Ist der Sinn des Lebens, glücklich zu sein? | DE.Superenlightme.com

Ist der Sinn des Lebens, glücklich zu sein?

Ist der Sinn des Lebens, glücklich zu sein?

Glück ein wichtiges Schlagwort in Zeitschriften, Büchern hat, Online-Blogs (wie diese) und eine Quelle der philosophischen Untersuchung seit Jahrhunderten. Tatsache ist, das Glück ist, was die Leute im Leben erreichen wollen und es verkauft. Aber was ist das Glück und das ist wirklich das Ziel des Lebens? Einige ziemlich einflussreich Leute scheinen so zu denken.

Es ist der Dalai Lama, der uns sagt: „Ich glaube, dass der eigentliche Zweck des Lebens glücklich zu sein ist“ und Aristoteles, der sagte: „Glück ist der Sinn und Zweck des Lebens, das ganze Ziel und Ende der menschlichen Existenz.“ Diese beiden Führer sind aus verschiedenen Kulturen, Religionen und Philosophien, noch deutlich ähnliche Ansichten haben.

Ich glaube von ganzem Herzen, dass wir alle glücklich sein wollen. Also haben wir die Gänge der Buchläden zu Fuß nach unten, finden Sie in den Magazinen an der Kasse Linien oder surfen Sie durch die verschiedenen Blog-Posts und Nachrichten Geschichten und Einladungen sehen, dies zu lesen oder dass glücklich zu sein zu tun. Aber wissen wir, was wir meinen, wenn wir sagen, wir wollen glücklich sein? Sind wir alle reden über die gleiche Definition von Glück?

Die einfache Antwort ist nein.

Einige Leute denken, dass Glück durch jemandes Lebenszufriedenheit und die Summe der positiven Emotionen gemessen werden sie erfahren; während andere glauben, dass es mehr über das Leben in ein Gefühl von Sinn und Zweck hat. Beide werden als Glück definiert und es gibt tiefe Lagern von Menschen, die fest davon überzeugt, ein mehr Recht als die andere ist.

Martin Seligman ist Vergangenheit American Psychological Association (APA) Präsident und im Jahr 2006 kam mit einem Buch aus Authentic Happiness genannt. Dieses Buch konzentriert sich auf uns helfen, mit zu verbinden, was wir schätzen und unsere persönlichen Stärken im Leben pflegen und diese zu wahrem Glück führen würde. Vor kurzem kam er heraus und sagte, dass er seine frühere Arbeit glaubt zu einfach war und nun ein neues Buch mit dem Titel Flourish zu fördern, das besagt, dass es nicht nur um das Glück ist, es geht um ein Akronym rief er erstellt Perma“(positive Emotion, Engagement, Beziehungen , Bedeutung und Leistung).

Wie blühen wir? Die Idee ist hier zu finden, welche von diesen die meisten für Sie, erstellen Sie ein Ziel, wie Sie dies in Ihrem Leben zu verbessern, ein Plan, wie dieses Ziel zu erreichen und es dann überwachen.

Aber was bedeutet es, wenn Thich Nhat Hanh, ein langjähriger buddhistischer Mönch, Friedensaktivist, Autor und Dichter sagt: „Es gibt keinen Weg zum Glück, das Glück ist der Weg"?

Oh Mann, das kann alles bekommen Art von verwirrend.

Am Ende des Tages gibt es eine Menge von Schriften und Rezepten draußen glücklich, gedeihen zu sein, gedeihen, und in der Regel gut zu fühlen. Wir können den Kompass in der allgemeinen Richtung zeigen, was wir liefern glauben uns ein Gefühl der inneren Ruhe, aber es werden Abweichungen auf dem Weg sein. Wir werden krank, ängstlich, depressiv, oder Erfahrung Trauma.

Dies kann dazu führen, was möglicherweise einen „Glück-Fall“ bezeichnet werden. Für Seligman Buch, dies könnte auch eine ‚Aufblühen Falle‘ genannt werden.

Meiner Meinung nach sind wir in Gefahr, in diese Falle zu fallen, wenn wir ständig irgendwo anders zu sein als dort, wo wir sind bemüht. Diese konzentriert sich auf eine Lücke zwischen wo wir sind und wo wollen wir einen Zyklus von Mangel zu verstärken. Je mehr wir versuchen, irgendwo anders zu sein als dort, wo wir sind, die Botschaft, die verstärkt wird „etwas stimmt nicht mit mir.“ Es ist wichtig, darauf achtet, diese Falle zu sein, wie es ist leicht zu rutschen in.

Ich schlage nicht bleiben weg von Titel oder Programmen mit der Absicht, Sie zu helfen, gedeihen, blühen oder glücklich sein, nur um zu bemerken, dass, wenn dieser Fall auftritt, dich auf den gegenwärtigen Augenblick zurück zu bringen und pflegen, die Fähigkeit, mit der unbequem zu sein Emotion mit einer Aufmerksamkeit. Dieses Gewässer zwangsläufig die Samen der Selbstliebe, die die Grundlage für das Gefühl ist gut. Auch kann das Glück Fall eine Gelegenheit sein, die Fähigkeit zu kultivieren Gegenwart und zu lieben in der Mitte unserer persönlichen Stürme zu sein. Dies ist näher an, was Sharon Salzberg nennt Wahres Glück.

Ich habe meine Ansichten darüber, wie ein Gefühl der Güte zu fördern, die eine Praxis der Selbstliebe ist, freundlich zu mir selbst in den schwierigen Momenten zu sein, fürsorglich Beziehungen mit anderen zu kultivieren, einnehmend Ursachen Ich glaube, andere werden und mit der Überzeugung, dass die gesamten dies eignet sich tatsächlich zu einer besseren Welt. Ich bin es nicht perfekt, aber ich übe auch mit meinen Unvollkommenheiten, Frieden. Aber das ist die Richtung meines Kompass, vielleicht nicht verkaufen, und das ist völlig in Ordnung.

Die Wahrheit ist, dass Sie Ihre besten Lehrer sind, wenn es um dieses Leben kommt. Egal, ob Sie das wahre Glück gezeichnet sind, blühend, wirkliches Glück, Stolpern über das Glück oder das Glück Projekt, es funktioniert am besten, wenn wir alle diese Vorschriften als Experiment behandeln, unsere Erwartungen für die Ergebnisse fallen und nur zu sehen, was wir finden. Wenn wir wirklich unser Bestes geben wollen, dann ist es oft am meisten Wirkung zu umgeben sie mit einer Gemeinschaft von Menschen, die das gleiche zu tun versuchen Absicht zu helfen, zu erhalten. Auch wenn das einzige, was verfügbar ist, ist eine Online-Community.

Sehen Sie, was am besten für Sie und lassen Sie den Rest von uns wissen. Ihre Interaktion unten bietet eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Foto von Koshy Koshy, verfügbar unter einer Creative Commons Attribution Lizenz.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Wir helfen unseren Kindern und Jugendlichen (und uns), im neuen Jahr Spitzenleistungen zu erzielen!

Post Erwachsene Störungen

Detox-Zentren sind für snecken

Post Erwachsene Störungen

Histrionische Kindererziehung - war das deine Familie?

Post Erwachsene Störungen

Engagement vs. Vermeidung

Post Erwachsene Störungen

Der Achtsamkeitsspielraum: wahr oder falsch?

Post Erwachsene Störungen

Der achtsame Weg durch Schüchternheit: ein Interview mit Steve Flowers

Post Erwachsene Störungen

Neurochem 101

Post Erwachsene Störungen

Neuroplastizität: das Gute, das Schlechte und das Hässliche

Post Erwachsene Störungen

(unbeabsichtigte Konsequenzen

Post Erwachsene Störungen

Eine aufmerksame Antwort auf das Erdbeben, den Tsunami und die radioaktive Strahlung in Japan

Post Erwachsene Störungen

Wie wache ich auf! ein Interview mit Toni Bernhard

Post Erwachsene Störungen

Umgang mit schwierigen Menschen: Sharon Salzberg