Wie man den Kindern über die Scheidung erzählt? Ein fortlaufender Erziehungsprozess | DE.Superenlightme.com

Wie man den Kindern über die Scheidung erzählt? Ein fortlaufender Erziehungsprozess

Wie man den Kindern über die Scheidung erzählt? Ein fortlaufender Erziehungsprozess

Vielleicht noch schwieriger als die Erkenntnis, dass eine Ehe endet, ist die Erkenntnis, dass die Kinder gesagt werden müssen.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich ein Blick auf das Paar auf das sein, was hat oder nicht in ihrer Ehe passieren, die meisten einig, dass die Kinder so viel Zerstörung und Leid wie möglich geschont werden müssen.

Dementsprechend werden die meisten der Empfehlungen der Experten folgen in Worte geeignet, um ihr Verständnis pegel, dass Mama die Kinder zusammen zu erzählen und Dad Trennung wird; dass sie sowohl von Mom und Dad liebt; dass sie nicht verantwortlich zu machen; dass manchmal Mütter und Väter erkennen, dass sie nicht mehr zufrieden sind, zusammen; dass einige Dinge ändern, aber viele Dinge gleich bleiben; dass Mama und Papa für sie noch da sein; dass jeder wird versuchen, über Veränderungen zu sprechen, so dass jeder in Ordnung fühlen kann....

Da es keine perfekte Worte sind der Verlust der vertrauten familiären Kontext zu machen gut klingen, um ein Kind, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen, ist es wert, zu erkennen, dass „die Kinder sagen,“ nur der Beginn eines laufenden Erziehungsprozess, der Entfaltung zu halten braucht nach dem ersten sit-down erfolgt.

Wie Sie auf diesem Erziehungsprozess nehmen, sind hier einige Überlegungen im Auge zu behalten:

Es ist nicht nur, was Sie sagen-es ist, was Sie Do.

Seien Sie bereit, Ihr Kind die erste Reaktion von ignoriert, zurückgewiesen oder mit gebrochenem Herzen werden. Ähnlich wie Erwachsene, die über etwas erzählt, die ihr Leben-die ersten Reaktionen von Kindern ändern kann gut zu bewältigen ihre besten Versuch sein.

  • Einige Jungen nichts sagen und einfach spielen gehen.
  • Einige Schulalter Kinder werden in Tränen ausbrechen, oder Stimme Sorgen, dass alles in ihrem Leben wie in der Schule Freunde, Sport und die Bushaltestelle wird nun verloren.
  • Einige Jugendliche beginnen eine oder beide Eltern die Schuld.
  • Einige College-Alter Kinder werden die Entscheidung bestätigen: „Es ist an der Zeit!“

Geduld, Intonation Verständnis, so dass genügend Zeit, Validierung Gefühle, oder einfach nur eine mitfühlende Präsenz zu sein (zu einem wenig ein, die allein oder Teenagern, die eine Fahrt an einen Freund muss spielen erlischt) ermöglicht den Anschluss und die Zeit zu verarbeiten.

Oft haben Kinder etwas zu tun, um die Situation zu normalisieren ihnen ein Gefühl der safety.Let wiederzuerlangen.

Es ist nicht nur, was Sie sagen-es ist, was sie sehen

Eine der Herausforderungen der Elternschaft wird es für Ihre Kinder, auch wenn Sie persönlich verstört und verärgert. Während Sie eine gute Sache haben kann wütend oder deprimiert zu sein, kann es nicht die Aufgabe der Kinder sein, um das emotionale Gepäck zu tragen.

Wenn trotz der verbalen Gewissheit, dass „wir in Ordnung sein werden,“ Ihr Kind kämpfen Zeugen zwischen den Eltern oder stillem Rückzug, die Nachricht, dass „wir in Ordnung sein“ unmöglich zu sein scheinen.

Während Sie authentisch sein wollen, können die Bedürfnisse Ihrer Kinder garantieren, dass Sie die Unterstützung von Freunden, Familie oder professionelle Helfer, so dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse verwalten.

Ein Kind kann hören: „Ja, ich bin traurig.“ „Ja, ich möchte dies nicht geschieht,“ Ein Kind beruhigt, wenn zusätzlich die sie hören, „Aber das bedeutet nicht, dass ich traurig bleiben werde.“ „Aber das bedeutet nicht, dass wir gehen, um den Film zusammen nicht zu sehen!“

Es ist nicht nur, was Sie sagen-es ist, was Sie sagen umeinander

Ein weiblicher Abiturient hatte mir einmal gesagt, „ich mit ihnen leben kann, eine Scheidung, ich kann es einfach nicht ertragen, in der Mitte gesetzt wird.“ Eigentlich ist die letzte Rolle Kinder jeden Alters spielen wollen, ist Richter und Jury auf ihre Eltern Vorwürfe und Kritik an einander.

Weil sie Ihre Kinder - Was auch immer Sie tun und sagen zueinander - Sie sagen und ihnen tun.

In den meisten Fällen fühlen sich beide Partner den Schmerz einer Ehe Trennung. Oft ist es durch die Reaktionen der Kinder verstärkt oder ihre Loyalität gegenüber einem Elternteil über einen anderen (Etwas, das oft mit dem Alter und Entwicklung verlagert). Wenn Sie gemeinsam über die Höhen und Tiefen des Kindes ohne Wettbewerb oder critiquing Entwicklungsreise arbeiten können, wird Ihr Kind weniger Druck hat und das Beste aus beiden von Ihnen hat.

Es ist einfacher zu Mama Haus-Papas Haus zu justieren, wenn die Kinder hin und her und fühlen sich stolz auf den Menschen in diesen Häusern leben gehen.

Es ist nicht nur, was Sie sagen-es ist Wie gut Look and Listen

  • Der einzige wirkliche Hinweis auf die Auswirkungen einer Scheidung auf Kinder kommt aus sich dessen bewusst zu Ihrem Kind und zu hören, was er / sie sagt.
  • Es ist oft eine Überraschung, dass das, was ein Kind über wirklich besorgt ist, ist nicht das, was Sie dachten.
  • Im Bewusstsein Ihres Kindes Verhalten (Veränderungen im Schlaf, Essen, Freunde, Interessen) können Sie signalisieren, dass sie näher an Sie fühlen müssen können. Mehr Zeit in einigen Ausgaben Art und Weise-kann helfen, sie zu offenbaren, was sie brauchen.
  • Nur zu hören, sei es auf die Ausführungen über den anderen Elternteil, Freunde, Schule, beängstigende Dinge, schlechte Träume usw. Bietet Ihrem Kind einen sicheren Ort zu bringen, was er / sie Hilfe enthalten müssen.
  • Oft erfordert dies nicht eine Antwort. Manchmal könnte es die Frage einladen - „Möchten Sie mehr darüber sprechen wollen“ „Weißt du, was das macht über mich denken“ oder „Sollen wir ein Plan zusammen machen dabei zu helfen“ Wollen Sie eine lesen wollen? Buch zusammen, um über das?“
  • Das Ziel ist nicht, um „die Informationen zu erhalten.“ Es ist nahe genug, um zu bleiben, damit es Sicherheit zu wissen, und die gemeinsame Nutzung sowohl die guten und schlechten Gefühlen.

Die meisten Eltern sorgen sich um die Auswirkungen der Scheidung auf ihre Kinder.

Die meisten Kinder sorgen sich um ihre Eltern, wenn es eine Scheidung, weil ist, dass sie sie brauchen.

 Die meisten Kinder können im Einklang Liebe, Lachen und Sicherheit von ihren Eltern gegeben umarmen - unabhängig von den Umständen.

 

„Wann ist Scheidung die beste Entscheidung?“ Andrea Cade, Scheidung Krieger auf Psych Up Live 3 - 16 - 17 und 3-17 - 17 als Podcast.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Dieses postpartale Depressionen Zeug war nicht im Buch

Post Alltagsbeziehungen

Durch den Schmerz der Familie kommen

Post Alltagsbeziehungen

Verzweifelt jemanden behalten: Aufmerksamkeitsdefizit Disorderictive Beziehungen

Post Alltagsbeziehungen

Geld und Liebe

Post Alltagsbeziehungen

Der Ehemann und Ehefrauen Club - ein Interview mit Autor, Laurie Abraham (Teil 1)

Post Alltagsbeziehungen

Michael Wilsons Trauerzug - Ehrung von Sgt Wilson

Post Alltagsbeziehungen

Psychische Gesundheit Bruch mit Team Cocos Webcam

Post Alltagsbeziehungen

Wie man sein Selbstgefühl in Beziehungen erhält

Post Alltagsbeziehungen

Nlp-Tipp: Die Sorgen-nicht-mehr-Technik

Post Alltagsbeziehungen

Tattoos nach dem Trauma - haben sie heilendes Potential?

Post Alltagsbeziehungen

Authentizität in deinem Mann finden

Post Alltagsbeziehungen

8 Zeichen, die Sie in Ihrer Beziehung nicht emotional sicher fühlen