Psychische Erkrankungen im Land der Möglichkeiten verstehen | DE.Superenlightme.com

Psychische Erkrankungen im Land der Möglichkeiten verstehen

Psychische Erkrankungen im Land der Möglichkeiten verstehen

Wie bei vielen der wichtigsten Lektionen des Lebens, habe ich gelernt, Demut und Mitgefühl auf die harte Weise. Ich wurde zu Boden fiel durch meine Depression und Alkoholismus und dort gehalten, bis ich rief „Onkel!“ Erst dann war ich bereit - begrudgingly - bei mir einen Blick zu nehmen, meinen Glauben und Verhalten.

Ich mochte nicht, was ich sah. Arroganz. Selbstgerechtigkeit. Richter und Jury. Ich war ein Pull-your-verdammt-Selbst-up-by-your-Schopf aus dem Sumpf Art von Snob, mich und andere zu unglaublich hohe Standards zu halten. Wenn man die Leute so hart wie ich gearbeitet, wenn Sie Ihren faulen Arsch bekommen würden und verhindern, dass Ihre Hand halten, wenn Sie wie ein Opfer gestoppt handeln, wäre die Welt ein besserer Ort.

Das Problem war nur, dass nicht alle Menschen in der Lage sind so hart wie ich zu arbeiten. Sie können buchstäblich nicht ihren sprichwörtlich „faulen Arsch.“ Aus Und einige von ihnen sind nicht wie Opfer wirken - sie wirklich sind. Wie kann ich das wissen?

Weil meine Depression und Alkoholismus nahm mich an einen Ort, wo ich konnte nicht mehr hart arbeiten. Ich konnte nicht meinen „faulen Arsch.“ Aus Ich war wirklich Geisel durch meine psychischen Erkrankungen statt. Ich musste meine Hand halten und zugeben, dass ich Hilfe brauchte. Sobald ich Hilfe bekam - Therapie, Medikamente, 12-Schritte-Treffen - konnte ich aus einer ganz anderen Perspektive zu mir selbst und anderen suchen. Es war, als ob die Wolken getrennt hatte, und ich konnte sehen, was für ein Arschloch ich gewesen war.

Als meine Jahre in der Genesung und der Erlass verabschiedet, begann ich zu fragen, warum. Warum wurde ich plötzlich abgehauen? Warum war ich plötzlich nicht mehr die Dinge zu tun, die so natürlich gekommen war vorher? Was „richtige Größe“ hatte mich?

Mein Gehirn.

Ich habe gelernt, dass, obwohl wir in den Augen Gottes gleich sind, wir sind nicht gleich. Wenn wir, würden wir alle in der Lage sein, wie Alicia Keys, singen und wie Usain Bolt laufen. Wir sind alle mit einzigartigen Fähigkeiten und Fähigkeiten geboren. Unsere körperlichen Einschränkungen sind leicht zu erkennen. Wir würden nie Danny DiVito erwarten, Basketball zu spielen sowie Michael Jordan. Egal, wie sehr Herr DiVito daran gearbeitet, würde er nie, jemals in der Lage sein, wie Mike dunk.

Es gibt viele andere Läufer, die in ebenso viele Stunden an der Strecke und im Kraftraum als Usain Bolt gesetzt haben, aber sie werden nie so schnell wie er, weil ihre Körper sind nicht dafür ausgelegt laufen so schnell laufen. Ihre Lungen sind kleiner oder vielleicht das Längenverhältnis der Tibia auf ihre Oberschenkel macht es unmöglich, so viel Kraft und Geschwindigkeit zu erzeugen.

Wir akzeptieren diese körperlichen Einschränkungen. Aber wir weigern uns, zu akzeptieren oder die Einschränkungen durch die Unterschiede in unserem Gehirn erstellt zu ignorieren. Vielleicht ist das, weil wir nicht diese Unterschiede oder Krankheiten sehen, dass unser Gehirn die Fähigkeit begrenzen auszuführen. Wir beschuldigen den Süchtigen und Alkoholiker für ihre Unfähigkeit, ihre Trink zu kontrollieren. Wir beurteilen Menschen Schmarotzer zu sein, ohne zu wissen, ob sie Depression schwächende haben.

Vor allem scheitern wir erkennen, dass alle Gehirne sind nicht gleich. Einige von uns wurden von Müttern, die während der Schwangerschaft getrunken. Vielleicht haben sie viel nicht trinken, aber genug, um unseren IQ zu beeinflussen. Oder vielleicht haben wir nicht die richtige Ernährung unser Gehirn bekommen benötigt, wenn wir kleine Kinder waren. Vielleicht waren wir zu toxischen Substanzen ausgesetzt, die unser Gehirn betroffen. Oder, wie jemand mit einem Bein länger als das andere ist geboren, vielleicht unser Hippocampus ist nicht so voll entwickelt, wie es sein sollte, und Sie haben Gedächtnisprobleme, die verhindern, dass Sie eine gute Leistung in einem Job, der genau unter Hinweis auf vergangene Ereignisse erfordert.

Oder vielleicht Ihr Kleinhirn ist nur ein bisschen kleiner als es sein sollte, und Sie haben nicht sehr gute Koordination. Vielleicht sind einige Regionen des Gehirns hoch entwickelt, Ihnen außergewöhnliche mathematische Fähigkeiten zu geben. Das Gehirn ist so komplex, unser Verständnis so begrenzt ist und das Sammelsurium von Variationen ist so subtil und groß, dass wer bin ich, ob jemand der Unfähigkeit zu beurteilen, genug Geld zu verdienen, zu unterstützen selbst ist das Ergebnis von Faulheit und Berechtigung oder echt, physiologischer Zustand, der sie unfähig, jemals zu erreichen meinen IQ, körperliche Fähigkeiten oder Fähigkeiten zum kritischen Denken macht?

Ich habe in meiner Genesung, Vergebung und Forschung gelernt, dass, egal wie viel Zeit einige Leute in der Schule verbringen, wie oft sie eine Aufgabe ausführen oder, wie entschlossen sie sind erfolgreich zu sein, es kann eine organische Funktionsstörungen des Gehirns oder einer Krankheit, die ihre Fähigkeiten begrenzt. Es kann sehr subtil sein und wir können es nicht sehen, aber es ist da. Und für mich anzunehmen, dass diese Person mir gleich und sollte in der Lage zu erreichen, was ich erreicht habe, wenn sie nur härter arbeiten würde ist, ganz offen gesagt, bullshit.

Diese Logik wurde in letzter Zeit viel an Dynamik gewinnt. Ja, Amerika ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Wenn wir hart arbeiten, können wir unsere Träume verwirklichen. Wir, als Demokratie, sollte nicht etwas oder jemand erlauben, diese Träume zu begrenzen. Aber wir, als Gesellschaft sollten erkennen, dass jeder nicht körperlich oder geistig in der Lage ist, ihre Träume zu erreichen - viel weniger unsere Träume. Wir müssen aufhören, diejenigen, die körperlich und geistig Verklumpen zusammen können diese Träume nicht erreichen und diejenigen, die fähig sind, aber nicht wählen, so aus Faulheit und Trägheit zu tun.

Wir müssen zugeben, und akzeptieren, dass es einige Menschen in der Gesellschaft, die anders und verdient unsere Hilfe sind - sei es durch Lebensmittelmarken, soziale Sicherheit oder Gebet. Wir müssen unter der Annahme, aufhören, dass sie nicht hart genug arbeiten. Wir müssen einander helfen - ohne Urteil.

 

 

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Ist Selbstlosigkeit deprimiert?

Post Depression

Hoffnung auf Depression

Post Depression

Lachend über mich, mein bipolar und gottes bipolar

Post Depression

4 Gründe warum Attention Deficit Disordericts Ärzte nicht vertrauen sollten

Post Depression

Kostenlose psychiatrische Versorgung: Über die Trittbrettfahrer-Mentalität hinausgehen

Post Depression

Wie die Medien über Selbstmord berichten: Tag 2

Post Depression

Männer und Depressionen: Können wir Ihnen helfen?

Post Depression

Depression und Aromatherapie: Jasmin jauchzen

Post Depression

Der Michael Jackson Fall: Wie nicht Medikamente an zweifach diagnostizierte Alkoholiker verschreiben - Attention Deficit Disordericts

Post Depression

Depression und Menopause: Was hat der Schweiß damit zu tun?

Post Depression

Ist es Schuld oder Schande? Meine Depression ist mir egal

Post Depression

Depression: Was hat Jack Lalanne damit zu tun?