5 achtsame Schritte zu einem dankbareren (und glücklichen) Leben | DE.Superenlightme.com

5 achtsame Schritte zu einem dankbareren (und glücklichen) Leben

5 achtsame Schritte zu einem dankbareren (und glücklichen) Leben

Thanksgiving ist bei uns in den Vereinigten Staaten.

Es gibt keinen besseren Moment als jetzt, während diese Worte lesen zu überlegen, was Sie dankbar sind. In der Tat gibt es eigentlich keinen anderen Zeitpunkt als jetzt.

Der Dichter Hafiz in seinem Gedicht schreibt: „Es fühlte sich Love“:

Wie hat sich die Rose überhaupt sein Herz öffnen und auf diese Welt seiner ganzen Schönheit geben? Es fühlte sich die Förderung des Lichts gegen ihr Sein, andernfalls wir alle zu ängstlich bleiben

Das ist so wahr. Es wird einfacher, sich zu öffnen und unsere eigenen Gaben dieser Welt zu offenbaren, wenn wir in positive liebevolle Ermutigung spüren. Während einige für die Feiertage eine Zeit der Verbindung und ist mit Familie und Freunden sind, für andere ist es eine Quelle von Stress verstärken nur ein Gefühl der Einsamkeit und Schwierigkeiten.

Dennoch ist hier eine Gelegenheit, eine Praxis dieses Gedicht inspiriert zu tun, die uns helfen können, während dieser Zeit ein Gefühl der Dankbarkeit und Güte zu kultivieren.

Hier ist kurz Praxis von Glück Aufdecken, dass die Förderung von Licht in dieser Zeit zu fühlen:

  1. Denken Sie an eine Person oder ein Tier, die Licht darstellt, der eine liebevolle und freundliche Präsenz in Ihrem Leben darstellt. Dies kann einen guten Freund sein, der am Leben ist, vielleicht jemand, der gestorben ist, ein Haustier, oder vielleicht eine geistige Gestalt wie der Dalai Lama, Jesus, oder sogar die Hand Gottes.
  2. Nehmen Sie einen Moment, dass die Anwesenheit hier vorzustellen, mit Ihnen einen Blick in die Augen.
  3. Nun stellen Sie sagen, diese Person zu dir „Sie sicher sein können, und geschützt von inneren und äußeren Schaden“, „Mögest du glücklich sein“, „Möchtest du frei von Angst sein“, „Mögest du in Körper und Geist gesund sein.“ Sie kann auch hier Ihre eigenen Wünsche und Ziele erstellen.
  4. Nun wenden sich die Person und sagen, dass mit der gleichen Absicht zu ihnen.
  5. Nun stellen Sie Ihre Familie und Freunde mit Ihnen (diejenigen, die Sie Schwierigkeiten fühlen mit und diejenigen, die Sie fühlen sich mehr Leichtigkeit, mit) und mit Absicht, sagen die gleichen Worte.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, diese Praxis tatsächlich tun, wenn Sie nur die Worte lesen... Dann einfach das Gefühl darüber, wie Sie tun und was auch immer es ist, gerade lassen es sein.

Wir alle wissen, dass Erntedankfest nur eine Erinnerung ist die Dankbarkeit in unserem Leben zu kultivieren. Kann dies ein Sprungbrett sein, dass Sie dieses Gefühl der Dankbarkeit und Güte, zu pflegen, die, obwohl sie manchmal mit einigen unangenehmen Gefühle kommen kann, kann eine Quelle von viel psychologischen Heilung und Gefühle des Wohlbefindens sein.

Ich danke tief alle, die die Achtsamkeit und Psychotherapie Blog-Posts und für die Interaktion unten als Ihre Beiträge wirklich schaffen eine lebendige Weisheit für uns verfolgt haben alle von profitieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Fünf Gründe, warum Männer Achtsamkeit üben sollten

Post Erwachsene Störungen

Warum glücklicher sein will, kann ein Weg zum Unglück sein

Post Erwachsene Störungen

Beruhigen Sie Ihren ängstlichen Verstand: ein Interview mit Jeff Brantley

Post Erwachsene Störungen

Squash Zweifel und in Freude treten

Post Erwachsene Störungen

Ein achtsamer Ansatz zur Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

Post Erwachsene Störungen

Ein Weg, um Trauma davon abzuhalten, dein Leben zu zerstören

Post Erwachsene Störungen

Anhang - wie ist dein Stil?

Post Erwachsene Störungen

Verbinde dich heute wieder mit deinem Leben! ein interview mit jack kornfield

Post Erwachsene Störungen

Achte auf Musik - Wissenschaft sagt, dass es gut für dein Herz (und deinen Verstand) ist

Post Erwachsene Störungen

Die interpersonelle Neurobiologie hinter den Gewohnheiten

Post Erwachsene Störungen

Für immer gut arbeiten: ein Interview mit jeff klein

Post Erwachsene Störungen

Ihr Leitfaden für jede Änderung: ein Interview mit ariane de bonvoisin