Depression: medikamentieren, meditieren oder beides? | DE.Superenlightme.com

Depression: medikamentieren, meditieren oder beides?

Depression: medikamentieren, meditieren oder beides?

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass bis zum Jahr 2020, Depression weltweit das zweitgrößte Problem in schlechter Gesundheit sein wird. Klinische Depression wird als persistent depressive Verstimmung oder Verlust von Interesse oder Freude definiert für mindestens zwei Wochen zusammen mit einer Reihe von anderen physischen und psychischen Symptomen. Diese könnten Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit und andere.

Studien haben nun herausgefunden, dass je öfter eine Person erlebt Depression, desto wahrscheinlicher werden sie es sein, wieder zu erleben (70 bis 80% ige Chance für einen Rückfall für Menschen, die zwei oder mehr Episoden erlitten haben). Depression in der Regel nicht allein auftreten und ist oft mit anderen Problemen wie Angst und Panik versetzt. Also, was tun wir, behandeln, zu meditieren, die beide?

Das Psychiatrische Feld hat Medikamente gefunden, die den Fluss bestimmter Neurotransmitter im Gehirn zu erhöhen, die diese Gefühle von Depression lindern helfen kann. Da jedoch die Schubrate hatte die American Psychiatric Verwaltung mit drei Phasen der Behandlung, um mit Medikamenten: akut, Fortsetzung und Wartung.

Akute medikamentöse Behandlung wurde bei der Linderung der Symptome während einer depressiven Episode richtet. Fortsetzung der Behandlung war für Verschreibung von Medikamenten für 6 Monate nach der Episode vergangen war und die Wartung war für bis zu 3 Jahre verschreiben. Also, was ist das Problem? Was geschieht nach 3 Jahren? Was ist mit den Menschen, die Medikamente mit oder nicht in der Lage nicht einverstanden zu nehmen?

Die Medikation wurde nicht eine dauerhafte Lösung für Fragen der psychischen Gesundheit sein soll, weil sie nicht die vermeintlichen Ursachen der Episode Ziel selbst, sondern mehr zu helfen, die Symptome für einen bestimmten Zeitraum, damit die Menschen zu lindern, die leiden, die Stabilität und Fähigkeiten könnten pflegen unterstützen sich vorwärts zu bewegen. Medikamente können eine wunderbare Unterstützung sein; aber es ist wichtig, auch die Fähigkeiten zu pflegen mit dem potenziellen Rückfall der Depression zu arbeiten vorwärts zu bewegen. Dies ist eine wirksame langfristige Strategie.

Basierend auf Jon Kabat-Zinn Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) Programm, Zindel Segal, Mark Williams und John Teasdale entwickelt Mindfulness-Based Cognitive Therapy (MBCT) für depressiven Rückfall. Die Lehrer dieses Programm Unterstützung Teilnehmer Achtsamkeitsmeditation Fähigkeiten bei der Pflege der Fähigkeit zu fördern, mehr urteilsfrei anwesend Gedanken, Gefühle und Empfindungen im täglichen Leben zu sein. Dabei lernen die Menschen einen neuen Weg, um ihre Not zu beziehen; anstatt sie zu vermeiden sie lernen, sich ihr zu nähern und in der Mitte zu leben. Dies hat weitreichende Folgen für das, was folgt.

Wenn wir unsere Zeit damit verbringen, zu hassen und verfluchen unsere Not ist es, als ob wir negative Energie in eine Klecks negativer Energie senden. Was geschieht? Die Negativität senden wir ist Nahrung für das Blob und es wächst nur. Wir wissen nicht, dass die Art, wie wir unsere Depression, nicht aber auf sie hinzufügt. Es ist schwierig, dieses Konzept zu begreifen, wenn wir in der Depression sind und deshalb ist dieser Ansatz am besten ist, wenn die Folge ist die Aufhebung oder aufgehoben. Hier ist, wo Medikamente unterstützend sein kann.

Arbeiten mit Achtsamkeit und Meditation auf diese Weise ist nur ein Ansatz zur Depression, die zur Verhinderung von depressiven Rückfall ermutigende Ergebnisse in Studien zeigt. Allerdings kann es andere Möglichkeiten, die unterstützend für Sie sind. Wenn Sie interessiert in Mind und geistige Gesundheit sind, können Sie auch wollen Therese Borchard des Autors und Blog Schriftsteller beliebt Aufmerksam Montag Blog jeden Montag in beyondblue auszuchecken.

Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Geschichten, so wie Ihre Interaktion bietet hier eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Entkomme der Unglücksfalle

Post Erwachsene Störungen

5 Zitate, die dein Leben verändern können!

Post Erwachsene Störungen

Eine achtsame Antwort auf ein Kindstrauma: Rettet die Kinder

Post Erwachsene Störungen

Eine psychologische Gleichung zur Beseitigung von Depressionen, Angstzuständen, Wut und mehr

Post Erwachsene Störungen

Eine achtsame Nation inspirieren: ein Interview mit dem Kongressabgeordneten tim ryan

Post Erwachsene Störungen

Die wesentliche Glückseligkeit Zutat: Altruismus und hier ist, wie

Post Erwachsene Störungen

Das Herz und die Wissenschaft, wie Achtsamkeit funktionieren kann

Post Erwachsene Störungen

Sucht: Befreien Sie sich vom nächsten Fix

Post Erwachsene Störungen

Besessen über deinen Körper

Post Erwachsene Störungen

Was sollten Ärzte für ihre Patienten riskieren?

Post Erwachsene Störungen

Starten Sie Neuheit und Kohlenhydrate, um Serotonin und Dopamin zu erhöhen

Post Erwachsene Störungen

Gerade jetzt: Holen Sie Ihre Selbst-Urteile in Schach