Wie man die psychologischen Top-Themen, die Unternehmer zu sabotieren, überwinden | DE.Superenlightme.com

Wie man die psychologischen Top-Themen, die Unternehmer zu sabotieren, überwinden

Wie man die psychologischen Top-Themen, die Unternehmer zu sabotieren, überwinden

Die mächtigsten psychologischen Probleme, die zu Selbstsabotage sind Angst vor dem Versagen und Angst vor dem Erfolg führen wird. Beide stammen von der Identifikation mit dem Ich und Angst vor Verlust (Geld, der Ruf, der Beziehungen, des Lebens, wie Sie wissen es.)

Die häufigste psychologische Problem, das ich unter den Beratern gehört, Unternehmer und Inhaber kleiner Unternehmen fühlt sich betrügerisch. Als ich mein Geschäft anfing, fühlte es eine Fälschung. Es fühlte sich fast wie ein Witz selbst einen Titel zu einem „Unternehmen“ zu geben, die ich gemacht. Nun, ich bin schockiert, als ich Leute treffen, die von meinem Geschäft gehört haben, vor mir zu treffen. Es fühlt sich surreal.

Beide sind normale Phänomene, die von einer Krise des Selbstwertgefühl einzudämmen. Es gibt einen psychologischen Konflikt zwischen dem, wie Sie nach außen präsentieren (als „Experten“) und wie Sie intern fühlen. Es besteht die Befürchtung, dass Sie als Betrug entdeckt werden und wird scheitern. Es gibt eine andere Angst, dass Menschen, die Sie ernst nehmen und du wirst leben bis zu Erwartungen haben, die wie eine enorme Menge an Druck spüren.

Um diese Herausforderungen zu überwinden, empfehle ich folgendes: 

  1. Denken Sie daran, es völlig normal ist nervös, unsicher zu fühlen, überwältigt und unter vorbereitet, vor allem in den frühen Phasen der Entwicklung des Neugeschäfts. Schneiden Sie sich etwas schlaff und erinnern Sie sich nicht Ihre Innenseiten anderer Leute Außenseiten zu vergleichen (einer der vielen Vorteile des Seins ein Therapeut ist, dass ich gesehen habe, dass wir alle kämpfen mit diesen Themen, auch Menschen, die sehr zuversichtlich erscheinen.)
  2. Sie unterschätzen nicht Ihre Stärken. Was wissen Sie scheinen vielleicht nicht Rakete Wissenschaft zu Ihnen (es sei denn, Sie ein Raketenwissenschaftler sind...), sondern auf andere wertvolle Informationen. Sie nicht Ihre Dienste unterbieten Leute schätzen, dass für die sie zahlen.
  3. Denken Sie an jedem negativen oder Angst basierende Denken und Nip es in der Knospe. Betrachten wir eine kognitive Verhaltenstherapie Arbeitsmappe negativ und irrational Denkmuster neu strukturieren und ersetzen sie durch positive Affirmationen oder Mantras.
  4. Praxis der Meditation oder andere Achtsamkeit Techniken, die Sie mit Ihrer höchsten Selbst und Lebensmission helfen ausrichten und aus Angst lösen.
  5. Holen Sie sich Unterstützung.
  • Haben Sie einen Mentor, bieten Ihnen auf dem Weg zu unterstützen. Wenn Sie noch kein Konto haben, kommen Sie Ihren Berufsverband, sich engagieren und eine suchen. Betrachten Sie jemand zahlen Sie als Berater bewundern.
  • Erstellen oder eine Gruppe von Eigentümern kleiner Unternehmen verbinden sich regelmäßig zu treffen und diskutieren Herausforderungen und gemeinsame Nutzung von Ressourcen. Dies kann eine enorm Normalisierung und Validierung von Erfahrung sein, wie Sie sehen, dass andere kämpfen mit ähnlichen Problemen.
  • Betrachten Therapie oder Coaching, um Ihren Kopf zu halten im Spiel und Ihr Denken positiv.

Denken Sie daran, die Worte von Marianne Williamson, „Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich mächtig sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, dass die meisten uns Angst macht.“

Tief graben. Glaub an dich. Forge vor.  

Welche anderen psychologischen Problemen denken Sie, kleine Unternehmen auswirken?

Bild: Victor1558 über Compfight

Die Psychologie des Erfolgs, kostenloses Webinar über PsychCentral

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Kann Schokolade dich schlauer machen?

Post Alltagsbeziehungen

Partnerpersönlichkeitsmerkmale im Laufe der Jahre: überraschende Erkenntnisse

Post Alltagsbeziehungen

3 gewinnbringende Strategien (oder die Fähigkeit zu kultivieren), um das persönliche und Beziehungsglück zu verbessern

Post Alltagsbeziehungen

Zwangsstörung bei Kindern und Jugendlichen

Post Alltagsbeziehungen

Begrenzende Überzeugungen überwinden

Post Alltagsbeziehungen

Männer und Frauen nach Trauma: Umgang mit Unterschieden

Post Alltagsbeziehungen

Kennen Sie Ihre prämenstruellen Symptome gut

Post Alltagsbeziehungen

Den Angstzyklus bei Kindern brechen

Post Alltagsbeziehungen

Die Kunst des Austritts beherrschen: Warum es im Leben zählt, liebt und arbeitet

Post Alltagsbeziehungen

Bei einem guten Sexleben geht es nicht nur um Chemie

Post Alltagsbeziehungen

Wie gehen wir mit Hassverbrechen um? Drei Überlegungen

Post Alltagsbeziehungen

Fünf Fertigkeiten, die den Erfolg in Ehebeziehungen vorhersagen