Lebensmittel, die Ihre Stimmung verbessern | DE.Superenlightme.com

Lebensmittel, die Ihre Stimmung verbessern

Lebensmittel, die Ihre Stimmung verbessern

Wenn ich depressiv oder ängstlich bin, greife ich nach Komfort Lebensmittel.

Sie neigen dazu, Lebensmittel mit hohem Fett, Kohlenhydrate und Zucker, einschließlich Pizza, Schokolade und Mac und Käse zu sein. Das sind nur einige meiner Favoriten. Aber mehr als oft nicht, ich griff nach etwas, das schnell und einfach ist, die in der Regel verarbeitet ist und ungesund.

Hier sind einige Lebensmittel die ich verwendet habe zu beginnen meine Essgewohnheiten zu ändern, und dass erwiesen haben Ihre Stimmung zu steigern.

  • Dunkle Schokolade - Etwas, das überraschend sein kann, ist, dass mindestens 1,4 Unzen dunkle Schokolade pro Tag zu essen von Vorteil sein kann. Dunkle Schokolade enthält Antioxidantien, die zu einer Verringerung der Stressbelastung beitragen. Dies ist vor allem eine gute Nachricht, weil Sie immer noch „Ihren Kuchen haben und ihn auch zu essen.“ Schokolade, in Maßen, ist gut für Ihre Gesundheit und es ist ein großer Komfort Essen!
  • Avocados, Bananen, Beeren und Äpfel -Avocados mit Nährstoffen bersten, mehrere Vitamine (B, K, C, E - 12) enthält, Tonnen von Ballaststoffen, Eiweiß und gesunde Fette (Omega - 3). Avocados enthalten auch Tryptophan (die mit Depressionen Konzentration von Serotonin und anderen Neurotransmittern normalisiert) und Folsäure (auch Vitamin B bekannt - 9), die in denen manchmal mangelhaft ist, die bestimmte Antidepressiva nehmen. Avocados haben schnell eine meiner Lieblingsspeisen werden in meinen Tag zu integrieren. Ich benutze es in Guacamole, auf Toast, und in Salaten. Auf der anderen Seite, Bananen sind auch super. Sie enthalten B-Vitamine und Aminosäuren, die Ihr Gehirn den Neurotransmitter Noradrenalin produzieren helfen, die Sie aufmerksam und hilft bei der Konzentration zu bleiben hilft. Beeren und Äpfel enthalten beide Antioxidantien, die gezeigt wurden Ebene der Depression zu verringern und die Entzündung zu verringern. Äpfel sind auch groß, weil sie viele Ballaststoffe in ihnen haben, die Blutzucker stabilisieren hilft, die auch Stimmungsschwankungen und Reizbarkeit reduziert.
  • Gesunde Kohlenhydrate - Wenn Sie Gefühl vermeiden wollen „hangry,“ du gehst Ausschneiden zu viele Kohlenhydrate vermeiden wollen. Einige Diäten können Ihnen sagen, dass Kohlenhydrate schneidet für die Gewichtsabnahme am besten ist, aber es kann zu einem erhöhten Reizbarkeit führen, die bereits ein häufiges Symptom der Depression. Die Forschung hat auch vorgeschlagen, dass Kohlenhydrate Serotonin produzieren kann helfen, die diejenigen von uns helfen kann, die mit Depressionen zu kämpfen. Beispiele für gesunde Kohlenhydrate sind Bananen, Hülsenfrüchte, Samen, Nüsse und Vollkornprodukte.
  • Tee - Wenn Sie wie ich sind, dann leben Sie auf Kaffee. Kaffee hat Koffein, und wenn man nicht aufpasst, könnte man das Koffein übertreiben und am Ende halten Sie sich die ganze Nacht wach. Schlaflosigkeit ist bereits ein Symptom der Depression, und Koffeinkonsum, dass verschlechtern kann. Ein bis drei Tassen Kaffee oder koffeinhaltigen schwarzen oder grünen Tee pro Tag vorgeschlagen, ein gesundes Gleichgewicht zu halten. Es ist der allgemeine Vorschlag, dass Sie nicht Koffein vor dem Schlafengehen oder nach 14.00 Uhr trinken, wenn Sie auf immer eine vollständige Nachtruhe zu planen. Tee, besonders grün, enthält Antioxidantien und eine Aminosäure namens Theanin. Theanin hat eine beruhigende Wirkung. Trinken von fünf oder mehr Tassen pro Tag für einen optimalen Nutzen. Grüner Tee ist auch gesagt worden, bei der Gewichtsabnahme zu helfen, die eine zusätzliche Vergünstigung ist.
  • Fisch - Fisch nicht mein Lieblingsessen ist, werde ich zugeben, aber es kann für Ihre Gesundheit groß sein. Fisch ist voll von Omega - 3 Fettsäuren, die Dopamin und Serotonin im Gehirn erhöhen. Fisch mit Thunfisch, Lachs und Hering (unter anderem) enthält B-Vitamine. Vitamin B - 12, B - 6 und Folsäure haben alle eine Rolle wesentliche Chemikalien im Gehirn zu produzieren, die Ihre Stimmung beeinflussen.
  • Schneiden Sie auf Zucker unten - Schließlich, wie jemand mit langjähriger Erfahrung mit Depressionen, ich weiß, dass, wenn ich deprimiert bin ich für Lebensmittel immer erreichen mit Zucker geladen, für Komfort. Allerdings kann zu viel Zucker Dinge machen worse.One der Hauptgründe, dass eine hohe Aufnahme von Zucker zu Depressionen verbunden ist, ist, weil es Spikes in Ihren Blutzucker verursacht, die Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen verursachen. Lebensmittel ohne die ganzen Zusatz von Zucker, wie zum Beispiel Vollwertkost (Obst und Gemüse mit Ballaststoffen und anderen Nährstoffen), werden Ihren Blutzucker stabilisieren. Etwas anderes zu berücksichtigen ist, dass Lebensmittel voll Zucker sind auch voll von „leere Kalorien“. Das bedeutet, dass die Kalorien aus den zuckerhaltige Lebensmittel alle essentiellen Nährstoffe ersetzen, die Sie aus der Lebensmittel sollten Sie essen zu bekommen. Wenn Sie einen hohen Zucker-Diät Essen sind, sind Sie nicht immer alle Vitamine und Nährstoffe, die ich oben erwähnt, die für Gehirn und Körper-Funktion wesentlich sind.

Die richtige Nahrung wird nicht sofort heilen Sie, aber einige Änderungen an Ihrer Ernährung, so dass es ausgeglichen ist, und gesunde Lebensmittel zu essen kann eine enorme Auswirkung auf Ihre allgemeine Stimmung und Gesundheit haben. Ich kann dies bestätigen. Da ich mit weniger Zucker, mehr Protein und mehr Vollkorn mehr Vollwertkost begann zu essen, habe ich mehr Energie und ich fühle mich jeden Tag stärker.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Ich, meine Depression und der Donald

Post Depression

Kann Codependenz töten?

Post Depression

Depression und Wut Teil 2: Wie ich meine Wut besiege

Post Depression

Depression und Kontrolle meiner Gedanken während der Ferien

Post Depression

Vier Gründe, um zu trainieren, wenn Sie Depressionen haben

Post Depression

Ist Selbstlosigkeit deprimiert?

Post Depression

Saisonal-affektive Störung: Depression bei einem sechsmonatigen Binge

Post Depression

Erholung von Alkoholismus und Depression

Post Depression

Meine Depression: Gib mir den Schlaf oder gib mir den Tod

Post Depression

Meine Depression und unser Streben nach Glück

Post Depression

Die Perspektive eines Journalisten über Selbstmord und Depression

Post Depression

Ein Raum ohne Stigma