Suizidprävention: Wenn die zweite Änderung die erste übertrumpft | DE.Superenlightme.com

Suizidprävention: Wenn die zweite Änderung die erste übertrumpft

Suizidprävention: Wenn die zweite Änderung die erste übertrumpft

Letzte Woche ein Bundesberufungsgericht entschied, dass die zweite Änderung des Ersten trumpft.

Der Fall betraf einen Florida Kinderarzt, der die Familien seiner Patienten fragt regelmäßig, ob ihre Waffen sind in ihren Häusern. Er fragt auch, wenn sie Autositze verwenden, rauchen oder haben einen Pool im Garten. Dr. Tommy Schechtman tut dies als Teil seiner Botschaft Kinder sicher im Hause zu halten.

Dann im Jahr 2017, der Gesetzgeber Florida - mit dem Segen der NRA - entschieden, dass anfragende Ärzte über Zugang zu Waffen nicht geeignet ist, und ein Gesetz verabschiedet, Gespräche zwischen Ärzten und ihren Patienten über ihren Zugang zu Waffen zu beschränken. Schechtman verklagt, mit dem Argument, dass das Gesetz der freien Rede sein First Amendment Recht verletzt. Der Fall machte seinen Weg aus dem 11. Circuit Court of Appeals in Atlanta. Letzte Woche bestätigte das Berufungsgericht die Docs vs Glocks Recht und entschied, dass es „einfach erkennt an, dass die Praxis der guten Medizin nicht Verhör über irrelevant, private Angelegenheiten erfordert.“

Da Schechtman ein Kinderarzt ist - auch der designierte Präsident des Florida Kapitel der American Academy of Pediatrics - Debatte über die Verhütung Kinder konzentriert aus durch eine Waffe verletzt oder getötet.

Was in der Debatte übersehen wurde, ist Selbstmord und ein ärztliches Fähigkeit von suizidalen Patienten zu fragen, ob sie Zugang zu einer Waffe haben. Warum ist das wichtig? Da etwa die Hälfte der Menschen, die sich töten tun dies mit einer Pistole.

Wird ein Arzt einen Suizidpatienten über den Zugang zu einer Waffe zu fragen einen Selbstmord verhindern? Ich weiß es nicht. Es könnte. Was ich weiß, ist ein Arzt so viel Recht hat, einen Patienten über Zugang zu Waffen als SMS zu „verhören“ während der Fahrt.

In meiner letzten Major Depression vermutete meine Krankenschwester Praktiker ein Kandidat für Selbstmord ich war. Im College hatte ich zwei frühere Versuche. Sie fragte, ob ich hatte über Selbstmord nachgedacht. Dann fragte sie, ob ich darüber nachgedacht, wie ich es tun würde.

Für mich - wie bei den meisten Frauen, die Selbstmord begehen - war die Antwort Pillen. Sie fragte dann, ob ich die Pillen hatte oder darüber nachgedacht, wie ich würde sie bekommen.

Nicht diese Töne wie vernünftig, verantwortlich Fragen, die einer Person sollte gefragt, wer suizidalen erscheint? Wenn jedoch ein Arzt das Wort „guns“ für substituiert „Pillen“, würde sie eine $ 10.000 Geldstrafe oder noch schlimmer, Aussetzung oder Widerruf ihrer Approbation gegenüberstellen.

Schechtman und anderen medizinischen Organisationen wollen das Gericht die Entscheidung einzulegen. Dieses Mal müssen wir von der psychischen Gesundheit Praktiker und diejenigen hinter sich gelassen von einem geliebten Menschen hören, die eine Waffe verwendet, um Selbstmord zu begehen. Durch welche Logik tut auffordert, eine suizidale Person über Waffenbesitz verletzen die zweite Änderung?

Die zweite Änderung ist über die richtigen Waffen zu tragen. Es verbietet nicht Anfrage über den Zugang zu Waffen. Die erste Änderung soll dieses Recht schützen.

Wir müssen laut sein, weil aleast 10 andere Staaten ähnliche Gesetze berücksichtigen. Wir brauchen einen Stift zu holen, einen Anruf zu tätigen, einen Brief an den Herausgeber über diese Gesetze schreiben. Menschen mit psychischen Erkrankungen müssen so viel Schutz wie unsere Kinder.

 

 

 

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Depression

Depression, meine Würde und meine Fußmatte

Post Depression

Die Kindheitserinnerungen durch meine Depression zum Schweigen gebracht

Post Depression

Meine Depression: Gib mir den Schlaf oder gib mir den Tod

Post Depression

Emotionale Entbehrung und Gras ist grüneres Denken

Post Depression

Musings auf, wann man professionelle Hilfe sucht

Post Depression

Das Massaker der Festung: ein gestörter Psychiater, eine Waffe und die Realität des Krieges

Post Depression

Denken über Waffengesetze, die auf psychisch Kranke abzielen

Post Depression

Kreativität mit Menschen mit bipolarer Lehre unterrichten: puh-leez

Post Depression

Dsm-5 Attention Deficit Disorders Marihuana Rückzug: Ich dachte, Pot war nicht süchtig

Post Depression

Drogenbehandlung: Wie oft werden Sie zur Reha gehen, bevor Sie merken, dass es nicht funktioniert?

Post Depression

Meine Depression. Meine Wut. Mein Baseballschläger

Post Depression

Depression und Therapie: Wir schließen die geschlechtsspezifische Lücke nicht