Wie Sie aufhören, mit Ihrem Partner zu kämpfen | DE.Superenlightme.com

Wie Sie aufhören, mit Ihrem Partner zu kämpfen

Wie Sie aufhören, mit Ihrem Partner zu kämpfen

Vor ein paar Wochen mein Mann und ich hatten einen Streit. Als wir heirateten, 20-plus Jahren hatten wir Kämpfe einmal oder zweimal pro Woche. Nun, einmal oder zweimal im Jahr. Was hat sich geändert?

Wir haben eine Form der Kommunikation zu üben wiedersprechen genannt. Es beseitigt die meisten unserer Konflikte und schuf eine Grundlage der Güte, die jetzt unsere gewohnten Standard ist.

Die meisten unserer Meinungsverschiedenheiten jetzt als witzig empfunden und mit dem Verständnis, dass wir beide unsere eigene, einzigartige Wahrnehmung der Welt und das ist okay.. Niemand das Recht niemand ist falsch. Stattdessen finden wir uns sagen: „Ist es nicht interessant, dass man es auf diese Weise zu sehen!“

Ich weiß nicht, warum wir unsere Würde in diesem letzten Kampf verloren. Das Thema, das wir stritten über war eine unserer alten Streitpunkte. Als der Kampf begann, war ich der Momente bewusst, wenn ich die Richtung zu ändern, haben sich entschieden, konnten wir unterwegs waren, aber an jedem dieser Schlüsselmomente wählte ich eskalieren.

Nach etwa 20 Minuten haben wir beschlossen, eine Pause zu machen. In der Regel in Zeiten der Spannung wenden wir uns aufeinander zu, aber diesmal nicht. Wir abgewendet. Und das bedeutete, dass einige Abkühlzeit und eine frische Perspektive nötig war.

Was ich zutiefst realisiert-nach einiger Entfernung auf das immer Dinge war wie das, was wir taten, völlig verrückt war! Wie hässlich und unnötig und traurig war es einander in einer solchen unreifen Art und Weise zu behandeln. Mein Mann ist die Person, die ich am meisten liebe. Wie könnten wir uns sein zu behandeln, als ob wir Feinde waren?

Diese Perspektive war noch nie so klar für mich. Und ich erkennen, dass das ist, was in der Politik geschieht, internationale Beziehungen, und den Himmel hilft uns, muss es stoppen. Es ist verrückt!!

Mein bester Freund

Stellen Sie sich vor Ihrem Partner behandeln, wie Sie Ihren besten Freund-weil Ihr Partner könnte und wahrscheinlich sollte Ihr bester Freund behandeln wäre.

Wir haben oft scherzhaft unsere Rheologie Retreats „Sane Asyle“ genannt. Asyle für unsere geistige Gesundheit zu sammeln. In letzter Zeit fühlen wir dies noch angemessen ist. Wir sehen es verrückt ist, sie nicht weniger als freundlich zu behandeln. Und un-Güte scheint in zu viele Beziehungen zu häufig zu sein.

Wenn Paare ein schlecht aufeinander abgestimmt sind, wird ruhig in Bezug weit schwieriger. Aus diesem Grund wir Ihr Partner vorsichtig plädieren entschieden haben. Die Wahl eines Partner, der Sie das Bedürfnis verspüren, selten gut erweist sich zu ändern.

Wenn es zu viele Unterschiede zwischen Ihnen und Ihrem Partner, wird es Spannung zu viel sein.

Wenn Sie derzeit in einer Beziehung sind, wo man sich nicht freundlich behandeln, unabhängig von guten Absichten, empfehlen wir Sie, zu fragen, warum Sie bleiben.

Kinder sind oft der Grund für den Aufenthalt. Aber Kinder brauchen liebevolle Umgebungen ausgesetzt werden, nicht ständigen Streitereien und Kämpfen oder sie werden aufwachsen zu denken, dass das, was Liebe ist. Und -

Das ist nicht, was Liebe ist

Manchmal Aufspaltung kann eine bessere Option sein, sogar eine Art Geschenk für Kinder, sie zu zeigen, dass sie gesündere Entscheidungen für sich selbst machen können. Zwei friedliche Haushalte werden besser sein als ein mit Spannung gefüllt.

Und die Liebe.. Na ja, müssen wir sie mit der Liebe umgeben, und die Liebe zu den Menschen in unserem Leben zu verlängern. Das ist wirklich der einzige vernünftige Weg, um unser Leben zu leben und letztlich die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Kinder mit Eigenverantwortung aufziehen

Post Alltagsbeziehungen

Wettbewerb unter Frauen: Mythos und Realität

Post Alltagsbeziehungen

Veränderungen als Familie gegenüberstellen

Post Alltagsbeziehungen

Unerwidert: Frauen und romantische Obsession

Post Alltagsbeziehungen

Ärgermanagement für Paare

Post Alltagsbeziehungen

Time magazine - warum müssen Mütter Krieg führen?

Post Alltagsbeziehungen

Gut gemeinte Ratschläge, die nicht funktionieren

Post Alltagsbeziehungen

Die einsamen Schreie: die komplexe Welt der einsamen zu verstehen

Post Alltagsbeziehungen

Glücklich bis ans Ende leben - trotz Stress

Post Alltagsbeziehungen

Gefühle aus der Kindheit ausdrücken

Post Alltagsbeziehungen

Nein (freundlich) sagen und dann loslassen

Post Alltagsbeziehungen

Wie eine Frau ihrem gefangenen Leben entkommen ist und nun anderen hilft, das Gleiche zu tun