihre Bestellung falsch füllen, sie entschuldigen und füllen es wieder ohne Aufpreis.

Es gibt Zeiten, wenn ein Ereignis nicht nur eine Entschuldigung erfordert; aber eine gewisse Form der Wiedergutmachung im Namen derer, die gelitten haben. Ein Beispiel wäre die Reparationen nach Ölunfällen angeboten werden.

In persönlichen Beziehungen, fügt die Person entschuldigend oft ihre ausgedrückt Reue mit reparative Aktion.

Es gibt keine Entschuldigung für meine nie zu einem Ihrer Konzerte. Ich habe mich geirrt. Ich bin so traurig, dass ich etwas so wichtig für dich vermisst. Ich habe meinen Zeitplan geändert. Ich werde auf Ihre Konzerte.

 Zimmer in der Apologie für Dialog mit jenen Beleidigten

 In den meisten Fällen, vor allem in persönlichen Beziehungen, ist eine Entschuldigung nicht ein Monolog, die angeboten wird, erhalten und fertig. Eine erfolgreiche Entschuldigung öffnet den Raum für den Dialog. Der Täter zeigt Interesse zu hören, was er / sie verursacht hat, zugefügt, den Schmerz, die Zweifel, den Verlust des Vertrauens und die Schwierigkeit auf Seiten des beleidigt die Entschuldigung zu akzeptieren. Der Dialog bietet die Gelegenheit, beleidigt zu bezeugen, was sie erlitten haben und Validierung zu erhalten, dass die Straftat wirklich passiert ist. Der beleidigte wird oft durch die Täter der Bereitschaft bewegt zu hören. Es wird oft als ein Schritt in Richtung Wiederherstellung erfahren Würde, Selbstachtung und Vertrauen.

 Ich glaube, Sie verstehen, wie sehr du mich verletzt haben. Ich glaube, dass Sie traurig sind.

 Im Leben haben wir kleine, große, überlegt, manchmal skrupellos Dinge, die andere verletzen und Schaden. Zu fühlen Reue und Scham, um Konsequenzen ziehen und zur Wiederherstellung der Würde und Heilung zu denen, die wir verletzt haben, spiegelt unsere Fähigkeit zur Selbstreflexion, zu erniedrigt werden, einzuzufühlen, zu sühnen, und mit anderen und mit einem besseren Selbst zu verbinden.

Letztlich ist eine Entschuldigung aa Brücke der Möglichkeit zur Heilung und Veränderung.

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Beziehungsratschläge - 5 Wege, um Ihre Beziehung zu vertiefen

Post Alltagsbeziehungen

Familienstress - was ist dein Wendepunkt?

Post Alltagsbeziehungen

Setzen Sie den Zweck zurück in Ihre Elternschaft

Post Alltagsbeziehungen

Meditation - ein Heilmittel gegen die Einsamkeit?

Post Alltagsbeziehungen

Eltern verwenden Sie das Aussehen effektiv?

Post Alltagsbeziehungen

Ressourcen für bessere Familienmahlzeiten zusammen

Post Alltagsbeziehungen

Wer sagt, dass ich dich zuerst liebe? unerwartete Ergebnisse

Post Alltagsbeziehungen

Vier Gründe, warum Menschen mit schlechten Beziehungen zufrieden sind

Post Alltagsbeziehungen

Was Paare von Präsidentenkampagnen lernen können!

Post Alltagsbeziehungen

Alles Gute zum Geburtstag, Amerika!

Post Alltagsbeziehungen

Erfolg fehlgeschlagen: 15 Zitate über Scheitern, die Hoffnung geben

Post Alltagsbeziehungen

Disziplin-Extreme vermeiden