Es ist die Jahreszeit: Depression und saisonal-affektive Störung | DE.Superenlightme.com

Es ist die Jahreszeit: Depression und saisonal-affektive Störung

Es ist die Jahreszeit: Depression und saisonal-affektive Störung

Für diejenigen von Ihnen mit Depressionen, die in Gebieten leben, die diese Woche lebensbedrohliche Kälte erwarten, ich will nicht sagen: „Ich fühle deinen Schmerz.“ Ich weiß nicht, und ich werde Sie nicht beleidigen, indem sie sagen.

Obwohl ich Ihren Schmerz in meinem Leben gefühlt haben, fühle ich mich nicht deinen Schmerz jetzt, weil ich in Florida leben. Ich werde auch beleidigen Sie nicht, indem ich Ihnen, wie das Wetter in West Palm Beach ist jetzt.

Ich war im Nordwesten von Wisconsin und Südwesten Michigan geboren und aufgewachsen. Phrasen wie „Wind Chill“, „See-Effekt“, „black ice“ und „Sub-Zero“ waren Teil meines täglichen Vokabular für etwa fünf Monate des Jahres.

Das einzige, was schlimmer ist als die Temperatur war der Himmel - so uniformally grau, dass es sah aus wie jemand es unifarben gemalt hatte. Es gab keine Wolken per se - nur eine massive flache graue Wolke, die den gesamten Himmel so weit abgedeckt, wie man sehen konnte. Neun Stunden Sonnenaufgang und Sonnenuntergang getrennt, aber es würde Monate dauern, bis Sie jemals die Sonne wieder sehen würden, so dass es nicht wirklich egal, ob es Tag oder Nacht war.

Meine saisonal-affektive Störung traf im Januar und bis Ende März, war ich mutlos. Der schmutzige Schnee auf der Seite der Straßen, die Salz gebeiztes Autos und eiskalt Pfützen meine geistige Gesundheit erschöpft. Ich bin gerne im Freien und ich es geschafft, meine tägliche Läufe durch fast den ganzen Winter zu halten. Aber ich hasste es in den Schichten von Kleidung laufe, mit einem Halstuch der Nase und den Mund gebunden an meine Lungen aus der eisigen Luft zu schützen.

Die schlimmsten Tage waren diejenigen, die Sie Leute oben im Norden sind, zu erleben. Temperaturen unter Null, die Sie töten kann. Die kälteste ich erlebt habe, ist ein Wind-Chill von 60 Grad unter Null. Bei diesen Arten von Temperaturen gehen Sie nicht nach draußen, wenn Sie absolut müssen. Unsere Hunde nicht einmal würde nach draußen gehen auf die Toilette zu gehen, wenn es so kalt war.

Früher haben wir auf Band Kunststoff über unsere Fenster alle Entwürfe zu stoppen. Wenn es ist nervtötend kalt der Kunststoff würde ich so weit aus dem Fenster Ballon heraus dachte, es wäre Pop. Ich erinnere mich an den Wochenenden, wo ich am Freitag von der Arbeit bekommen würde und nicht wieder nach draußen gehen, bis ich für die Arbeit am Montagmorgen verlassen. Ich war drinnen das ganze Wochenende gefangen.

Gott, nur daran denkt und schreibt darüber jetzt bringt mich nach unten. Mein Herz bricht nur für Sie da oben und was Sie über zu durchlaufen - nicht nur dies frigid temps Woche aber die nächsten drei Monate hässlich grau.

Ich habe gelesen, dass es jetzt Lampen Sie vor dieser Hilfe sitzen können, und ich habe gehört, Ergänzungen - wie Vitamin B- (Methyl nicht das billige Cyan) und samen auch eine gewisse Erleichterung bieten kann, zusammen mit Antidepressiva. Mein Vorschlag: Lassen Sie die Hölle aus. Ich meine es so. Bewegung. 3 jedes Jahr in einer Umgebung, die Sie unglücklich macht - das Leben zu kurz 1 zu verbringen.

Ich weiß, das klingt drastisch. Es ist. Depression ist drastisch.

Ich zog nach Florida, und obwohl ich immer noch Anfälle von Depression, Januar bis April sind jetzt meine Lieblings Monaten des Jahres gelitten haben. Das Wetter ist herrlich. Die Sonne ist fast jeden Tag aus. Ich kann nach draußen gehen, wann immer ich will.

Es gibt kein Schaben Eis von der Windschutzscheibe oder lassen das Auto für 15 Minuten aufwärmen. Meine Finger sind nicht rissig und Blutungen. Am Morgen husche ich die Einfahrt in meinen nackten Füßen, die Zeitung zu bekommen.

Wenn Sie sich nicht bewegen kann, bitte versuchen Sie es für eine Weile raus. Wenn Sie nicht die Zeit oder das Geld haben, einen Urlaub in den Tropen in diesem Winter zu nehmen, versuchen, irgendwo zu finden, wo die Sonne mehr scheint als dort, wo Sie sind. Und wenn die Sonne nicht scheinen, raus in ihm. Stoppen Sie, was Sie tun und gehen in die Sonne. Sagen Sie Ihren Chef, es ist medizinisch notwendig. Ist es wirklich.

Mein Herz bricht für die von Ihnen saisonal-affektiven Störung leiden. Die Saison gerade erst begonnen. Sie haben eine lange drei Monate vor sich.

Wenn ich einen Zauberstab schwenken könnte und machen kommt die Sonne heraus und erhöht die Temperatur über Null - ich würde. Ich würde wirklich.

Schmutzige Schneebild von Shutterstock.  

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Charlie sheen: gib uns heute unsere tägliche Promi

Post Depression

Depression, bipolar und Alkoholismus: kein Schnaps, kein Stress und keine Verdicker

Post Depression

Wenn meine psychischen Krankheiten einen Beruf wählen könnten

Post Depression

Fliegenfischen und bipolar: Es ist ein riesiger Fortschritt

Post Depression

Alkoholismus und Depression: gesegnet

Post Depression

Depression: Was hat Demut damit zu tun?

Post Depression

Nutzen Sie Journaling, um Kraft, Einsicht und Perspektive zu gewinnen

Post Depression

Sinn meiner Depression

Post Depression

Wort zu Charlie Sheen: Es ist eine Familienkrankheit, Geck

Post Depression

Frauen, Arbeit und Depression: Ich bin Frau, höre mich zu Tode brüllen

Post Depression

Richard dreyfus über die bipolare Störung: Ich bin verliebt in mein romantisches inneres Leben

Post Depression

Was gibt man einem Freund mit Depression?