Warum glücklicher sein will, kann ein Weg zum Unglück sein | DE.Superenlightme.com

Warum glücklicher sein will, kann ein Weg zum Unglück sein

Warum glücklicher sein will, kann ein Weg zum Unglück sein

Wir sind eine Kultur, die von dem Motto angetrieben mehr besser ist. Wenn wir auf dem Fernseher oder Blick über an den Magazinen an der Kasse in jedem Lebensmittelgeschäft drehen, sehen wir die sensationelle „bling“ und die „mehr“ wir suchen. Unser Geist automatisch sagen: „Wenn ich nur ein größeres Haus hatte, ein Partner, mehr Geld, ein Schneekegel, etc... Dann würde ich glücklich sein.“

Waltor Landor sagte genau: „Sobald wir wollen glücklicher sein, sind wir nicht mehr glücklich.“

Landor Zitat erinnert an ein Jahrtausend von Lehren, die das gleiche sagen. Sobald wir etwas erreichen oder zu erfassen, die außerhalb dieses ist gegenwärtige Moment, bekommen wir das Gefühl, dass das, was wir sind oder weniger als in diesem Moment ausreichend. Unsere Zufriedenheit abdriftet und damit auch das Potenzial für Glück im Augenblick.

Zum Beispiel könnten wir ganz zufrieden im Moment fühlen und dann das Auto sehen wir mit dem Gedanken, durch einen Antrieb zu wollen, haben „Ahh, ich würde besser fühlen, wenn ich das Auto habe.“ Ab sofort sind wir nicht mehr damit zufrieden, wie die Dinge sind. Unsere Situation hat sich überhaupt, nur einen Gedanken an „wollen oder müssen mehr“ nicht geändert, als wir zur Zeit hat sich in unseren Köpfen getrieben haben, von Gefühlen der Unzufriedenheit gefolgt.

Was ist zu tun: Seien Sie für diese auf der Suche „zu wollen.“ Sobald Sie es bemerken, Sie sind in einem Raum, der Klarheit, wo die Möglichkeit, eine neue Antwort für die Wahl liegt. Dies ist der Jetzt-Effekt, und wir können unseren Geist leichter in diese Räume fallen trainieren.

Mit einer Haltung der Neugier und Nicht-Urteils, können wir feststellen, wenn dies geschieht und erkennen sie als gewohnheitsmäßige Reaktion unserer Köpfe in verfangen. Wir können auch das Gefühl bemerken, die zusammen mit ihm kommt (dh Verzweiflung). Dies ist das konditionierte Interaktion zwischen Ihren Gedanken, Emotionen und Körper.

Sie müssen nicht in sie kaufen - nur davon bewusst werden. Wenn Sie wissen es sind, können Sie sich auf die jetzt zurückbringen und erkennen, dass Sie wahrscheinlich alle haben Sie brauchen, und in der Tat, sind Sie wahrscheinlich besser dran als die meisten auf diesem Planeten.

Dann: Wählen Sie 5 Dinge aufzulisten, die Sie in diesem Moment in Ihrem Leben dankbar sind. Schau was passiert. Sie sind möglicherweise nicht bewusst genug sein, um diese jedes Mal zu tun, sondern fangen an, diese Samen zu pflanzen kann einen Weg zu mehr Freiheit und Glück ebnen.

Denken Sie daran, Autor und renommierte Achtsamkeit Lehrer, Thich Nhat Hanh sagen: „Es gibt keinen Weg zum Glück, Glück ist der Weg.“

Wie immer Sie weiter unten Ihre Gedanken, Geschichten und Fragen auszutauschen. Ihre Interaktion bietet eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Packungsangst

Post Erwachsene Störungen

Wie man diese schlechte Angewohnheit bekämpft und ins Glück tritt

Post Erwachsene Störungen

Dysfunktionale Elternschaft - die pfui poohs

Post Erwachsene Störungen

Stufen der Aufmerksamkeitsdefiziditätsstörung

Post Erwachsene Störungen

Schuld durch Assoziation?

Post Erwachsene Störungen

New Mexico Brände und Feuersetzung

Post Erwachsene Störungen

Suboxone starten

Post Erwachsene Störungen

Neuroplastizität: das Gute, das Schlechte und das Hässliche

Post Erwachsene Störungen

Sucht: Befreien Sie sich vom nächsten Fix

Post Erwachsene Störungen

Wie benutzt man Mindsight, um mit Angst zu arbeiten! ein interview mit daniel siegel

Post Erwachsene Störungen

Die eine wichtige Lektion, die ich gelernt habe

Post Erwachsene Störungen

Leben durch die Herausforderungen des Lebens: ein Interview mit einem schwarzen Ninja-Gürtel