Sucht: Befreien Sie sich vom nächsten Fix | DE.Superenlightme.com

Sucht: Befreien Sie sich vom nächsten Fix

Sucht: Befreien Sie sich vom nächsten Fix

Addictive Verhalten universell sind. Nach Angaben des US-Drogenmissbrauch und Mental Health Services Administration, ein in acht Amerikaner leiden mit Suchtverhalten in Bezug auf Drogen oder Alkohols und es kostet die Gesellschaft rund $ 250 Milliarden pro Jahr.

Zusätzlich zu Suchtverhalten möglicherweise eine starke genetische Verbindung hat, macht der zunehmende Stress in unserer Kultur offensichtlich es, warum so viele von uns sind die Vermeidung und Flucht Verlangen.

Wie wir aus diesem nächsten Update frei brechen?

Wenn im Zyklus von Suchtverhalten gefangen, gibt es eine Unfähigkeit, zu akzeptieren, was im gegenwärtigen Moment zu spüren ist und der Geist ständig auf die nächsten Wanderung ‚fix‘. Im gegenwärtigen Augenblick, deprimierende Gedanken und Emotionen können wie unerwünschte Gäste fühlen, dass wir nicht von wegzukommen scheinen kann.

In unserem Kampf diese Notlagen zu vermeiden, verstärken wir tatsächlich Stress und unangenehme Gefühle wie Traurigkeit, Frustration, Ärger, Scham oder Schuld. Diese unangenehmen Gefühle treten oft uns in einen Zustand der Gedankenlosigkeit oder Auto-Piloten, wo wir nichts von unserer Umwelt sind und anfälliger für Trigger, das Verlangen, und fordern.

Victor Frankl, respektiert Psychiater und Holocaust-Überlebenden, sagte einmal:

 Zwischen einem Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum ist unsere Kraft, unsere Antwort zu wählen. In unserer Antwort liegt unser Wachstum und unsere Freiheit.

Sobald wir Kenntnis von diesem Raum zwischen Reiz und Reaktion ist der Moment, wo wir mit dem Jetzt-Effekt in Berührung kommen; diesen Moment der Klarheit der beschreiben, was zählt, und ein Bewusstsein für die Möglichkeiten, Möglichkeiten und Chancen, ein Begriff, den ich habe geprägt, die vor uns liegen.

Die Frage ist, gibt es eine Möglichkeit, um Zeit zu langsam zu sein, um mehr bewusst, dass der Raum und die Wahl? Im Suchtbereich Insbesondere haben der verstorbene Dr. Alan Marlatt, Sarah Bowen, und Neha Chawla, Psychologen und Forscher an der Universität von Washington, auf der Grundlage der-Mindfulness Based Stress-Reduction (MBSR) einen vielversprechenden neuen Ansatz zur Sucht erstellt und mindfulness-Based Cognitive Therapy (MBCT) Programme, genannt mindfulness-basierte Relapse Prevention (MBRP).

2009 war die erste randomisierte kontrollierte Studie mit 168 Teilnehmern, die stationären und ambulanten Programme vor kurzem abgeschlossen. Nicht nur, dass die Teilnehmer eine gute Einhaltung der Achtsamkeit Praktiken zeigen, sondern zeigten eine signifikant niedrigere Werte für einen Rückfall und das Verlangen im Vergleich zu einer Kontrollgruppe von Behandlung wie üblich.

Ob unsere Süchte mit Alkohol zu tun haben, Drogen, Essen, Sex, Glücksspiel, E-Mail, oder zum Einkaufen, wird das Suchtverhalten oft durch ein auslösendes Ereignis voraus, die eine Flut von unangenehmen Gedanken aufbricht, Gefühle und Empfindungen, was zu Verlangen und drängt in dem Suchtverhalten zu engagieren. Ein wichtiger Teil der Erholung ist in der Lage, unsere Auslöser zu erkennen und wie das Verlangen und fordert manifestieren sich in unserem Körper und Geist. Sobald wir dieses Bewusstsein haben, haben wir außerhalb des automatischen Blindzyklus trat, der den nächsten Moment versklavt und trat in diesem Raum des Bewusstseins, wo die jetzt Wirkung wurzelt.

Viele Leute haben berichtet, dass die tatsächliche Spitze eines Drang ist etwa 20 - 30 Minuten. In diesem Raum des Bewusstseins können wir lernen, ein Auge aus Neugier und Nicht-Urteil auf die Gefühle und Gedanken zu bringen, wie wir sie kommen und gehen sehen.

Nun, dies ist leichter gesagt als getan Praxis und dauert für viele so süchtig Gelüstet und Impulse können extrem leistungsfähig sein. Wenn mit Sucht zu leben ist eine der leistungsstärksten Bereiche der Unterstützung einer Gruppe. Das ist der Grund für die Beliebtheit mit 12-Schritt-Programmen und anderen säkularen Selbsthilfegruppen wie Lifering. Kevin Griffin, Autor von One Breath auf einmal läuft Klassen und Retreats, die Meditation und die 12-Schritte zu integrieren. In den 12-Schritten sagen, dass sie oft einen Tag zu einer Zeit und in Achtsamkeit Praxis nehmen wir mit, dass und sagen, nehmen Sie einen Moment zu einer Zeit spielen.

Egal, ob Sie mit Sucht leiden oder jemanden kennen, ist, fügen Sie Ihre Kommentare und Fragen über Ihre Beziehung mit Sucht, so wie es bietet eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Mögest du gesund, glücklich und frei von den Suchtmuster sein, die zu Leiden führen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Behalte deine Ururenkel im Auge

Post Erwachsene Störungen

5 wesentliche Elemente für den Beginn Ihrer Achtsamkeitsmeditationspraxis

Post Erwachsene Störungen

Sechs Fragen zu deinem Therapeuten

Post Erwachsene Störungen

Was hilft wirklich? Ein Interview mit Karen Kissel Wegela

Post Erwachsene Störungen

Was bedeutet nicht-wertendes Bewusstsein wirklich?

Post Erwachsene Störungen

Eine Botschaft, an die man sich erinnern sollte: ein achtsames Zitat mit Martin Luther King

Post Erwachsene Störungen

Die 5 Mythen rund um Depression und Angst, die dich festhalten können

Post Erwachsene Störungen

Es gibt immer jemanden, der schuld ist: Weisheit von brene brown

Post Erwachsene Störungen

Stress weniger und optimieren Sie Ihre Beziehung zur Technologie

Post Erwachsene Störungen

Verzweiflung von Kindern

Post Erwachsene Störungen

3 Tipps zum fokussieren

Post Erwachsene Störungen

Gelangweilt, unruhig, aufschieben? Montag achtsames Zitat mit Mark Twain