Sucht und Trauma: ein wesentliches Bindeglied | DE.Superenlightme.com

Sucht und Trauma: ein wesentliches Bindeglied

Sucht und Trauma: ein wesentliches Bindeglied

„Bevor du Urteil über einen Pass, der sich selbst zerstörenden ist, ist es wichtig, sie in der Regel zu erinnern, nicht selbst zu zerstören versuchen. Sie versuchen, etwas zu zerstören, im Innern, die nicht gehört.“

Diese Worte von JM Sturm erinnern uns daran, dass psychologisches Trauma und Sucht Hand in Hand gehen. Wenn die Leute von verheilten mentalen und emotionalen Schmerzen leiden, werden sie wiederum häufig zur Linderung zu Substanzen.

Laut einer National Institute on Drug Abuse (NIDA) -funded Studie:

„Eine Geschichte von Trauma... Ist [sehr] bei Frauen in Drogentherapie üblich. Die überprüften Studien zeigen, dass von 55 Prozent bis 99 Prozent dieser Frauen eine Geschichte von körperlichen oder sexuellen Trauma berichteten. Der größte Teil des Trauma aufgetreten vor dem Alter von 18 und wurde häufig zu wiederholende Kindheit körperliche oder sexuelle Übergriffe im Zusammenhang.“

Der Raub, Missbrauch und Inzest-National Network (Rainn) Tag am 29. September stattfindet, ist so jetzt die Zeit, um diese Liste von sieben Dingen, die Sie über Trauma und Sucht wissen müssen, teilen:

Trauma ist subjektiv.

Während die medizinische Definition von Trauma Verletzungen beinhaltet, ist die psychologische Definition von Trauma „eine erschütternd oder störende Erfahrung.“

Wenn es um die mentale, emotionale kommt und spirituelle Traumata, ist Ihre Wahrnehmung derjenige, der zählt. Nicht Ihre Eltern Wahrnehmung oder Ihre Geschwister oder Ihre Kollegen. Nur deins.

Wenn Sie dachten, dass etwas schockierend und beunruhigend war, dann war es.

Trauma ist auf die Entwicklung von unzähligen Fragen der psychischen Gesundheit verbunden.

Depression, Angst, bipolare Störung... Trauma ist ein signifikanter Risikofaktor bei der Entwicklung all diesen psychischen Erkrankungen.

Wenn man durch eine traumatische Erfahrung führt zu physiologischen Veränderungen; wenn Sie in Angst für längere Zeit leben, ist Ihr Gehirn Chemie verändert und du bist eher mit psychischen Sorgen zu kämpfen.

Es gibt eine starke Verbindung zwischen Trauma und Sucht.

Kindheitstrauma und Sucht sind definitiv verbunden.

Zum Beispiel, wussten Sie, dass Personen, die hoch oben auf dem Adverse Kindheit punkten Experiences Questionnaire sind fünf Mal häufiger Alkoholiker werden, und bis zu 46-mal häufiger Drogen zu injizieren? Das ist wahr.

(Quelle: Der Kaiser Permanente und Center for Disease Control and Prevention Unerwünschte Erfahrungen in der Kindheit Studie.)

Warum gibt es eine solche signifikanten Zusammenhang hier? Denken Sie an es auf diese Weise: Menschen missbrauchen Drogen als eine Möglichkeit, ihre geistige und seelische Leiden zu mildern.

Wenn Sie mit einer Menge von nicht verheilten Trauma zu tun haben, dann haben Sie auch eine enorme Menge an nicht verarbeiteten mentalen und emotionalen Schmerz... Und du ist eher als Versuch verwenden, zu bewältigen.

Sie können eine „große Kindheit“ haben und immer noch mit einem Trauma zu kämpfen.

Sie können das Glück, in einer sicheren, wohlhabenden Nachbarschaft mit einer liebevollen Familie aufwachsen und haben immer noch erschütternd Erfahrungen.

Auch Menschen mit wunderbaren Leben haben Trauma, aber oft sehen wir Menschen, die sich schämen, weil sie in der physischen Komfort aufwuchsen und mit tiefen mentalen und emotionalen Schmerz zu kämpfen haben.

Wird hurts Vergangenheit von denen jemand anders aussehen, die in bitterer Armut aufwachsen? Ja, sicher. Aber das bedeutet nicht, dass Ihre mentale und emotionale Verletzungen sind nicht wichtig, oder dass es nicht wichtig ist, sie zu heilen.

Wenn eine Person aus dem Schmerz ihrer Vergangenheit heilt, macht es die Welt ein freundliche und liebevoller Platz für alle.

Es ist möglich, schmerzhaft, traumatische Erinnerungen zu unterdrücken.

Aber die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie heilen wollen, müssen Sie nicht über das Erinnern alles sofort betonen müssen.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Arbeit mit dem, was Sie gerade jetzt zu stören, und dann die Energie zum ersten Mal können Sie die gleiche Art und Weise das Gefühl erinnern zurück folgen.

Von Trauma Heilung bedeutet die Energie zurück und bietet Ihre Vergangenheit selbst Mitgefühl folgen.

Frage: „Wenn das erste Mal ist, erinnern Sie sich, dass die Art und Weise fühlen?“ können Sie das ursprüngliche Wurzel-Ereignis, den Ausgangspunkt für die heutigen Schmerz zuzugreifen.

Vielleicht war es in der Wissenschaft Klasse der dritten Klasse, wenn jeder über dich lustig gemacht. Vielleicht war es, wenn du 5 Jahre alt waren und Ihr älterer Bruder gesperrt Sie in einem Schrank und links Sie allein im Dunkeln.

Was immer es war, erkennen Sie, dass die erste, schmerzhaftes Auftreten, und dann bieten Sie Ihr jüngeres Selbst einig dringend benötigte Liebe und Mitgefühl.

Auch von den Trauma bedeutet, zu verändern, wie Sie traumatische Ereignisse in Ihrem Bewusstsein zu halten.

Was bedeutet das? Es bedeutet, dass Ihre Vorstellungen über Ihr Trauma die Macht haben Sie stecken zu bleiben oder Sie frei.

Zum Beispiel, was passiert, wenn Sie glauben, dass Ihr Trauma machen Sie zu einem Opfer, jemand, der nicht ein erfülltes und glückliches Leben haben kann? Dann werden Sie in einer Art und Weise leben, dass „beweist“, dass der Glaube wahr zu sein.

Aber was, wenn Sie entscheiden, dass Ihr Trauma macht Sie einen Überlebenden, jemand, der stark und widerstandsfähig ist, jemand, der überwinden und gehen nach dem, was sie im Leben erreichen wollen? Dann werden Sie in einer Art und Weise leben, die auch diesen Glauben widerspiegelt.

Der ehemalige hält Sie stecken. Letztere ermächtigt Suchtverhalten hinter sich zu lassen und in den Bereichen Gesundheit und Ganzheitlichkeit vorwärts bewegen.

Ressourcen zu helfen, heilen:

  • National Sexual Assault Hotline: 800.656.HOPE oder online
  • National Suicide Prevention Lifeline: 1 - 800 - 273-8255
  • Substance Abuse und Mental Health Services Administration (SAMHSA) Nationale Helpline: 1 - 800-662-HELP (4357)
  • Krise Textzeile: Text CONNECT to 741741

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Achtsamkeit, Kinder und Elternschaft: ein Interview mit amy saltzman, md

Post Erwachsene Störungen

Wo ist das glücklichste Königreich der Erde? Ein Interview mit Lisa Neapel

Post Erwachsene Störungen

Lerne allein durch Achtsamkeit zu sein

Post Erwachsene Störungen

Stimmen: Wer fährt deinen Bus?

Post Erwachsene Störungen

Die Wissenschaft und Macht der Musik

Post Erwachsene Störungen

Entspannen Sie Ihr Gehirn - Sie werden mehr lernen und glücklicher sein!

Post Erwachsene Störungen

Mitgefühl einfach gemacht

Post Erwachsene Störungen

Es ist Zeit, eine Armee des Mitgefühls aufzubauen, und so machen wir es

Post Erwachsene Störungen

Dysfunktionale Elternschaft - die pfui poohs

Post Erwachsene Störungen

Gründe, einen Fehler nicht als Fehler zu bezeichnen

Post Erwachsene Störungen

Achtsame Erziehung: Hier stoppt der Dollar

Post Erwachsene Störungen

Kann Meditation gefährlich sein?