Wie wache ich auf! ein Interview mit Toni Bernhard | DE.Superenlightme.com

Wie wache ich auf! ein Interview mit Toni Bernhard

Wie wache ich auf! ein Interview mit Toni Bernhard

Jeder Höhen und Tiefen im Leben, manchmal sind sie noch extremer als andere. Heute bin ich begeistert, wenn Sie ein Interview mit Toni Berhard zu bringen, jemand, den ich zutiefst respektiere und langjähriger Praktiker und Marktführer in Achtsamkeit. Sie ist Autorin von ihrem neuesten Buch Wie Wake Up helfen wir, diese Höhen und Tiefen mit größerer Leichtigkeit zu navigieren und auch der Vergangenheit preisgekrönten Buch Wie krank zu sein, das spricht dafür, wie mit mehr Frieden mit chronischer Krankheit zu leben. Toni war Dekan der Studenten an der University of California Davis School of Law und den Schriften und Praktiken in diesen Büchern werden von mehr als 20 Jahren persönlicher Praxis inspiriert.

Heute spricht Toni uns darüber, warum es so schwer zu unserem Leben präsent zu sein, Praktiken, die Toni persönlich impactful sein findet, warum wir Freude navigieren müssen, und einige persönliche Beratung für den Rest von uns.

Elisa: Sie sagen, dass der Schlüssel zum Frieden und Wohlbefinden für Ihr Leben sein vorhanden ist, wie es ist. Warum ist das so schwer zu tun?

Toni: Es ist schwer, weil der gegenwärtige Moment nicht unbedingt angenehmer Moment ist! Das Leben ist eine Mischung aus angenehmen und unangenehmen Erfahrungen. Wir werden Erfolg erleben, aber auch Enttäuschung, Freude aber auch Trauer. Es gibt eine Tendenz, sich von jeder Unannehmlichkeit in Abneigung gegen abwenden, statt die Bereitschaft, mit ihm im Moment zu bleiben und zu erkennen, was wir fühlen. Diese Dreh aus Erfahrung weg, das ist nicht nach unserem Geschmack dient nur eine bereits unangenehme Situation noch schlimmer zu machen, weil es eine Schicht von Leiden in Form von schmerzhaften Emotionen fügt hinzu, wie Groll oder Frustration.

Wir haben viel weniger Kontrolle über unsere Erfahrung, als wir es wünschen würde, was bedeutet, dass das Leben nicht immer unseren Wünschen entsprechen. Unsicherheit und Unberechenbarkeit-zwei Begleiterscheinungen des universellen Gesetzes der Unbeständigkeit-ist immer von unserer Seite. Es ist nur, wenn wir diese Realität der menschlichen Natur zu akzeptieren, sind in der Lage, die wir für jeden Moment achtsam vorhanden sein können, auch wenn es unangenehm ist, ohne in Phantasien verloren und will es anders sein.

Mein Verständnis des Erwachens Buddha ist, dass er erkannte, dass der Schlüssel zum Frieden und Wohlbefinden ist das Leben zu akzeptieren, wie sie ist, Unannehmlichkeit enthält, und dann für sie als vorhanden sein, wie wir können, ohne in Abneigung Abwendung, wenn es nicht ist nach unserem Geschmack. Wenn wir auf diese Weise vorhanden sind, entsteht Mitgefühl natürlich für jedes Leiden könnten wir erleben werden.

Elisa: Das Buch hat viele Übungen und Praktiken. Gibt es eine, die Sie auf den meisten verlassen sich stark? Gibt es eine, die für Sie als die größte Herausforderung sticht?

Toni: Ich verlasse mich am stärksten auf die vielen Selbst Mitgefühl Praktiken in dem Buch, vor allem das Erlernen der inneren Kritiker zu verwandeln. Die meisten von uns sind von der Kindheit konditioniert sie unglaublich hohe Standards zu halten. Als Ergebnis für die geringste Unvollkommenheit wir uns gewöhnlich negativ beurteilen.

Die gute Nachricht ist, dass wir diese Anlage umkehren. Minds kann sich ändern. Der Buddha sagte, der Geist ein weicher und geschmeidiger als Balsam Baum. Neurowissenschaftler bestätigen dies heute-, dass der Geist ständig Neuverkabelung und Überholung selbst. Das Buch hat mehrere Übungen uns unsere inneren Kritiker in einen Verbündeten drehen zu helfen. Andere Übungen konzentrieren sich auf das Lernen selbst zu behandeln, wie freundlich und mitfühlend, wie wir einen geliebten Menschen in Not behandeln würde.

Die Praxis, dass die größte Herausforderung für mich ist, ist derjenige, der zu den wahren Frieden des Geistes-Gleichmut gibt. Ein Geist, den equanimous ist mir bewusst, dass das Leben eine Mischung aus Freude und Leiden ist und reagiert diese Umstände mit einer Ausgeglichen sowohl in ruhigem Herzen. In jenen Momenten, wenn ich in der Lage bin für die Welt nach meinem Geschmack anzupassen geht von dem Wunsch zu lassen, kann ich den Frieden fühlen und das Wohlbefinden des Gleichmuts entstehen.

Gleichmut ist eine Herausforderung zu erhalten, weil es erfordert, dass das Leben zu akzeptieren wird nicht immer gehen, um die Art, wie wir es wollen. Jedes Mal, wenn ich in dieser Praxis festgefahren fühlen, das erste, was ich tue, ist zu versuchen, und denken Sie daran, mich freundlich und mitfühlend zu sein. Warum sollte ich mich nicht gut behandeln? Es ist nicht einfach Leben Höhen und Tiefen mit Gleichmut zu navigieren! Sein Verständnis darüber, wie schwer es mir das Herz genug sein, erweicht einen tiefen Atemzug und dann zu nehmen... Versuchen Sie es erneut.

Elisa: Der Untertitel Ihres Buches ist: Ein buddhistischer-Inspired Führer zu Navigating Freude und der Sorge. Warum müssen wir Freude navigieren?

Toni: Auf den ersten Blick scheint es, dass es keine Notwendigkeit, Freude zu navigieren ist. Wir alle bevorzugen Freude über Trauer, warum also nicht an Freude begreifen, wenn es darum geht? Der Grund dafür ist, dass, wie alles andere, Freude dem Gesetz der Unbeständigkeit unterliegt und so kann es nicht dauern. Bis ich das verstanden, war es immer eine unterschwellige Unruhe und sogar Angst, wenn ich in der Mitte einer freudigen Erfahrung war.

Mit der Hilfe des Buddha, kam ich zu sehen, dass es war, weil ich greifen und es klammert, wollte es ewig dauern, obwohl ich wusste, auf dem Bauch heraus, dass nicht passieren könnte. Und so, durch Freude Navigation, beziehe ich mich auf die Geschicklichkeit der es voll genießen, sogar leidenschaftlich, aber mit auch die Weisheit, nicht daran zu klammern, weil das Haften, dass unterschwellige Unruhe hat, vielleicht sogar Angst.

Ein Beispiel, das ich in dem Buch verwenden ist meiner Erfahrung einen spektakulären Sonnenuntergang auf der Insel Molokai sehen und wie ich mich fühlte Unbehagen in der Mitte seiner Schönheit. Dieses Unbehagen verwöhnte meine Fähigkeit, die Entfaltung Darstellung von Farben, einfach zu genießen. Dann mein Leidens Compoundierung, begann ich ablenkend Kommentar zum Hinzufügen, was im Moment passiert war: „Wie lange wird es so aussehen? Zehn Minuten? Fünf Minuten? ? Zwei Minuten“Dann gekrönt ich es mit einer stressigen Geschichte über die Zukunft aus:‚Vielleicht morgen Abend, nachdem wir die Insel verlassen haben, wird es noch spektakulärer und wir werden auf sie verzichten‘.

Ich wäre überrascht, wenn jeder hat in ablenkend mentale Geschwätz nicht beteiligt, die mit der Fähigkeit zu bieten, etwas zu genießen gestört ist, dass, wie die in dem Augenblick einen schönen Sonnenuntergang los ist ich beschrieben oder vielleicht ein fabelhaftes Konzert. Dieses Geschwätz spiegelt den Wunsch unserer Erfahrung zu steuern.

Wir konnten so lange auf diesen Wunsch klammern, wie wir wollten, aber es wäre nicht die flüchtige Natur des Sonnenuntergang beeinflussen oder wie lange das Konzert dauern wird. Dies sind Umstände in unserem Leben, über die wir keine Kontrolle haben. Dies sehe deutlich konnten wir das Gesetz der Unbeständigkeit beugen und die angenehme Erfahrung genießen, während es kriecht unzufrieden Sehnsucht dauert, ohne in unsere Freude verschmutzen. Dies wäre geschickt Freude zu navigieren.

Elisa: Wenn Sie von jemandem über den Tisch saßen, die emotional zu kämpfen haben, welche Worte der Weisheit mögen Sie sie mit verlassen? 

Toni: Natürlich, wenn dies ein ständiger Kampf der Dauer mehr Monate wäre, würde ich die Person ermutigen, Beratung zu suchen. Das heißt, wir alle emotional manchmal kämpfen. Wir können nicht kontrollieren, was Gedanken und Emotionen in den Sinn kommen, aber wir können lernen, auf sie zu reagieren, um nicht noch schlimmer zu machen für uns. Ich würde die Person ermutigen, bewusst Untersuchung zu verwenden, um zu sehen, ob er oder sie kann genau feststellen, was die belastenden Emotionen auslöst (vielleicht Müdigkeit oder Gefühl enttäuscht von jemandem oder Stress über eine bevorstehende Verpflichtung). Untersuchung ist der dritter in einem vierteiligen Ansatz, den ich im Buch festgelegten für die Arbeit geschickt mit belastenden Emotionen. Das Verständnis alles, was wir über eine stressige Emotion können beginnen können seinen Griff auf uns zu lockern.

Dann würde ich die Person ermutigen, es sein zu lassen. Einen stressigen Emotionen aus dem Geist das Gefühl, wie Ausfälle können uns zu zwingen versuchen, verlassen, wenn wir in unseren Bemühungen nicht erfolgreich sind. Stattdessen sanft und mit Selbst Mitgefühl für was auch immer das Gefühl Leiden verursacht, lass es einfach sein, bis sie das Gesetz der Unbeständigkeit ergeben und treten aus dem Kopf.

Elisa: Vielen Dank für Ihre Toni Weisheit zu teilen. Wenn Sie irgendwelche Gedanken Wie immer haben, Geschichten und Fragen wenden Sie sich bitte unten kommentieren. Ihre Interaktion bietet eine lebendige Weisheit für uns alle von profitieren. 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erwachsene Störungen

Achtsamkeit: Was ist der Sinn?

Post Erwachsene Störungen

Die Schlüsselhaltung, die niemals verlieren kann

Post Erwachsene Störungen

Buprenorphin gegenüber Methadon bei schwangeren Opioiden Aufmerksamkeitsdefizite

Post Erwachsene Störungen

Jenseits des Glücks: ein Interview mit Ezra Bayda

Post Erwachsene Störungen

Es ist was es ist, während es ist

Post Erwachsene Störungen

Selbstständig werden

Post Erwachsene Störungen

Kreativer Betrug?

Post Erwachsene Störungen

Glück findest du hier: ein Tipp von mitch albom

Post Erwachsene Störungen

Diät: Es ist nicht das, was du isst, es ist, wie du es isst

Post Erwachsene Störungen

Warum willst du das kleine Zeug schwitzen

Post Erwachsene Störungen

Verbinde dich heute wieder mit deinem Leben! ein interview mit jack kornfield

Post Erwachsene Störungen

Die Neurowissenschaft des Fokus: die Kontrolle über unseren Verstand zurücknehmen