Top 5 Metaphern für Achtsamkeit: Interview mit Arnie Kozak | DE.Superenlightme.com

Top 5 Metaphern für Achtsamkeit: Interview mit Arnie Kozak

Top 5 Metaphern für Achtsamkeit: Interview mit Arnie Kozak

Wenn es zu versuchen, fast alles zu verstehen, ich habe Metaphern gefunden äußerst nützlich sein. In Achtsamkeit nutzen sie die ganze Zeit wir, sagen wir: „Aufmerksamkeit auf Ihre Gedanken ist wie auf einem Feld von Gras in den Wolken durch ein Flussbett durch oder wie Hinlegen gehen auf der Suche liegend sehen die Vielfalt der Trümmer kommen und gehen. “

Ich bin sehr erfreut, Ihnen Arnie Kozak zu bringen, PhD, der ein Meister ist Metaphern zu verwenden uns Achtsamkeit verstehen zu helfen. Dr. Kozak ist ein lizenzierter Psychologe und Gründer von Exquisite Geist, ein Ort, wo die Menschen kommen können mehr über Achtsamkeit und Psychotherapie zu lernen. Er ist Autor von wilden Hühner und Petty Tyrants: 108 Metaphern für Mindfulness, The Alles Buddhismus Buch, und die Blog-Mindfulness-Angelegenheiten.

Wenn Sie ihn am Leben fangen wollen, Arnie lehrt Metaphern, Bedeutung und Veränderung: Finding Unser Weg nach Mindfulness an der Barre Zentrum für Buddhistische Studien, 25 - 27. Februar 2017.

Heute Arnie spricht mit uns über Achtsamkeit, Metaphern und wie wir die Befreiung von unserem eigenen Geist finden.

Ohne weitere Umschweife:

Elisa: In Ihrem Buch, Wilde Hühner und Petty Tyrants, erwähnen Sie, dass auch die Achtsamkeit selbst metaphorisch. Können Sie das für uns ein wenig auspacken?

Arnie: Nun, was wir als Geist ist eine abstrakte Sache. Sie können nicht den Geist berühren oder sogar Punkt, um es, wenn wir über das Gehirn nur reden. Also müssen wir auf metaphorische Bilder drehen ein Gefühl von dem, was zu bekommen, es könnte sein, und was es tut. Wenn wir den Begriff Achtsamkeit verwenden, die der Geist kann vollen schon sagt - oder leer - von etwas betrachten wir Geist. Deshalb verstehen wir Geist in Analogie zu einem Behälter - etwas, das etwas halten kann. Oder neigen wir dazu, den Geist als etwas zu denken, aber es ist wirklich ein dynamischer, Entfaltung, und ich ständig verändernden Prozess.

Elisa: Was sind Ihre Top 5 Metaphern, die Sie am nützlichsten für Achtsamkeit gefunden haben?

Arnie: Um nur fünf der 108 in dem Buch ist hart zu holen! Und es gibt viel mehr, dass ich seit der Veröffentlichung des Buches entwickelt haben. Meine Lieblings Metaphern sind wahrscheinlich die, die ich am häufigsten verwenden, und sie sind die praktischste.

Storytelling Mind & DVD Kommentar: (OK, ich habe hier betrogen durch zwei eng verwandte Metaphern kombiniert). Das erste ist der Storytelling Geist. Unsere Köpfe erzeugen Geschichten; es ist der Hauptexport Köpfe. Wir sagen (und glauben) Geschichten über die Zukunft, die Vergangenheit oder die Gegenwart, und diese Geschichten bestimmen, wie wir uns fühlen. Und seien wir ehrlich, wir sind Geschichten ständig erzählen.

Es ist wie der Kommentar des Direktors auf DVD. Der Regisseur und einige der Schauspieler „Rede über“ den Film. Das ist, was wir die ganze Zeit tun - wir über den Film unseres Lebens sprechen durch Zugabe von Kommentaren, Meinungen, Urteile. Wenn wir achtsam sind wir den Kommentar stoppen und unsere volle Aufmerksamkeit geben, was wirklich geschieht und erhalten die Fülle und den Reichtum dieses Moment zu erleben.

Agenda Metapher: In jedem Moment haben wir eine primäre Agenda. Das ist alles, was wir im Moment tun, einschließlich Meditation, wenn das ist, was wir tun. Doch unser Geist nicht erlauben in der Regel uns gerade diese primären Agenda haben (wenn es so wäre würden wir vollkommen bewusst sein).

Stattdessen fügen wir die Dinge - Erwartungen, Regeln, Bedingungen, und so weiter, die mit unserer Zufriedenheit im Moment stören. Wenn wir die sekundären Agenden abgeben können, können wir weniger in jedem Moment gestresst und glücklicher. Mindfulness Praxis hilft uns, die Aktivität dieser sekundären Agenden zu erkennen und stattdessen in der primären Tagesordnung des Moment zu verweilen.

Bad Rad: Dies ist der Buddha Metapher und die Grundlage seiner Lehren. Es ist die Übersetzung des Pali Begriff dukkha. Es wird versucht, die anhaltende Unzufriedenheit zu beschreiben, die das Leben prägt. Dukkha wird oft als Leiden übersetzt, aber dies ist eine Verallgemeinerung.

Das Bild der Buddha wurde ein schlechtes oder defektes Rad auf einem Ochsenkarren. Wenn das Rad verbogen wird, dann wird es Ihre Fahrt in einer allgegenwärtigen Art und Weise auf dem Wagen beeinflussen - es gibt es kein Entkommen. Dukkha wird auch als Angst übersetzt und wird ein wenig näher; so auch tut dukkha als pervasive Unzufriedenheit. Ohne Achtsamkeit in unserem Leben sind wir das schlechte Rad verpflichtet. Mit Achtsamkeit können wir eine ruhigere Fahrt genießen.

Wilde Hühner: Die Titelmetapher aus meinem Buch geht es um Akzeptanz. Wilde Hühner sind alle Dinge und Situationen in unserem Leben, die unerwartet und unerwünscht sind.

Es wäre toll, wenn das Leben immer swimmingly geht aber wir wissen, das ist selten der Fall. Diese Metapher stammt aus dem Meditationslehrer Larry Rosenberg und seine Erfahrung in den Wäldern von Thailand zu meditieren, die mit quietschenden wilden Huhn gestreut wurden. Nicht, was man für eine Meditationsretreat erwarten!

Zunächst wurde seine Sekundär Agenda nicht zu wilden Hühner öffnen; und das ist unsere grundlegende Herausforderung zu akzeptieren, was geschieht oder sie zu widerstehen (und dadurch erzeugen Leiden). Zum Glück entschied er sich die wilden Hühner zu akzeptieren, das heißt, läßt seine sekundären Agenden gehen. Und wir sind gefordert, die wilden Hühner in unserem Leben in der gleichen Art und Weise zu akzeptieren. Können wir unsere sekundären Agenden entspannen? Können wir die wilden Hühner in der Landschaft sind, was jetzt geschieht? Wenn wir dies tun können, werden wir Frieden und Gleichmut im Moment finden. Wenn nicht, gut, dann werden wir unglücklich sein. Es ist so einfach wie die (einfach, aber nicht unbedingt einfach abziehen!).

Öffnungszeiten: Ich arbeite mit vielen Menschen, die Angst haben und eine Menge Sorgen. Ich benutze diese Metapher ziemlich viel. Professoren halten Sprechstunden einmal oder zweimal pro Woche. Sie geben nicht Studenten 24-7 Zugang, denn wenn sie es tun sie nicht ihre andere Arbeit erledigen können. Wenn wir Ebenso Sorge geben 24-7 Zugang zu Aufmerksamkeit wird es sehr störend sein.

Ich ermutige daher Menschen Sprechstunden für ihre Besorgnis erregend einzurichten, jeden Tag eine kurze Zeit beiseite zu einige tun konzentriert sich Sorgen und Probleme zu lösen. Wenn beunruhigende Gedanken außerhalb von „Bürozeiten“ entstehen können sich die Sorge daran erinnern, dass es mit früher behandelt wurde, und es wird mit ihm morgen wieder eine Chance zu bewältigen sein. Dies neigt dazu, die Dringlichkeit der Sorge zu beruhigen und hilft Menschen, produktiver zu sein und weniger zu leiden. Achtsamkeitspraxis bringt uns in der Gewohnheit, abgesehen von Sorge in die Gegenwart zurückkommen und unsere Bemühungen zu unterstützen, Bürozeiten zu halten.

Elisa: Wenn Sie von jemandem über den Tisch saßen, die jetzt leiden und sie waren offen Metapher als eine Quelle der Heilung zu verwenden. Was könnten Sie ihnen sagen?

Arnie: Wir unser Leiden konstruieren. Es ist nicht nur, was uns geschieht, sondern unsere Wahrnehmung dessen, was geschieht mit uns, dass bestimmt unsere Erfahrung. Dies ist ausdauernde Weisheit. Das heißt wir die Ideen bauen leiden, Geschichten, Erwartungen, Urteile etc. Die furchtlos indischen sozialen Innovator Kiran Bedi legt nahe, dass Leiden 90% aufgebaut ist; nur 10% durch die Umstände gegeben.

Ich würde die vier edlen Wahrheiten des Buddha, der direkt darauf zu, wie wir unser Elend konstruieren. Der Buddha bot die vier edlen Wahrheiten in Form einer medizinischen Metapher. (Der Buddha, nebenbei gesagt, war ein Meister der Metaphern und verwendete sie in seiner Lehre als Werkzeug Menschen auf vielen verschiedenen Ebenen und Umstände zu erreichen.).

Die erste Wahrheit ist die Diagnose der Krankheit - wir leiden viel im Leben, oder wir spüren die Auswirkungen dieser schlechten Rad früher diskutiert (dukkha). Dazu gehört auch die zwangsläufigen Faktoren des Lebens - Krankheit, Alter und Tod, aber es ist umfassender als diese. Das Leben wird durch Unzufriedenheit-even durchdrungen, wenn die Dinge gut laufen.

Die zweite Wahrheit sucht die Ursache (Ätiologie) der Krankheit. Wir leiden, weil wir unsere Wahrnehmung der Welt und uns selbst in einer ungenauen und schmerzhaften Art und Weise konstruieren. Wir versuchen, auf Dinge zu halten, die sich ständig verändern (nicht die grundlegende Wahrheit der Unbeständigkeit zu erkennen), und wir haben viel Energie in Wegdrücken Dinge, die wir (die Annahme nicht, was geschieht) nicht mögen. All dies Schieben und Ziehen nimmt Energie und erzeugt Geschichten von Mangel, wollen sie, und Frustration.

Die dritte Wahrheit ist die Prognose. Gute Nachrichten hier! Da wir die meisten unserer Leiden konstruieren können wir es dekonstruieren - es gibt einen Weg aus diesem Schlamassel. Es besteht die eindeutige Möglichkeit, dass wir dieses Leiden ausblasen kann, wie eine Kerzenflamme ausblasen. Das Ausblasen ist eigentlich die Übersetzung des Begriffs Nirwana - das Ausblasen oder Beendigung des Leidens, Angst, Elend und Unzufriedenheit.

Die vierte Wahrheit ist, die Behandlung und die Verordnung - die edlen achtfachen Pfad, der auf praktische Anleitung bietet, wie die Welt zu sehen, wie wir uns selbst in einer Weise verhalten, die unsere Möglichkeiten zur Freude zu maximieren, und natürlich enthält reichlich Dosen von Achtsamkeit und Meditation. Wir können diesen Satz von Wahrheiten erfassen jedes Mal, wenn wir sitzen Achtsamkeitsmeditation zu tun. Wir können sehen, wie wir das Elend aus Geschichten konstruieren und wie wir diese Angst durch immer wieder auf diesen Moment lindern.

Vielen Dank Arnie!

Wie immer Sie weiter unten Ihre Gedanken, Geschichten und Fragen auszutauschen. Ihre Interaktion bietet eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Foto von David Hepworth, verfügbar unter einer Creative Commons Attribution Lizenz.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Versklavt für das Gerät? Übernimm die Kontrolle über dein Leben

Post Erwachsene Störungen

Die Kraft einer achtsamen Minute in Schulen (und zu Hause)

Post Erwachsene Störungen

3 Möglichkeiten, um heute Dinge zu erledigen!

Post Erwachsene Störungen

Wie man emotionale Probleme für die Seelenruhe abteilt

Post Erwachsene Störungen

Warum willst du das kleine Zeug schwitzen

Post Erwachsene Störungen

Die Grenzen der Willenskraft: Teil eins

Post Erwachsene Störungen

Buprenorphins Beziehung zur traditionellen Genesung

Post Erwachsene Störungen

Opioidabhängigkeit auf altmodische Weise behandeln

Post Erwachsene Störungen

11 bleibende Auswirkungen von invalidierenden Eltern

Post Erwachsene Störungen

Was ist meine Entschuldigung?

Post Erwachsene Störungen

Achtsamkeit gegenüber der Stimmung: Die Wirkung und die geistige Gesundheit

Post Erwachsene Störungen

Achtsamkeit in Schulen bringen: Interview mit Mitbegründer Megan Cowan