Suizidprävention auf Facebook: Viel Glück dabei | DE.Superenlightme.com

Suizidprävention auf Facebook: Viel Glück dabei

Suizidprävention auf Facebook: Viel Glück dabei

Sie vergessen nie die Decke nach einem Selbstmordversuch. Sie öffnen endlich die Augen und da ist es. Ein expletive folgt, dann beurteilen Sie den physischen Schaden. Wenn Sie wie ich sind, und Ihr Versuch beteiligt Pillen und Alkohol, die körperliche Müdigkeit, Übelkeit, Reue und Wut sind unbeschreiblich. Ich kenne. Ich war eine kranke, unruhige junge Frau. Es war die 1970er Jahre - Jahrzehnte vor der Entdeckung vielen Antidepressiva und die Gründung von Facebook.

Ich bin jetzt auf beide.

Ich bin gewidmet meine Antidepressiva und Facebook. Ich bin auf beide täglich. Ich habe viel Zeit damit verbracht, meine Antidepressiva Erforschung - wie und warum sie arbeiten und ihre Nebenwirkungen. Wie bei Facebook, sah ich einen Film über seine junge Gründer.

Meiner Erfahrung nach waren die einzige Verbindung zwischen Facebook und Selbstmord die tragischen Geschichten über junge Menschen, die sich umgebracht hatte, nachdem ihre Absichten auf Facebook veröffentlichen.

Wie Simone Zurück veröffentlicht am Weihnachtstag bei 10.53 ihrem letzten Status-Update 2010: Nahm alle meine Pillen bald so tot sein, ein jeder bye bye. Kameron Jacobsen, 14, von Monroe Woodbury Abitur nahm sich das Leben in Januarly 2017, nachdem er von Facebook schikaniert quälte, die ihn über verhöhnt, was sie dachte, war seine sexuelle Orientierung.

Und natürlich Tyler Clementi, ein Rutgers University Freshman ein Wiedersehen Nachricht auf seiner Facebook-Seite Vordergrund veröffentlicht nach seinem Mitbewohner in den Tod springen, Dharum Ravi, ihn heimlich während einer „sexuellen Begegnung“ in sein Zimmer gefilmt und veröffentlicht es live auf der Internet. Clementis Post vom 22. September um 20.42 Uhr zu lesen, „sorry die gw Brücke springt.“ Ravi wurde für schuldig befunden Hassverbrechen letzte Woche gefunden.

Und so weiter und leider auf.

Facebook reagierte im Dezember 2017 einen Echtzeit-Service zu schaffen, die Benutzer sofort ermöglicht ermöglicht mit einer Krise Berater durch Facebook zu verbinden „Chat“ Messaging-System. Wenn ein Freund einen suizidalen Gedanken auf jemandes Seite entdeckt, kann er es auf Facebook berichtet über einen Link neben den Kommentar klicken. Facebook sendet dann eine E-Mail an die Person, die die Selbstmord Kommentar gepostet sie zu ermutigen, die Hotline anzurufen oder klicken Sie auf einen Link, um eine vertrauliche Chat zu beginnen.

„Eines der großen Ziele hier ist die Person in Not in die richtige Hilfe so schnell wie möglich zu bekommen,“ Fred Wolens, die öffentliche Ordnung Manager bei Facebook, sagte der Associated Press.

Facebook als über 800 Millionen Nutzer. Also, würden Sie denken, dies eine wirklich wirksame Suizidintervention Werkzeug sein würde. Das Problem ist, wo zum Teufel ist es und wer weiß es? Sicher, es gab Berichte von der Associated Press, USA Today, der New York Times und unzähligen anderen Online- und TV-Nachrichtensendungen. Aber was, wenn Sie sehen oder lesen nicht die Nachrichten? Als Journalist würde ich gerne glauben, dass jeder tut. Aber sie haben nicht - vor allem Jugendliche.

Wie können Leute das Tool verwenden, wenn sie nicht einmal wissen, dass es existiert? Und selbst wenn sie es existiert wissen, wie das Heck finden Sie es? Gehen Sie geradeaus. Versuchen Sie es jetzt finden... Sehen Sie, was ich meine. Bevor ich Ihnen die Anweisungen geben, würde Ich mag erwähnen, dass Facebook auch ein Werkzeug, früher im Jahr 2017 eingeführt, die Benutzer Mobbing berichten kann. Auch hier muss man wissen, dass es existiert, und wie es finden oder es ist wertlos.

Für mich Anstrengung von Facebook dieses Problem zu lösen schmatzt eine CYA Taktik zu schützen oder zumindest mildern Facebook Verantwortung sollte eine Klage eingereicht werden. Wenn Facebook wirklich war, wirklich interessiert Mobbing und Selbstmord zu verhindern, es würde eine Marketing-Kampagne zu starten, anstatt auf den Medien zu verlassen, den Dienst in Publikationen zu berichten, Online- und On-Air, die viele Benutzer lesen oder sehen Sie nicht.

Nun zu den wichtigen Sachen: die Richtungen.

Klicken Sie auf den kleinen Pfeil nach unten in der rechten oberen Ecke der Seite (es ist direkt neben dem Wort HOME).

Klicken Sie auf Gehe zu Hilfe Center an der Unterseite des Dropdown-Feld.

Klicken Sie auf Missbrauch oder Verstößen gegen die Richtlinien

In der Mitte dieser Seite sehen Sie diese Kategorie: SURFACE SICHERHEIT UND Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre

Es gibt fünf Einschuss Artikel. In der rechten Spalte dieser, klicken JEMAND HELFEN WHO SUICIDAL Inhalt gepostet

Sie werden dann drei Möglichkeiten zur Auswahl angeboten werden:

Original text


  • Für Hilfe Ihrer lokalen Suizidprävention Organisation kontaktieren, klicken Sie hier.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Wie man Angst und Einsamkeit beim Urlaub alleine vermeiden kann

Post Depression

Was kann man mit Depressionen für die Feiertage kaufen? Nichts

Post Depression

Warum die Pfennige in der psychiatrischen Versorgung nicht eingeklemmt werden, wird nicht funktionieren

Post Depression

Rant-o-rama: psychische Gesundheit Parität für Hilfsüberlebende

Post Depression

Wenn meine psychischen Krankheiten einen Beruf wählen könnten

Post Depression

Depression und Therapie: Wir schließen die geschlechtsspezifische Lücke nicht

Post Depression

Hat er den 18 Monate alten Elsie getötet?

Post Depression

4 Gründe warum Attention Deficit Disordericts Ärzte nicht vertrauen sollten

Post Depression

Anger Management-Techniken für eine Frau mittleren Alters

Post Depression

Meine Depression hasst das c-Wort

Post Depression

Alkoholismus und bipolar: meine bösen kleinen Zwillinge

Post Depression

Empathie und Depression: Weine mir nicht einen Fluss