Ein Tag ohne Smartphone: eine kurze Satire | DE.Superenlightme.com

Ein Tag ohne Smartphone: eine kurze Satire

Ein Tag ohne Smartphone: eine kurze Satire

Nach einem geheimnisvollen blauen Nebel die Grenzen von Amerika umgeben, war ein Zusammenbruch der Kommunikation und alle Smartphones und verschwand Computer. Jeder erwachte spät, da die Wirtschaft gestoppt und die Menschen wurden in einem Schockzustand unklar, wie man miteinander verbinden. Gespickt mit „Phantomvibrationen“ von ihren Oberschenkeln kommen, Stress begann ohne Zugang zu ihren bevorzugten sozialen Medien-Websites zu bauen. Es dauerte nicht lange vor sozialen Unruhen Menschen verlassen brachen draußen in den Straßen zu treffen.

Aber was dann geschah war nicht zu erwarten.

Zunächst versammelten sich die Menschen in den Straßen und Parks ihre Agitation und Einsamkeit tragen. Viele von ihnen wurden Spek als Folge des Reizentzugssyndroms bei ihnen und ihren Kindern schnappen. Aber als Annahme zu einzuleben begann begann sie miteinander und anerkannt zu sprechen, dass es in der Tat nicht allein waren.

Nachbarn begannen, sich kennen zu lernen, sie sprachen darüber, wie verrückt es war, als sie zum ersten Mal nicht den Zugang zu ihren Handys hat, aber jetzt erfreuten unteathered zu sein. Sie haben sich gegenseitig kennen zu lernen, das Lernen über ihre Arbeit, Geschichten und was machte sie lachen.

Die Eltern waren sehr aufmerksam, Spielen und Lesen, um ihre Kinder. Die Kinder schienen weniger abrasiv als üblich und auch glücklicher.

Es fühlte sich gut verbunden zu werden, gibt es mehr echte Umarmungen waren, mehr real „likes“ mit echten Menschen.

Einige Leute wurden gesichtet ein physisches Buch zu lesen, während andere gefunden wurden, ihre Gärten neigen. In einigen Städten die Menschen in die Parks ging und spielte Sport, andere waren damit beschäftigt, fangen Schneeflocken auf ihren Zungen. In Kalifornien waren die Menschen für die Strände spotted Überschrift, Auslegen einer Zeitschrift oder spielen in den Wellen zu lesen.

Einige Leute waren in und gebackene Kekse, spielten Gesellschaftsspiele, übte ihre Gitarre oder machte sich an diesen Roman schreiben sie gewartet haben zu tun.

Es gab mehr Zeit für die Selbstbehandlung mit Yoga, Meditation, langen Spaziergängen und auch die Tasse Kaffee genießen.

Als es dunkel wurde, traten die Menschen den Sonnenuntergang zu beobachten und dann belogen danach nach unten und starrten auf dem weiten Sternenhimmel auf.

Natürlich ist es keine vollständige Utopie war, hatten einige Leute immer noch Verkehr zu kämpfen, um lästige Menschen betreffen, und mit allen Leben anderer Techno freien Stressoren beschäftigen.

Aber als sie zu Bett ging es war ein größeres Gefühl der Verbindung zu anderen in einer Weise, dass sie vergessen hatten oder nie bekannt vor (je nach Alter).

Zwar gibt es auf jeden Fall Dinge waren sie über ihre Technologie verpasst, fühlte sie ein wirkliches Gefühl der Verbindung und Gemeinschaft.

Am nächsten Morgen des blaue Nebel hatte angehoben und alle Smartphones und Computer waren zurück. Jeder war rechtzeitig aufgewacht und wie die Nachrichten in ihrer Aufmerksamkeit auf sich zog, sie erinnerten sich bald die Wunder des Vortages, legte es auf und ging hinaus, den Tag zu genießen.

_______________________________________________________________________________________________

Natürlich gibt es so viele Vorteile für die Technik (von denen viele ich liebe), aber es ist nicht viel von einer Debatte zu wissen, dass die meisten von uns zu sehr auf sie mit uns selbst abhängig geworden sind, unsere Beziehungen und unsere Kinder. Wie wäre es, wenn wir mehr Momente hatten, als wir es setzen könnten nach unten und Aufmerksamkeit darin zu dieser physischen Welt und die Beziehungen bezahlen?

Was würden Sie mit diesen Momenten tun?

Wie immer Sie weiter unten Ihre Gedanken, Geschichten und Fragen auszutauschen. Ihre Interaktion schafft eine lebendige Weisheit konnten wir alle profitieren von.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Verlangsamt Perfektionismus dich?

Post Erwachsene Störungen

Geldangst: Ich kann es mir nicht leisten!

Post Erwachsene Störungen

Die Kraft des Enneagramms: ein Interview mit Dr. David Daniels

Post Erwachsene Störungen

Sechs Dinge, über die man sich 2018 Sorgen machen sollte (oder auch nicht)

Post Erwachsene Störungen

Eine achtsame Phrase, um bei Stress, Angstzuständen, Depressionen und Aufmerksamkeitsstörungen zu helfen

Post Erwachsene Störungen

Was vermissen wir heute bei unseren Kindern?

Post Erwachsene Störungen

Lerne, anderen zu vergeben, egal was

Post Erwachsene Störungen

Was Smartphone-Phantom-Vibrationssyndrom enthüllt

Post Erwachsene Störungen

Baby tritt zu einem Antidepressiv Gehirn

Post Erwachsene Störungen

Der Zusammenhang zwischen Desorganisation, Depression und Angst

Post Erwachsene Störungen

Die Kraft der Achtsamkeit unterwegs

Post Erwachsene Störungen

Das Pferd ist Technologie, aber der Fahrer ist auf Autopilot