Achtsamkeit und Psychotherapie: ein Interview mit Jack Kornfield | DE.Superenlightme.com

Achtsamkeit und Psychotherapie: ein Interview mit Jack Kornfield

Achtsamkeit und Psychotherapie: ein Interview mit Jack Kornfield

Es ist meine tiefe Ehre, Ihnen eine der wahren Führer unserer Zeit in Bezug auf die Ehe der östlichen und westlichen Psychologie, Jack Kornfield zu bringen. Er steht neben einer angesehenen Gruppe von Älteren wie Thich Nhat Hanh, Sharon Salzberg, Pema Chödrön und Joseph Goldstein Achtsamkeit im Westen zu bringen. Nicht nur das, er hält auch seinen PhD in klinischer Psychologie, die ihn so relevant für die Verbindung zwischen Achtsamkeit und Psychotherapie macht.

Er ist Mitbegründer Insight Meditation Society in Barre, Massachussets und ist Gründungs ​​Lehrer des bekannten Retreatzentrum Spirit Rock, in Woodacre, Ca. Er hat in Zentren und Universitäts Einstellungen weltweit mit Lehrern wie Thich Nhat Hanh und dem Dalai Lama unterrichtet. Er ist auch Autor vieler weithin populären Bücher über 20 Sprachen übersetzt, von denen einige sind, ein Weg mit Herzen, Die Kunst der Vergebung, Lovingkindness und Frieden, nach dem Ecstasy, die Wäscherei und sein neuesten Buch The Wise Heart: A Leitfaden zu den Universal-Lehren der buddhistischen Psychologie.

Heute spricht er mit uns über die Verbindung zwischen Ost und West Psychologie, seine Arbeit mit Dr. Dan Siegel, und wie sein eigenes Trauma im Leben hat seine Arbeit mit sich selbst beeinflusst und andere.

 Elisa: Sie sind ein bekannter als führend in der Fortsetzung des Dialogs aus östlichen und westlichen Psychologie und sind sehr geschickt darin, wie man die beiden heiraten. Mit all dem Leiden, das viele unserer Leser Erfahrung, wie sehen Sie die jeweils die andere zu unterstützen und wo sehen Sie diesen Dialog in unserer Kultur Überschrift?

Jack: Das Leid, das von Menschen erlebt wird, ist in der buddhistischen Tradition als erste edle Wahrheit des Buddhas beschrieben. Der Buddha sagt, dass das Leben ein gewisses Maß an Leiden bringt, und niemand ist befreit von dem. Es ist Freude und Schmerz, Gewinn und Verlust, Lob und Tadel, Ruhm und Verruf. Das menschliche Glück und geistige Wohlbefinden nicht aus kommt diese wechselnden Umständen vermieden werden, passieren sie für uns alle. Das wahre Glück kommt aus der Offenheit des Herzens, des Mitgefühls, Elastizität und Achtsamkeit, die Weisheit, die wir es bringen, die Perspektive und Sinn gibt. In Ost- und buddhistischer Psychologie gibt es viele Arten von Schulungen in Mitgefühl, in Achtsamkeit und eine ausgewogene Perspektive, die es erlaubt, unser Leid in einer klugen Weise zu halten. Wir können auch lernen, wie man aus dem Körper lösen Leiden und Gefühlen und seine Energie verwandeln.

In der westlichen Psychotherapie ist, viel von den gleichen wahr. Der größte komplementäre Unterschied zwischen Ost und West ist, dass die meisten westlichen Psychotherapie mit einer anderen Person zusammen gemacht. Allenfalls können wir es eine Art gepaart Aufmerksamkeit nennen oder gepaart Achtsamkeit, in dem eine andere Person Ihre Aufmerksamkeit zu lenken hilft und fördern Ihre Kapazitäten mit Ihrer Erfahrung, um mit mehr Weisheit, mehr Ausgewogenheit, mehr Verständnis und mehr Mitgefühl.

Mit Ost-Praxis können Sie die gleiche Erfahrung gepaart mit einem Lehrer arbeitet, haben bis zu einem gewissen Grad, aber dann viel mehr Wert auf fortgesetzte Schulungen und Praktiken setzen, die Sie tun regelmäßig und häufig auf eigener Faust. Diese Kapazitäten entwickeln stark durch die Praxis immer und immer wieder. Ost und West einander auf diese Weise ergänzen.

Elisa: von Ost und West zu heiraten Sprechen, können Sie uns etwas über Ihre Arbeit mit Psychiaters Dr. Daniel Siegel, Autor des Buches The Mindful Gehirn erzählen und bevorstehenden Buch Mindsight: Die neue Wissenschaft der persönlichen Transformation. Ich habe gehört, Sie waren ein neues Online-6-wöchige Online-Kurs auf Mindfulness läuft und das Gehirn durch Sounds True.

Jack: Die schöne Arbeit, die mich in der Lage mit Dan Siegeln zu teilen beschreibt diese gleiche Hochzeit von Ost und West und vor allem der modernen Neurowissenschaften und die neurologischen Grundlage für die Fähigkeit zur Resilienz, authentische Präsenz und für inter Einstimmung, in einer Menge nachgewiesen der neurowissenschaftlichen Forschung. Die Kapazitäten für Weisheit und Mitgefühl, die mich über lehren können auch von Inter Neurobiologie verstehen, wie all dies geschieht und wie sie paßt sowohl in östlicher und westlicher Perspektive. Dan lehrt auch, wie kann es entwickelt und gelernt wird, uns zu ändern und unser Leben zu verändern.

Elisa: Wie viele der Leser der Mindfulness und Psychotherapie Blog, in Ihr neues Buch, The Wise Herz Sie erwähnen, dass Sie Ihre eigene verwirrte, schmerzhafte und einsame Familiengeschichte haben. Wie hat sich Ihre Arbeit an sich selbst, dass die Geschichte beeinflusst und mit anderen?

Jack: Es hat mir sehr viel beeinflusst. Als ich aus dem Studium der Wissenschaft in Dartmouth verschoben, aus dem Studium der organische Chemie und Mathematik zu buddhistischen und asiatischen Studien war es zum Teil, weil ich für Art und Weise war auf der Suche mit meinem inneren Leiden und Trauma zu behandeln. Ich hatte den Schmerz der mit einem heftigen und gewalttätigen Vater und die unterschwellige Angst trug ich in einer Familie leben. Ein großer Teil meiner Ausbildung in den buddhistischen Klöstern war in lovingkindness und Gleichmut und Achtsamkeit. Aber zuerst musste ich lernen, wie man mit Angst, Schmerz und Trauma zu bewältigen. Auch Wut, die ich nicht wusste, ich trug, was ich viel unterdrückt. Mein Vater war so voller Wut ich nicht so sein wie er wollte. I Und siehe da entdeckt, dass es nicht nur in ihm war, aber es war auch in mir.

So im Laufe der Jahre der Ausbildung und Praxis, begann ich, das Trauma zu erforschen ich durch und die Art und Weise Trauma aus dem Körper zu lösen, aus den Geschichten, aus den Emotionen. Diese Heilung wird in der Praxis der Achtsamkeit, Mitgefühl, Güte gebaut und Vergebung. Ich begann sie im Osten zu erkunden und dann nach der Mönchsausbildung begann ich, an meiner Doktorarbeit und klinische Arbeit und Ausbildung in der westlichen Psychologie

Nun, wenn ich arbeite mit Leuten auf Meditationsretreat oder individuell und bringen sie ihr Trauma oder ihre schmerzliche Geschichte oder ihre unerledigt Ich bin in der Lage, mit ihnen zu sitzen und zu wissen, dass es aus meiner eigenen Erfahrung. Es gibt viele Möglichkeiten zu verwandeln und Release-Trauma und meine duale Ausbildung gibt mir ein gutes Gefühl dafür, was in ihnen vorgeht, und einen guten Weg, um die Fähigkeiten von Osten und Westen zu heiraten. Ich habe Schulungen bekommen in Anwesenheit eines erfahrenen Therapeuten aus zu sein, der meine Aufmerksamkeit auf Bewegungen oder Emotionen nennen würde, die ich bewusstlos waren, die wirklich einen Unterschied gemacht. In Trauma würde Arbeit jemand eine körperliche Freisetzung und es gab nicht einmal Worte dafür fördern, wenn es zu kommen beginnen würde. Ich habe jetzt diese Erfahrungen und Fähigkeiten Ost und West zu heiraten, intuitiv zu hören, was ist sehr hilfreich für die Person vor mir.

Elisa: Wenn Sie wurden über den Tisch von einer Person sitzen, die gerade jetzt tiefes emotionales Leid in ihrem Leben erlebt wurden, welche Ratschläge oder Anregungen würden Sie ihnen geben.

Jack: Sehr wenig Beratung zu beginnen. Ich glaube, das Wichtigste, was ich tun kann, ganz präsent zu sein, ist, wie ich mit ihnen sitzen und nicht zu versuchen, sie zu beraten. Zu sitzen und vorhanden sein, auch ihre Hand zu halten oder, wenn sie es nicht öffnen, halten sie in meinem Herzen und lassen Sie meine eigene Erfahrung in Resonanz mit ihnen. Um mich zu bringen, um ihre Erfahrungen mit so viel Mitgefühl und Fürsorge und Perspektive und tief Luft und Liebe, wie ich konnte. So starten Sie mit Worten würde ich neugierig sein, was ist dein Leiden, und was sind deine Tränen und Angst und Trauma? Ich würde wissen wollen, und keine Ratschläge zu verhängen, ohne vorher klar zu hören, was sie wussten, und wo sie waren und was sie suchten.

Und dann vielleicht aus dieser gemeinsamen Kapazität vorhanden sein würde ich will ein tiefes Vertrauen kommunizieren, dass wir zu allem und bewegen sich durch die Erfahrung des Leidens öffnen können. Ich würde wollen, dass sie wissen, dass ihre Erfahrung einen Teil ihrer Menschlichkeit, ein Teil der Schwierigkeiten und der Gabe der menschlichen Inkarnation ist und wir alle sind aufgerufen, unsere Sorgen und unsere Freuden zu tragen, und dass wir sie tragen und sie ist nicht das Ende der Geschichte. Dass unsere Leiden definieren uns nicht, und wir müssen auf unser Leid nicht sein, so treu, dass wir nicht sehen, dass es ein größerer mysteriös majestätischer Tanz ist, dass wir ein Teil sind, so dass die Kommunikation des Vertrauens und als die Kapazität ist dort vorhanden zu sein.

Weil es als William Blake sagt, dass in den winzigen Einzelheiten, dass Güte übertragen wird, nicht in den allgemeinen oder den ideologischen, sondern tatsächlich in der Gegenwart selbst.

Elisa: So viel Dankbarkeit für all Ihre Arbeit und von mir in diesem Moment. Ich bin wirklich dankbar für Ihr Leben und die Arbeit, die Sie sich bringen, für mich zu berühren und so viele andere.

Um die Leser, wie immer, bitte teilen Sie Ihre Gedanken, Geschichten und Fragen unten. Ihre Interaktion bietet hier eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Wie man lernt, sich selbst zu vertrauen, wenn man aus einer dysfunktionalen Familie kommt

Post Erwachsene Störungen

Bist du wirklich bipolar?

Post Erwachsene Störungen

Zuflucht für Schurken

Post Erwachsene Störungen

Packungsangst

Post Erwachsene Störungen

Entkomme der Unglücksfalle

Post Erwachsene Störungen

Die dunklen Tage des Winters haben dich niedergeworfen? Saisonale affektive Störung

Post Erwachsene Störungen

Du verdienst es nicht, glücklich zu sein? Ein Interview mit David Simon

Post Erwachsene Störungen

Lesen Sie dies vor einer Affäre

Post Erwachsene Störungen

Ich behandle diese Leute nicht

Post Erwachsene Störungen

Achtsame Erholung in den Ferien

Post Erwachsene Störungen

Auf dem Weg zu einem weltlichen Buddhismus: Ein Interview mit Martine Batchelor

Post Erwachsene Störungen

Würden Sie lieber übermäßig informiert oder glücklich sein?