Fortschritt, nicht Perfektion | DE.Superenlightme.com

Fortschritt, nicht Perfektion

Fortschritt, nicht Perfektion

Es ist 05.23 Uhr. Ich habe ein bis gewesen für 1 bis 2-eine-Stunde. Ich habe einen höllischen Tag vor mir.

Ich habe die alberne Aufgabe der Erstellung eine interaktive Datenbank gegeben und es auf das Papier der Website so schnell wie möglich zu veröffentlichen - die nie schnell genug für meine Redakteure ist. Sie Fußspitzen hinter mir - weil ich ein startle Problem haben und ich springe sechs Meter in der Luft, wenn meine Konzentration gebrochen ist - und sie fragen: „Wie geht es dir?“ Immer und immer dies geschehen wird - die Fußspitzen, springen Frage - Fußspitzen, springen Frage - Fußspitzen, springen Frage.

„Es wird:“ Ich werde ihnen sagen.

Erstellen und Bereitstellen von interaktiven Datenbanken auf unserer Website ist nicht in meiner Stellenbeschreibung. Es ist Teil der Jobbeschreibung einer Frau, die im Urlaub ist. Ich bin in investigative Reporter. Ich bin nicht soll dies tun - wie soll ich sagen? MIST!

Vor ein paar Jahren - bevor ich mit hypomanische und eine Stimmung stabililzer vorgeschrieben diagnostiziert wurde - diese Situation hätte mir richter gesendet. Damals Redakteure hinter mir-Spitze Zehen bis der Zorn Christine ausweichen hoffen. Wenn Sie nicht bipolar sind - sogar leicht bipolar wie ich - wahrscheinlich kann man nicht die Bedeutung meiner aktuellen Reaktion auf diese Situation verstehen.

Gestern, belüftet ich ein paar Kollegen, die ihm zuhörten tatsächlich ohne wie ich im Begriff war, sie zu schlagen. Auch nach meinem Computer abgestürzt und wurde weg vom Computer Kerl gewischt, ich nicht explodiert. Ich seufzte, nicht ahnend, dass meine Redaktion, Redakteur Redakteur hinter mir stand. „Ich diesen Seufzer hörte“, scherzte er. „Atmen einfach.“

. „Hey, ich bin cool Bob ist derjenige, der die Lamaze Atmung zu tun“, sagte ich - machen wir alle lächeln - auch Bob, der neben mir sitzt, hält mein Gejammer und bietet immer noch, mir zu helfen.

Sie sind dies wahrscheinlich zu lesen, zu denken: „Mann, was für einen selbstgerechte Biene-otch. Sie sollte dankbar sein, einen Job zu haben.“ Sie sind absolut richtig. Das Komische ist, ich bin tatsächlich in der Lage heute diese Gedanken haben. Dies wäre nicht meinen Geist mehrere Jahre gekreuzt vor - vor dem Stimmungsstabilisator und Therapie.

Heute habe ich auch diese Gedanken: „Hey, das ist eine große Chance ist, eine sehr vermarktbare Fähigkeiten zu lernen!“ Und: „Hey, das ist eine große Chance, auf einem anderen Computer zu arbeiten, die ein anderes Betriebssystem hat. Was für eine großartige Lernerfahrung!“ Und „Hey, jetzt wissen sie, sie können sich auf mich verlassen Aufgaben außerhalb meiner Stellenbeschreibung!“ Und: „Hey, ich mache Fortschritte!“

Ich weiß, dass entrüstet, selbstgerechter Biene-otch noch in mir ist. Aber ich kann sehen, dass sie nicht das Schreien Banshee ist sie vor ein paar Jahren war. Das ist ein riesiger Fortschritt für mich. Ich kann sehen, dass die ganze Therapie und Medikamente arbeiten! Dies ist soooooo wichtig für diejenigen von uns, die an einer bipolaren und Depressionen leiden, weil manchmal die Veränderungen in unserem Verhalten so langsam sein, dass wir sie nicht sehen können. Die Möglichkeit, endlich meinen eigenen Fortschritt sehen inspiriert mich die Medikamente zu halten nehmen und halten auf die Therapie zu gehen und halten auf mich zu arbeiten.

Ich werde wahrscheinlich nicht heute Morgen in die Redaktion überspringen, aber ich bin sehr dankbar für meine Arbeit und die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu lernen heute. Ich bin für die Chance dankbar, mich zu zeigen und meine Kollegen, dass ich ein ganz klein wenig Demut gewonnen haben, und wird ihnen helfen. Ich bin für die Gelegenheit sehr dankbar meine Fortschritte zu sehen. Und ich bin besonders dankbar, dass ich keine expletive-geschnürt heute Lamaze Atmung tun.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Ich, meine Depression, mein Trinken, meine 9. Stufe und Tigerwälder

Post Depression

Robin Williams: Berühmtheit gegen Nicht-Berühmtheit Selbstmord

Post Depression

Kostenlose psychiatrische Versorgung: Über die Trittbrettfahrer-Mentalität hinausgehen

Post Depression

Das Cello: Beruhigend meine Manie eine Note nach der anderen

Post Depression

Es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein: ein Blog-Post über die Suche nach Hilfe

Post Depression

Wie funktioniert die Neujahrsauflösung für Sie?

Post Depression

Depression und Hilfe: Wie schlimm ist es?

Post Depression

Warum das Urteil des Obersten Gerichtshofs für psychisch Kranke wichtig ist

Post Depression

Zu und von der psychiatrischen Versorgung, die wir brauchen

Post Depression

Neu nüchtern und deprimiert

Post Depression

Was könnte ein leicht liberaler, doppelt diagnostizierter Journalist vielleicht mit Larry Kudlow gemeinsam haben?

Post Depression

Diagnose von Geisteskrankheiten mit einer Fernbedienung in der einen und einer Boulevardzeitung in der anderen