Landmark 3 Mrd. $ Drogenkonzern Siedlung: eine achtsame Linse | DE.Superenlightme.com

Landmark 3 Mrd. $ Drogenkonzern Siedlung: eine achtsame Linse

Landmark 3 Mrd. $ Drogenkonzern Siedlung: eine achtsame Linse

Die pharmazeutische Industrie ist die profitabelste Industrie in Amerika, und eines des größten Pharmaunternehmen Glaxosmithkline, ließ nur einen Fall mit der Bundesregierung $ 3 Milliarden für die Gesundheit Betrug zu zahlen. Eine Milliarde wird Geldstrafe decken und $ 2 Milliarden zivile Siedlungen decken.

Dies ist nicht der erste Wahrzeichen Fall. Im Jahr 2009 bezahlt Pfizer der Regierung $ 2,3 Milliarden für das Gesundheitswesen Betrug. Dies wirft wichtige Fragen und Bedenken darüber, wie wir individuell und kulturell haben die von diesen Unternehmen beeinflusst und wie das Bewusstsein können uns auf einige Lebens Leiden zu sehen gesündere Entscheidungen helfen.

Es gibt viele Gründe für die Glaxosmithkline Siedlung, wobei eine Vermarktung nicht-FDA zugelassenen Medikamente, Marketing Paxil für Minderjährige und schwere Anreize, die Medikamente zu schieben. Bevor er ein Autor, Psychologe und Achtsamkeit Lehrer, ich war Telekommunikationsnetze für Unternehmen in San Francisco, Kalifornien verkauft. Ich sah, und profitierte aus erster Hand von den Anreizen Sie für die Herstellung von großem Umsatz erhalten. Ich hatte Freunde in der pharmazeutischen Industrie, die für sein führendes Vertriebsmitarbeiter unter anderem die gleichen Anreize von Reisen nach Hawaii, große Fernseher, Geldprämien erhalten.

Nun, es ist nichts falsch mit einem Unternehmen Anreiz für Verkäufe von Telekom, Gehaltsscheck Dienstleistungen zu fördern, oder der Rekrutierung, aber es scheint nur ein wenig anders, wenn wir über Medikamente sprechen, vor allem psycho Pharmazeutika.

Die Werbung im Fernsehen gerade das bringt eine schöne, himmlische Szene im Hintergrund Antipsychotika zu vermarkten unsere Stimmungen zu erleichtern ist die neueste Kampagne, die potenziell gefährlich ist. Antipsychotika können reale und unglückliche Nebenwirkungen haben.

Ich bin nicht gegen Medikamente; siehe meinen Artikel über depressiv? Medicate, Meditieren, oder beides. In einigen Fällen kann es in immer jemand an einen Ort, sehr unterstützend sein, die Behandlung zu integrieren. Allerdings müssen wir uns bewusst sein, dass es ein Cash profitieren Geschäft hinter dem Verkauf dieser Medikamente ist, und das bedeutet einen kulturellen Einfluss, mehr frei, sie als erste Angriffslinie gegen psychische Beschwerden akzeptiert, wenn sie das letzte Mal sein sollen.

Diese leicht und schockierend gerät außer Kontrolle mit vielen Menschen wie wir Schwellen sehen Riesen „Cocktails“ beginnen mit Menschen 6 unter - 10 verschiedene Medikamente, eine der neben versetzt.

Doch mit Entscheidungen wie diese, zumindest ein gewisses Bewusstsein angehoben, aber es kann leicht mit der richtigen Menge an Werbespots gehen weg.

Auch hier möchte ich ganz klar sein, Medikamente selbst ist nicht schlecht; es kann manchmal wie ein Lebensretter sein scheint. Das Problem ist nur, wie man als Kultur, die wir auf sie zu beziehen begonnen haben. Wenn jemand aus intensiver Angst oder lähmender Depression leidet, kann es eine große Unterstützung sein, einige Symptome, um zu lindern offen Behandlung.

Aber wenn jemand hat gerade einen geliebten Menschen verloren, sind wir schnell zu verschreiben, statt die Trauer stattfinden zu lassen. Wenn jemand in ihrem Leben Probleme mit Unsicherheit besitzen und zu erfahren Angst, können viele Ärzte verschreiben ein SSRI darbringen, anstatt Ressourcen anzubieten, die Person zu bewältigen und lernt von Unsicherheit zu helfen. Wenn jemand von Einsamkeit beklagt, Medikamente sind nur ein Pflaster. In diesem Fall muss die Auflösung der Gemeinschaft für den Einzelnen und in unserer Kultur angesprochen werden.

Obendrein, wenn wir realisieren beginnen, dass wir für unsere eigene Gesundheit verantwortlich sind und das Wohlbefinden, können wir unser Gesundheitssystem Millionen und Abermillionen von Dollar sparen. Congressman von Ohio, macht Tim Ryan seinen Fall dafür in „achtsam Nation.“

Dies ist nur meine Perspektive, aber ich glaube, dass mit einer achtsam Linse zu diesem Thema, so können wir zu mehr Perspektiven eröffnen und mehr Möglichkeiten sehen. Manchmal sein, dass möglicherweise Medikamente, aber sicherlich nicht so viel wie heute vorgeschrieben wird.

Wie immer Sie weiter unten Ihre Gedanken, Geschichten und Fragen auszutauschen. Ihre Interaktion bietet eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Spielen Sie, Seelenpfannkuchen und bauen Sie Ihr Antidepressivhirn auf

Post Erwachsene Störungen

Fühlt sich dein Zuhause wie ein Ein für alle an? Zieh deine Bosshose an!

Post Erwachsene Störungen

5 Schlüssel zur emotionalen Freiheit: ein Interview mit tara brach

Post Erwachsene Störungen

Achtsamkeit und Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom: Teil 2

Post Erwachsene Störungen

Was Sie über achtsame Erziehung wissen sollten: ein Interview mit Cassandra Vieten

Post Erwachsene Störungen

Ein neues Interview von David Disalvo

Post Erwachsene Störungen

Wie dysfunktionale Geldmuster Sie depressiv und ängstlich halten

Post Erwachsene Störungen

Ein aufmerksamer Schriftsteller: ein Interview mit Diana Gould

Post Erwachsene Störungen

Opioide und Borderline-Persönlichkeitsstörung

Post Erwachsene Störungen

3 Wege für Erwachsene und Jugendliche, Achtsamkeit im technischen Zeitalter zu nutzen

Post Erwachsene Störungen

Ärger machen ändern Stick? du kannst immer wieder anfangen

Post Erwachsene Störungen

Sauber genug?