Machen Sie am Montag mehr Fehler! | DE.Superenlightme.com

Machen Sie am Montag mehr Fehler!

Machen Sie am Montag mehr Fehler!

Welche Titel ist, dass für einen Blog? Warum würden Sie mehr Fehler machen wollen, und selbst wenn Sie getan haben, warum am Montag? Lassen Sie uns zunächst mit der Herstellung mehr Fehler Teil befassen.

Viele der Kunden sehe ich ausdrücken die Notwendigkeit, perfekt zu sein. Sie fürchten, Fehler zu machen und schrecklich fühlen, wenn sie vermasseln. Einige dieser Leute beschimpfen sich auch für die Herstellung von trivial, weitgehend belanglose Fehler wie einige Zoll über die Linie eines Parkplatzes geparkt oder ein paar typoss auf einem Blog (Anmerkung für Herausgeber zu machen: bitte korrigieren nicht die Fehler in der heutigen Blog! ).

Einige Kunden mit Sever Zwangsstörung rachet diese Sorge bis zu dem Punkt, dass sie stundenlang alles bewertet sie vor, eine vollständige Abwesenheit von Fehlern zu gewährleisten. Andere wieder lesen Passagen aus Bücher immer und immer wieder sicher sein, dass sie jedes einzelne Detail erinnern. Noch verbraucht andere große Zeitblocks zwischen jedem Punkt alles in ihren Schränken in perfekter Ausrichtung mit gleichem Abstand angeordnet werden.

Wenn Sie ein Perfektionist sind, empfehle ich dringend, dass Sie in den Griff bekommen! Beenden Sie alle Fehler wie schrecklich sehen. Ich kann Ihnen garantieren, dass ich gelernt habe mehr aus, Fehler zu machen, als ich je hätte, wenn ich sie nicht gemacht hat.

Darüber hinaus sind Fehler einfach ein Teil des Menschseins. Ehrlich gesagt, bin ich ziemlich sicher, dass ich nicht einmal eine wirklich „perfekte will‘ Person mein Unhold zu sein. Denk darüber nach. Jemand, der immer perfekte Haltung, perfekte Haare, perfekte Kleidung hat, Perfektion Diktion. Yuck. Klingt wie ein atomitron mir (ist das ein Wort, das ich denke nicht,?, Wer sich interessiert). Also, wenn Sie Ihr Bedürfnis nach Perfektion Stress Sie beenden zu lassen, habe ich eine Übung für Sie. Stillgelegte einen Tag für die Herstellung so viele Fehler wie Sie können. Erwägen:

  • Parken über die Linie (aber nicht dieses tun, wenn es sich um eine sehr überfüllten Parkplatz mit sehr wenige Räume ist!)
  • Gehen Sie in der Tür aus und umgekehrt.
  • Machen Sie kleinere Rechtschreibfehler auf nicht-kritischen Papieren.
  • Vergessen Sie Ihre T-Shirts zu überqueren und Ihre i der Punkt.
  • Tragen Sie eine blaue Socke und ein braunes.
  • Kämmen Sie ein paar Haare deplatziert zu sein.
  • Lassen Sie eine Taste aufgeknöpft.

 

Du hast die Idee. Und natürlich, es ist keine gute Idee, all diese Fehler zu machen, wenn sie wirklich wie bei einem Vorstellungsgespräch Rolle könnten. Sicherlich würden Sie nie mistaeks in etwas so wichtig wie ein Blog machen möchten, zum Beispiel. Aber Sie könnten überrascht sein, wie viele Orte und Möglichkeiten, wie Sie eine Reihe von Fehlern in ohne schwerwiegende Folgen zu machen. Lösen Sie ein wenig. Sie werden es nicht bereuen.

Also wann sollten Sie anfangen sollen? Wie wäre es nächsten Montag? Warum Montag? Kein Grund; es klang einfach gut im Titel zu mir.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Das Leben ist Routine: 9 Tipps, um wieder mit dem Wunder in Kontakt zu kommen

Post Erwachsene Störungen

Achtsame Erholung in den Ferien

Post Erwachsene Störungen

Willst du glücklich sein? Bringen Sie diese wesentliche Zutat wieder ins Leben

Post Erwachsene Störungen

Was ist eine optimale Medienpräsenz für Kinder (und Erwachsene)?

Post Erwachsene Störungen

Nichts, was menschlich ist, ist fremd: maya angelou und terence

Post Erwachsene Störungen

Was jeder über den mentalen Schub durch Altruismus wissen sollte

Post Erwachsene Störungen

Achte auf Musik - Wissenschaft sagt, dass es gut für dein Herz (und deinen Verstand) ist

Post Erwachsene Störungen

Was Smartphone-Phantom-Vibrationssyndrom enthüllt

Post Erwachsene Störungen

New Mexico Brände und Feuersetzung

Post Erwachsene Störungen

Wenn du es benennen kannst, kannst du es zähmen

Post Erwachsene Störungen

Schlafangst

Post Erwachsene Störungen

Sind wir aufmerksam auf unsere Telefone? Ein aufmerksamer Check-in