Ist es Schuld oder Schande? Meine Depression ist mir egal | DE.Superenlightme.com

Ist es Schuld oder Schande? Meine Depression ist mir egal

Ist es Schuld oder Schande? Meine Depression ist mir egal

Einige Tage - nicht mehr oft - ich aufwache Gefühl überwältigend Schuld und Düsternis. Ich habe etwas falsch gemacht. Ich schlug meine Rückspultaste und ich kann nichts, was garantiert, diese Gefühle finden. Aber sie sind da. Egal, wie oft ich mein Mantra wiederholen „Gefühle sind nicht Fakten. Gefühle sind nicht Fakten. Gefühle sind nicht Fakten.“ Ich fühle mich schlecht.

Samstag hatte ich einen dieser Morgen. Die Schuld und Angst schwollen wie ich am schönen Tag sah: sonnig, 70 Grad. Ich hatte nichts zu schämen. Ich hatte nichts falsch gemacht. Alle meine Rechnungen bezahlt sind. Arbeit ist groß. Ich habe eine Geschichte auf der Titelseite. Meine Tochter ist in der Schule blühend und hat einen großen Teilzeitjob gefunden. Ich habe wunderbare Freunde. Im Ernst, ist mein größtes Problem, dass mein Hund, Hund, Floh hat.

Ich fühlte mich schrecklich. Ich wollte nicht, irgendwohin gehen. Ich kann es nicht herausfinden: „Was ist los mit mir Habe ich schlechte Träume Was habe ich essen, bevor ich zu Bett ging Warum fühle ich mich so???“

Eine sehr weise Frau hat mich gelehrt, einmal den Unterschied zwischen Schuld und Scham. Schuld ist das Gefühl, das kommt etwas falsch gemacht zu haben. Es ist Bedauern und Reue. Scham ist ein Glaube, dass Sie von Natur aus schlecht sind. Sie haben vielleicht nichts falsch gemacht, aber in Ihrem Kern wissen, dass Sie eine schlechte Person.

Also, gesiebte ich durch die Ereignisse und Worte, die ich in den letzten Tagen gesprochen und geschrieben hatte. Ich konnte nichts finden. Ich hatte nichts falsch gemacht. Es gab keine wieder gut zu machen - es sei denn, meinen Hund, Hund, für diese verdammten Flöhe. Es war schade. Ich fühlte Scham. Nochmals.

Es ist wichtig - sehr, sehr wichtig - für mich zwischen Schuld und Scham zu unterscheiden. Ich bin kein schlechter Mensch. Ich habe schlechte Dinge getan, aber ich bin kein schlechter Mensch. Ich bin gut. Scham ist nicht real. Scham ist ein Mythos. Wenn ich analysiere nicht, diese Gefühle - Scham und Schuld - Ich halte die Hand, die mich nach unten hält. Ich starre Depression ins Gesicht.

Wenige Stunden nachdem ich beschlossen ich meinen Tag wieder von vorn anfangen. Sie können das tun, wissen Sie. Jedes Mal überhaupt - ob es sich um 10.00 Uhr oder 16.00 Uhr - können Sie den Tag über beginnen. Ich habe auf meinem Fahrrad und in die Turnhalle ritt. Ich traf meine Freundin, die zusammen für unsere Spin-Klasse einer Kick-ass Playlist gesetzt hatten. Sie hatte ein Fahrrad neben ihr ist gerettet. Sie konnte meinen Funk sehen. „Komm schon. Du wirst dies mögen.“ Sie kennt mich.

Wir tanzten auf den Pedalen und schwitzen unsere Hintern ab. Ich dankte ihr. Ich fuhr mit meinem Fahrrad nach Hause. Ich begann wieder meinen Tag und nahm Hund zum Tierarzt.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Was könnte ein leicht liberaler, doppelt diagnostizierter Journalist vielleicht mit Larry Kudlow gemeinsam haben?

Post Depression

Depression und Menopause: Was hat der Schweiß damit zu tun?

Post Depression

Antidepressiva und Drogenmörder

Post Depression

Warum das Militär keine Selbstmordverhütung bekommen kann

Post Depression

Der Tag, an dem meine Depression mich gefressen hat

Post Depression

Ich will nicht aus dem Bett aufstehen

Post Depression

Fliegenfischen und bipolar: Es ist ein riesiger Fortschritt

Post Depression

Ich mache mir Sorgen wegen meiner Depression

Post Depression

Hol mir einen Vorschlaghammer: Depression als Wut nach innen gedreht

Post Depression

Botox: Das neue Antidepressivum?

Post Depression

Dieses ist für die Jungs

Post Depression

Behandle ich meine Depression mit teuren Tic Tacs?