Nutzen Sie Journaling, um Kraft, Einsicht und Perspektive zu gewinnen | DE.Superenlightme.com

Nutzen Sie Journaling, um Kraft, Einsicht und Perspektive zu gewinnen

Nutzen Sie Journaling, um Kraft, Einsicht und Perspektive zu gewinnen

„Im Tagebuch Sie Beweis finden, dass in Situationen, die heute unerträglich scheinen würde, Sie lebten, sah sich um und Beobachtungen aufschrieb, dass diese rechte Hand bewegte sich dann wie heute, wenn wir können klüger sein, weil wir in der Lage sind wieder auf aussehen unser früherer Zustand, und eben deswegen hat den Mut unserer früheren Streben zugeben, in dem wir in schierer Unkenntnis blieben auch.“

-Franz Kafka, Die Tagebücher 1910 - 1923

Warum ein Journal halten?

Journaling ist etwas, das ich oft mit den Kunden benutzt habe und habe für meine eigene geistige Gesundheit Reise als vorteilhaft erwiesen. Es war eine gute Möglichkeit, zurück zu blicken und den Fortschritt (oder fehlenden) zu sehen, die ich im Laufe der Jahre erlebt habe. Es hat mir mit einigen gesunden Einsichten zur Verfügung gestellt und hat mir als ein großer Stressabbau sein.

Laut der University of Rochester Medical Center, Journaling bietet viele positive Vorteile und kann helfen:

  • Manage Angst

  • Stress reduzieren

  • Cope mit Depressionen

Journaling hilft, Ihre Symptome zu kontrollieren und verbessern Sie Ihre Stimmung durch:

  • Wir helfen Ihnen, Probleme, Ängste und Sorgen priorisieren

  • Tracking irgendwelche Symptome von Tag zu Tag, so dass Sie Auslöser erkennen und Möglichkeiten zu lernen, sie besser zu kontrollieren

  • Eine Chance für positive Selbstgespräche Bereitstellung und Identifizierung von negativen Gedanken und Verhaltensweisen

Journaling ist Therapeutic

Positiv lassen negative und oft, überwältigende Emotionen in meiner Reise mit einem bipolaren Störung, ich habe Journaling gefunden sehr therapeutische und eine Art und Weise zu sein.

Es ist ein Weg, um einige des Mülls raus, die in Ihrem Kopf vorgeht und sehen, auf dem Papier (oder Bildschirm), was wert ist, besucht zu und was nur unnützes Geschwätz in einem lauten und überaktiven Geist.

Vor kurzem habe ich durch einige ungelöste Trauer Probleme gearbeitet und wurden als eine Möglichkeit, mit Journaling, mir zu helfen zu verarbeiten, was schwierig war, zu sagen. Was in diesem Prozess interessant gewesen ist, die Zeit nehmen, vorbei Journaleinträge um die Zeit des Verlustes meines geliebten Menschen und zu sehen, die immense Veränderung in meiner Haltung, Stimmung, Mentalitäten zu überdenken, und trauernde Prozess. Ich habe in der Lage gewesen, dieses Mal in meinem Leben zu überdenken und sehen, wie weit bin ich gekommen, und wo ich noch Arbeit zu tun.

Was in diesem Prozess interessant gewesen ist, die Zeit nehmen, vorbei Journaleinträge um die Zeit des Verlustes meines geliebten Menschen und zu sehen, die immense Veränderung in meiner Haltung, Stimmung, Mentalitäten zu überdenken, und trauernde Prozess. Ich habe in der Lage gewesen, dieses Mal in meinem Leben zu überdenken und sehen, wie weit bin ich gekommen, und wo ich noch Arbeit zu tun.

Es war ein guter Weg, mich daran zu erinnern, dass ich Fortschritte gemacht habe, weil, ehrlich zu sein, oft mein Geist mir sagen wird, dass ich nicht mache Fortschritte und Journaling hat mir geholfen, eine Verschiebung in meiner Haltung zu machen, weil ich die Vergangenheit überdenken und sehen buchstäblich die Veränderung in meinem Denken und Lebensumstände.

Wenn Sie mit dem Sehen zu kämpfen, wie Sie geändert haben oder Fortschritte in Ihrem Leben gemacht, Journaling ist eine gute Möglichkeit, den Überblick zu behalten, weil es Ihnen erlaubt, zurück zu blicken und Perspektive zu gewinnen.

Gewinnen Sie Perspektive durch Zurück in der Vergangenheit Einträge Suche

Ich fand mich in dieser Woche über meinen Job beschweren. Ich werde Sie nicht langweilen mit den Einzelheiten, weil wir alle dort gewesen bin und hatte ein oder zwei Mal, wenn unsere Arbeit beschwerlich und frustrierend geworden ist. Es war einer dieser Momente für mich. Kurz nach einer Entlüftung Sitzung zu einem relativen, öffnete ich mein Tagebuch zu einer zufälligen Seite im Jahr 2017, wo ich schrieb: „Ich gerade jetzt so Angst habe, weil ich nicht einmal einen Job habe oder wissen, wo meine nächste Mahlzeit wird kommen von." Dieser kurze Besuch in meiner Vergangenheit erinnerte mich an zwei einfachen Wahrheiten:

  • Es könnte immer noch schlimmer sein
  • Ich habe durch schlechter gegangen und haben überlebt

Journaling kann Einsicht und Erinnerungen über Dinge bieten Sie durchgemacht haben und erobert. Als mein Pastor sagen mag, „ist das Schlimmste, was nie das letzte, was“ und das ist eine gute Möglichkeit, sich daran zu erinnern, wie Sie durch die schwierigen Zeiten gewachsen und verändert haben.

Wir alle gehen durch Momente in unserem Leben, wo wir harte Zeiten erleben, aber es ist diese schwierigen Momente, die so viel haben, um uns zu bieten und uns zu lehren, wenn wir bereit sind, für sie zu suchen. Journaling ist eine gute Möglichkeit, das Chaos in diesen störenden Zeiten auszupacken und uns helfen, die Kraft und Weisheit für zukünftige Stress finden wir begegnen könnten.

Journaling ist eine gute Möglichkeit, das Chaos in diesen störenden Zeiten auszupacken und uns helfen, die Kraft und Weisheit für zukünftige Stress finden wir begegnen könnten.

Wie Sokrates einmal gesagt: „Das unerforschte Leben ist nicht lebenswert“, so ermutige ich Sie einen Moment Zeit zu nehmen und Ihr Leben und die Umstände in einem sicheren Raum zu untersuchen. Es gibt keinen sichereren Ort als einem leeren Bildschirm (oder wenn Sie es vorziehen, ein Blatt Papier).

Es gibt keinen sichereren Ort als einem leeren Bildschirm (oder wenn Sie es vorziehen, ein Blatt Papier).

Was soll ich schreiben?

Etwas.

Nicht wirklich.

Journaling ist für Sie und Sie allein.

Sie können es mit anderen zu teilen, aber es ist am besten für ein Publikum von zu schreiben, weil es Ihnen der Betrüger loszuwerden hilft oder falsche Selbst, das wir alle setzen, wenn wir durchführen oder für andere zu schaffen.

Die einzige Ausnahme, würde ich sagen, zu teilen Sie Ihre Eingaben, wenn Sie ein Journal von Ihrem Therapeuten ermutigt sind. Dies kann im therapeutischen Prozess und öffnen mehr Türen zu Fuß durch mit Ihrem Therapeuten oder Arzt von Vorteil sein.

Um loszulegen, können Sie Aufforderungen wie diese von der American Psychiatric Association vorgeschlagen verwenden:

  • Was war die größte Herausforderung ich heute konfrontiert?
  • Habe ich das Gefühl, ängstlich, frustriert oder wütend heute?
  • Habe ich eine positive Interaktion mit einer anderen Person heute?
  • Habe ich eine negative Interaktion mit einer anderen Person heute?
  • Gibt es eine Entscheidung, die ich bin versucht, heute zu machen?
  • Gab es etwas oder jemand, was mir heute zum Lachen?
  • Ich bin sehr besorgt über....
  • Ich bin dankbar für….
  • Ich bin enttäuscht über...

Oder wie Kolleginnen Psychcentral.com blogger, rät Maud Purcell in ihrem Beitrag „Die gesundheitlichen Vorteile von Journaling“:

Schreiben Sie schnell, da dies Ihr Gehirn aus „shoulds“ befreit und anderen Bausteine ​​zur erfolgreichen Journaling. Wenn es hilft, wählen Sie ein Thema für den Tag, Woche oder Monat (zum Beispiel innere Ruhe, Verwirrung, ändern oder Wut). Die wichtigste Regel von allen ist, dass es keine Regeln gibt.“

Wie Maud sagte: „Es gibt keine Regeln.“

Dies ist die wichtigste Sache zu erinnern.

Es gibt keine richtigen oder falschen Weg zu zapfen.

Wie viel soll ich schreiben?

Für mich ist es von Vorteil war ein unglaublich kleines Ziel gesetzt, eine, die so lächerlich ist, dass ich nicht helfen kann, aber es wie 50 Wörter pro Tag zu erfüllen. Autor Stephen Guise schlägt dieses „Mini-Ziel“ in seinem Bestseller-Buch Mini Gewohnheiten. Das Ziel ist, so klein und erreichbar, dass man es nicht gerecht zu werden scheitern, wenn Sie nur versuchen, nicht.

Aber was auch immer Sie sich entscheiden, ist es wichtig, einen Weg zu wählen, die auf Sie zugeschnitten ist, für Dich und hat Ihr Interesse am Herzen.

Denken Sie daran, es gibt keine richtigen oder falschen Weg zu zapfen.

Egal, ob Sie in einer Zeitschrift zu schreiben, auf Papier, das Netz, in einem Word-Dokument oder eine andere Methode wählen, schreiben Sie in eine Weise, die Ihnen Privatsphäre gibt und helfen Sie, in Ihrer Geschichte Sinn zu finden.

Durch Journaling, finden Sie Sinn und Einsicht gewinnen, indem sie sich selbst besser kennen zu lernen und mit der Weisheit ermächtigt werden, die nur durch die Zeit nehmen, gewonnen werden kann, um bekommen den Experten auf Ihrem Leben, Sie kennenzulernen!

Seien Sie gut und glücklich Journaling!

D6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Flori-duh: Wette nicht auf eine verwaltete physische und psychische Gesundheitsversorgung für die Armen

Post Depression

Warum ignorieren wir, wo Attention Deficit Disordericts leben?

Post Depression

Das geheime Leben von wiedergefundenen, doppelt diagnostizierten Alkoholikern

Post Depression

Fortschritt, nicht Perfektion

Post Depression

Wie die Medien über Selbstmord berichten: Tag 1

Post Depression

Gluten und Depression: Gibt es eine Verbindung?

Post Depression

Disneys Inside Out: Lernen Sie Ihre Gefühle im Kino zu spüren

Post Depression

Humor als vorbeugende psychische Betreuung: Doberhuahua

Post Depression

Schlaf, das andere Medikament für meine Depression

Post Depression

Depression: Was hat Jack Lalanne damit zu tun?

Post Depression

Wie viel Schlaf ist genug - zu viel, wenn Sie Depressionen haben

Post Depression

Diagnose von Geisteskrankheiten mit einer Fernbedienung in der einen und einer Boulevardzeitung in der anderen