Besser ist der Feind des Guten | DE.Superenlightme.com

Besser ist der Feind des Guten

Besser ist der Feind des Guten

Als ich als Anästhesist arbeitete, stellte ich fest, dass die erfahrenen Chirurgen nach dem Prinzip gearbeitet, dass „besser ist der Feind des Guten ist.“ Dieses Prinzip wurde wichtig bei chirurgischen Fällen, in denen schwerkranken Patienten lange Verfahren, wie zum Beispiel einer Notoperation für Darmverschluss durch Verwachsungen-mühsame Operation unterziehen notwendig, wenn Narbengewebe einfängt und blockiert eine Darmschlinge.

Irgendwann während dieser Art der Operation, ist die Arbeit gut genug. Der Patient hat für mehrere Stunden auf dem Tisch und die Quelle der Behinderung befindet und entfernt wurde. Weitere wichtige adhesions- Bereiche, in denen der Dünndarm zusammen, anstatt frei gleitet verschmolzen ist, wie es sollte to- entfernt worden, um die Möglichkeit von rezidivierender Behinderung zu reduzieren. Es ist 03.00 Uhr, jeder ist müde, und es ist Zeit, den Patienten in den Aufwachraum zu liefern und es eine Nacht anrufen.

Ein Chirurg mit weniger Perspektive für das große Bild könnte sich entscheiden, für mehrere Stunden entfernt bei jeder kleinen Haftung zu holen. Während dieser Zeit wird die Körpertemperatur des Patienten abnimmt, so dass die Gerinnungsfunktion verschlechtern. Anästhetika akkumulieren im Gehirn, die Möglichkeit des postoperativen Delirium zu erhöhen. Als Entzündungsprodukte von der Operation ansammeln, sind Herz- und Nierenfunktion betroffen. Und um 06.00 Uhr, jeder im Operationssaal ist wahrscheinlicher, einen kritischen Fehler zu machen. In der Medizin so viel wie in jedem Bereich des Lebens, muss man das große Bild im Auge behalten.

Ich erinnere mich an eine frühe Lektion über die Bedeutung des großen Bildes, wenn ich ein Medizinstudent war, während der morgendlichen chirurgische Runden auf der Intensivstation. Der behandelnde Herzchirurg stand am Bett eines Patienten mehrere Tage nach dem heroischen Bemühungen des Chirurgen des Patienten geschädigten Herz zu reparieren. Aber auch nach einer Marathon-koronaren Bypass-Operation und Einsetzen eines linksventrikulären Unterstützungsgerät (oder LVAD- im Wesentlichen ein externes künstliches Herz), das OP-Teams sieht jetzt wie ein Neurologe eine Reihe von Tests durchgeführt brainstem Funktion zu beurteilen.

Leider hatte die LVAD eine Dusche von Blutgerinnseln in den Blutstrom verursacht, die den Fluss von Blut in den Darm blockiert, Nieren, und vor allem das Gehirn. Nach dem Neurologen angekündigt grimmig, dass die Person klinisch tot war, sah der Herzchirurg am EKG-Monitor, wo ein stetiger elektrischer Rhythmus trotzig in dem hirnlosen Körper gepulst. „Na ja, zumindest wir unsere Arbeit getan“, sagte der Chirurg.

Ich sprach mit einem Berater am vergangenen Wochenende über einen Patienten er gehofft hatte, zu verweisen. Sie kämpft mit Opioidabhängigkeit, aber ihr Mann nicht unterstützen sie auf Buprenorphin gehen. Der Mann, ein Alkoholiker, die Befreiung von seiner Besessenheit gefunden durch AA zu trinken, glaubt, dass Buprenorphin Einnahme ist eine Sucht gegen eine andere gehandelt.

Seine Frau verzweifelte Verwundbarkeit führt sie auf dieser Hinweis- verlassen, so dass sie immer und immer wieder zu Rückfällen weiter, brennend, was den Familie Finanz übrig geblieben ist, während die Hoffnung, einen Tag, dass schwer zu erreichendes Ziel der vollkommenen Nüchternheit zu finden.

Viele Ärzte, die Buprenorphin verschreiben Durchsetzung von Richtlinien, die die Nachfrage nach kompletter Nüchternheit gehören. Patienten, die Marihuana rauchen, zum Beispiel, werden automatisch von Buprenorphin behandlungs entladen, wenn sie jemals in das Programm in erster Linie erlaubt sind. Diese Haltung-, dass es richtig ist diejenigen, die kämpfen mit vollständiger sobriety- zu entladen ist allgegenwärtig unter den Ärzten, die Opiatabhängigen mit Buprenorphin behandeln.

Die Tatsache, dass ein Verbot oder Entladen solcher Patienten mit einem Todesurteil oft entsprechen scheint nicht ein Problem zu sein. Trotz der Erkenntnis, dass Patienten mit Sucht volle Kapazität fehlen, um ihre Verwendung von Substanzen zu kontrollieren, gibt es keine Skrupel, die Zuordnung Leben oder Tod Folgen für einen mit Verhalten der Süchtigen.

Versicherungsgesellschaften haben entdeckt, dass sie Geld durch die Annahme ähnliche Einstellungen zu speichern. Einige Versicherer erzwingen neue ‚Buprenorphin Abdeckung Politik‘, wo Patienten Abdeckung für Buprenorphin verweigert werden, wenn sie illegale Substanzen zu verwenden, oder für eine Reihe von anderen Unregelmäßigkeiten.

Ich stelle fest, dass die Standards eingehalten werden müssen, aber einige Patienten get 'Nüchternheit schneller als andere. Um eine typische Situation zu beschreiben, einige Patienten frühzeitig in Buprenorphin Wartung werden zu viele Tabletten von Buprenorphin, unbewusst getrieben, ihre Gefühle zu verändern, obwohl die zusätzlichen Tabletten haben keine erkennbare subjektive Wirkung. In diesen Fällen muss der Arzt machen, was eine schwierige Entscheidung sein sollte. Eine Möglichkeit ist, ein paar zusätzliche Buprenorphin-Tabletten verschreiben den Patienten, bis die nächste gültige Refill-potenziell Förderung weiterer Dosierungsprobleme zu decken. Die andere Möglichkeit ist, die Grenzen zu erzwingen und damit die neu behandelten Patienten in zu gehen withdrawal- praktisch sicherzustellen, dass der Patient illegale Opioiden und Risiko erhebliche gesundheitliche Folgen verwenden.

Die Entscheidung sollte schon schwierig genug, ich sage, ‚sollte‘, weil ich weiß, dass einige Ärzte einfach die zweite Option wählen, nicht über die Folgen für die Patienten in der Art und Weise kümmern, sie würden über Medikamente für jede andere Krankheit zu berauben. Aber die Politik einiger Versicherer eine weitere Dimension; wenn ein Patient aus Buprenorphin läuft und übernimmt zusätzliche Tabletten vom Arzt, dass Person kann jede zukünftige Berichterstattung von Buprenorphin verweigert werden.

Für einige Süchtigen ermöglicht Buprenorphin Leben und mangelnde Behandlung zum Tode führt. Also, was genau ist ihr Punkt Buprenorphin Berichterstattung vorzuenthalten?

Ich würde es vorziehen, natürlich, dass jeder Patient mit Buprenorphin behandelt komplette Nüchternheit gehalten. Aber einige Patienten kann es einfach nicht vom ersten Tag an arbeiten. Ich finde, dass, wenn ich mit den Patienten arbeiten, die anfangs kämpfen, sie fast immer Dinge ziehen innerhalb weniger Tage oder Wochen zusammen. Ich benutze ihre Kämpfe als Lehre Momente, die Kräfte der Sucht den Hinweis auf die nun deutlich zu erkennen und offen für ihr Verständnis geworden sind.

Wenn Sucht zu behandeln, ist es wichtig zu wissen, das große Bild zu bleiben. Bei Patienten mit ihrem Kampf krankheits jede krankheits- sie verdienen ein paar Schüsse auf sie richtig hinzubekommen. Wir leugnen nicht, Medikamente, zum Beispiel für diejenigen, die mit der Einhaltung kämpfen für ihre Behandlung von Diabetes. Alle Ärzte würden es vorziehen, natürlich, dass jeder Patient ein perfektes Ergebnis hatte. Aber manchmal, zumindest für eine Weile, verdienen Patienten Kredit für gut genug, und tun, leben an einem anderen Tag besser zu machen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Angst vor meinem Arzt

Post Erwachsene Störungen

Harm Reduction oder gemischte Nachrichten?

Post Erwachsene Störungen

Ort der Kontrolle und Depression

Post Erwachsene Störungen

Kein Kind bleibt undiagnostiziert

Post Erwachsene Störungen

Achtsamkeit und Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom: Teil I

Post Erwachsene Störungen

Achtsame Erziehung: Hier stoppt der Dollar

Post Erwachsene Störungen

Nur weil du etwas fühlst, schaffst du es nicht!

Post Erwachsene Störungen

Gesunde Kinder aufziehen

Post Erwachsene Störungen

Sauber genug?

Post Erwachsene Störungen

Kraftbasierte Behandlung bei Depressionen und Angstzuständen

Post Erwachsene Störungen

Ein achtsamer Ansatz zur Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

Post Erwachsene Störungen

Mitgefühl: Brainfood für Glück