Musings auf, wann man professionelle Hilfe sucht | DE.Superenlightme.com

Musings auf, wann man professionelle Hilfe sucht

Musings auf, wann man professionelle Hilfe sucht

Allgemein gesprochen, keine Sorge uns nicht über einen schlechten Tag oder zwei, oder vorübergehende emotionale Beschwerden. Das Leben hat seine Höhen und Tiefen, und das Leben hat „Flat-Reifen“ bei Gelegenheit, die wir beschäftigen, bewältigen, und ziehen weiter. Diese Zeiten bedeuten nicht jemand professionelle Hilfe zu suchen hat. Aber stattdessen ist die Frage, wenn jemand um Hilfe aussehen soll?

Es gibt keine klare Antwort für alle. Aber ich denke, früher ist besser als später. Erste Rückmeldungen von jemand Sie ist hilfreich. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied und sehen, was sie sagen. Momentary und geringfügige Änderungen können nichts Sorgen zu verursachen. Jedoch Änderungen in Funktion und Beziehungen, die bestehen bleiben und werden von Menschen in unserer Nähe bemerkt tun Aufmerksamkeit verdienen.

Vor kurzem kam jemand mich auf Drängen eines Familienmitgliedes zu sehen, die er persönliche Informationen anvertraut hatte. Er hatte seit Monaten mit Depressionen, Angstzuständen, Schlaflosigkeit und Sorge beschäftigt. Aber es war nach einer inter Beleidigung, dass er genannt. Die Kämpfe mit Stimmung und das Funktionieren wurden toleriert, und es war nur dann, wenn er Ehrlichkeit in einer Beziehung in Frage gestellt, dass er die Behandlung gesucht.

Dies ist sicherlich ein berechtigter Grund, aber was seine emotionalen Kämpfe und was ist, im Nachhinein, war seine Verschlechterung zu Hause in Funktion und arbeitet?

Dies hat dazu geführt, mir den Zeitpunkt, darüber nachzudenken, wenn die Menschen die Behandlung tatsächlich versuchen, im Vergleich zu, wenn die Leute sollten. Unsere Branche hat nicht effektiv ein Modell für die vorbeugende Psychiatrie geschaffen. Die Symptome oben erwähnten im Laufe der Zeit entwickelt und begann vor fast einem Jahr. Ich frage mich, ob die Schwierigkeiten in seinem persönlichen und geschäftlichen Leben hätten vermieden werden können, wenn er früher seine Probleme gerichtet.

Menschen in der Nähe uns oft subtile Veränderungen bemerken, dass wir sie nicht erkennen können. Normalerweise sind sie nicht bequem, vor denen wir über das, was sie sehen und kann eine voreingenommene Meinung anbieten.

So müssen wir Beziehungen pflegen, von denen wir eine ehrliche Meinung erhalten, und komfortabel und sich bewusst sein, wenn über die Freunde und Familie Zone zu gehen, und einen Dialog mit einem professionellen beginnen. Diese Praxis schafft eine Umgebung, die Individuen gedeihen können und gesund ist in vielerlei Hinsicht.

Warten, bis sich eine Krise Oberflächen können unter schwierigen Umständen wie Hospitalisierung und Drogenmissbrauch, oder tragische Situationen wie Selbstmord führen. Aus präventiver Sicht ist es offensichtlich, dass die Intervention früher erfolgen muss.

Die Canadian Medical Association Journal veröffentlichte kürzlich eine fast 60-Jahres-Studie mit dem Ergebnis, dass Depressionen mit kürzerem Lebensdauern verbunden sind. Jetzt haben Beweise, die wir, dass mit Depressionen leiden, ist es nicht nur um jemand Probleme im Leben zu haben, aber es hat auch Auswirkungen, wie lange wir leben. Somit ist über die Lebensqualität und Quantität des Lebens Depression haben.

Also, was zu tun? Verwenden Sie am besten Urteil Aufmerksamkeit auf Anzeichen und Symptome. Stellen Sie Lieben für Klarheit, wenn es etwas gibt, das nicht richtig anfühlt. Erfahren Sie, was zu beachten: Veränderungen im Schlaf, Appetit, Konzentration, Interessen, Rückzug und soziale Isolation, Erhöhung des Substanzgebrauchs und ohne Zweifel, Selbstmordgedanken.

Durch die präventiv proaktiven, Gegenwart und lebt, alles, was wir haben eine bessere Chance, Leben zu unseren Bedingungen zu leben und unsere Ziele zu erreichen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Aufbrechung und Depression

Post Depression

Wie viel Schlaf ist genug - zu viel, wenn Sie Depressionen haben

Post Depression

Lachend über mich, mein bipolar und gottes bipolar

Post Depression

Depression, meine Würde und meine Fußmatte

Post Depression

Vielleicht nicht heute

Post Depression

Depression und Menopause: Was hat der Schweiß damit zu tun?

Post Depression

Wie funktioniert die Neujahrsauflösung für Sie?

Post Depression

Für Ferienwaisen ist Depression echt

Post Depression

Wenn Sie nur eine Depression eines Teenagers identifizieren können

Post Depression

Vincent sein: Van Goghs Manie und Depression fühlen

Post Depression

Psychische Gesundheitspolitik: gesunder Menschenverstand gegen Wissenschaft

Post Depression

Die Ölpest: jenseits von Depression und Verständnis