Wütend auf psychische Gesundheit und Aufmerksamkeitsdefizitsprobleme | DE.Superenlightme.com

Wütend auf psychische Gesundheit und Aufmerksamkeitsdefizitsprobleme

Wütend auf psychische Gesundheit und Aufmerksamkeitsdefizitsprobleme

OK, kann ich stehe einfach auf und hier für eine Minute böse sein? Normalerweise bringe ich eine persönliche Anekdote oder konzentrieren sich auf eine bestimmte psychische Gesundheit Thema relevant für Familien auf. Heute bin ich nur wütend, wütend, wie psychische Erkrankungen und Sucht bringen Schmerzen in das Leben von so vielen Familien heute.

Offensichtlich kann die psychische Gesundheit und Suchtprobleme seit vielen Jahren gut verwaltet werden, bringen dringend benötigte Stabilität in das Leben einer Person. Aber zu oft gehen sie unbehandelt oder schlecht behandelt. Dies führt zu Generationen von Menschen eine schwierige Hand behandelt, manchmal noch bevor sie geboren werden.

Ich tickte, dass Sucht Menschen schlecht Ehegatten und Eltern macht. Impulskontrolle und Beurteilung sind große Probleme für Drogenabhängige und Alkoholismus. Nicht nur, dass sie mit dem Impuls behandeln Drogen oder trinken zu tun, aber sie können auch andere Impulse, die nicht gut verwaltet werden. Sex, Geld ausgeben, Aggression, so dass spontan - unbehandelte Sucht macht eine Person viel eher bereit, ihre Eltern und Familienpflichten zu entziehen. Sie haben auch große schwierig die Verantwortung für jedes verletzendes Verhalten, verbrachte Zeit betrunken oder hoch, Launenhaftigkeit, Unzuverlässigkeit usw.

Ich bin verrückt, dass alle Formen von Depressionen und bipolaren Störung rob Kindern von stabil Eltern. Es macht die Menschen mies an in fast jede Art von Beziehung zu sein. Sie können nicht damit gerechnet werden, nehmen sie Risiken, könnten sie sich töten, und sie manchmal machen wirklich dumme Entscheidungen. Bipolar treibt auch sexuelle intest, während ihnen gleichzeitig einen schwierigen Ehepartner oder Partner und ein wirklich unzuverlässig Eltern machen.

Ich bin wütend, dass übermäßige Angst Personen wie Gefangene sperrt. Manchmal haben sie buchstäblich Mühe ihr Haus zu verlassen oder über Nacht irgendwo bleiben. Sie verursachen die Menschen ihre Gedanken und Emotionen zusammen in endlosen Kreisen der Sorge und Scham zu sperren. Sie ziehen sich zurück und ihre Welt in immer kleinere schließen, damit sie nicht verletzt werden. Aber das dient in der Regel mehr Schmerzen verursachen, weil sie genau die Dinge und Menschen zu verlieren beginnen, die sie brauchen, sich besser zu fühlen.

Mein Haupt Rindfleisch mit psychischen und Suchtproblemen ist, dass sie die Menschen blind, was gesund ist und gut zu machen. Ich meine, bedeutet dies nicht unbedingt passieren, wenn Sie lernen Sie einen Tumor oder wenn Sie Ihren Arm brechen, nur, wenn Sie Ihre Emotionen und Geist sind krank. Es macht persönliche emotionale Bedürfnisse wichtiger als das Wohl ihrer Partner und Kinder.

Menschen zufällig Sex (weil sie ein emotionales Loch füllen) und Babys haben, der wirklich keine feste Familie zu haben. Menschen mit ihrer Familie bewegt achtundvierzig mal, weil sie sich nicht wohl emotional lange an einen Ort gebunden zu werden. Menschen, die ihre Kinder durch eine chaotisch-Dating-Beziehung nach der anderen ziehen. Menschen, Geld dummes und Verwüstung in ihrer Ehe zu schaffen. All dies blind, weil einige Faktor ihrer emotionalen Schmerz getan. Psychische Erkrankungen und Sucht nur die Menschen, einige wirklich dumme verletzende Dinge tun, Dinge, die man nicht unbedingt manchmal beheben kann.

Seien Sie klar - ich bin an den Störungen verrückt, nicht die Menschen mit ihnen. Nun, jeder hat die persönliche Verantwortung. Aber ich habe zu glauben, wenn sie nicht eine Geschichte von psychisch und physischem Missbrauch oder zwei alkoholisch Eltern hatten oder haben Angst und Verlassenheit von einem frühen Alter, oder postpartale Depression, dass diese Menschen zu machen, besser eine bessere Chance gehabt hätten Auswahl und ein gutes Leben für sich. Sie würden nicht haben Löcher in ihrem Leben, wo der Schmerz für eine lange Zeit übernahm. Ich habe einige emotionale und unklug Dinge, während ich deprimiert war, Sachen, die ich ziemlich sicher bin, würde ich nicht getan, wenn ich mit überquellenden Emotionen nicht in einem konstanten Trudeln war.

Ich bin wütend, verärgert, dass psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen existieren. Zugegeben, ich würde nicht einen Job hat, und ich würde nicht viel in diesem Blog zu sagen habe. Aber manchmal, ich kann es einfach nicht ertragen, was diese Dinge nach Generation zu Generation Familien tun. Ich bin verrückt, dass die Depression beraubt mich von dreieinhalb Jahren Stabilität in meinem Leben und nahm mindestens zwei Jahre, um wirklich zu erholen sich von. Und selbst dann, ich habe gelegentlich Reste ich brauche, zu beschäftigen. Ich schätze, das ist, wo ich heute bin. Es gibt nicht viel zu tun, um es, aber ich bin froh, dass ich es geteilt.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Alltagsbeziehungen

Männer: Warum nehmen Sie Ihre Frau als selbstverständlich hin?

Post Alltagsbeziehungen

Die magische Kugel in der Psychotherapie

Post Alltagsbeziehungen

Wie man mit Einsamkeit und Trauer in dieser Weihnachtszeit zurechtkommt

Post Alltagsbeziehungen

10 Zeichen, die Sie emotional an eine negative Vergangenheit gebunden sind

Post Alltagsbeziehungen

Ein einfacher Glückshack

Post Alltagsbeziehungen

Virginia Tech immer wieder: Heilung nach Trauma

Post Alltagsbeziehungen

Einige Abcs für bessere Kommunikation in Ihrer Romanze

Post Alltagsbeziehungen

Buchbesprechung: Achtsamkeit auf der Flucht

Post Alltagsbeziehungen

6 große Probleme mit Leuten, die gefallen und wie man sie repariert

Post Alltagsbeziehungen

Midlife Dating: Von der Lösung zur Evolution

Post Alltagsbeziehungen

Intime Beziehungen als Wachstumsmotor

Post Alltagsbeziehungen

Macht die Hoffnung wirklich etwas aus? Wissenschaftliche Erkenntnisse