12 Tipps, um Freude in den Ferien zu haben | DE.Superenlightme.com

12 Tipps, um Freude in den Ferien zu haben

12 Tipps, um Freude in den Ferien zu haben

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür noch einmal, und wieder finden wir uns zwischen unserer Arbeit oder Studien balancieren, Freunde rumhängen, mit der Familie plane Zeit, und vielleicht sogar eine Party oder zwei besuchen. Die Christbaumständer sind nach oben nach unten an der Ecke, wo sie auf magische Weise jedes Jahr erscheinen, voll von den üblichen perfekt, grünen dreieckigen Symbolen der Saison.

Obwohl An einem gewissen Punkt in-zwischen den Parteien, die Familienfeiern und den endlosen Shopping-Massen, die Laune der Feiertage können schnell unsere rosigen Wangen verlassen und uns in eine Abwärts depressive Spirale senden. Wie halten Sie, dass Depressionen aus, die nicht nur die Stimmung, sondern die Stimmung der Menschen in Ihrer Umgebung? Und wie kann man die Freude in den Ferien halten und verhindern, dass sie in ein weiteres Jahr von einer endlosen Parade des Materialismus vom Drehen?

12 Tipps zum Halten Sie die Freude in den Urlaub

1. Seien Sie realistisch und setzen Sie das „ideale“ Weihnachten aus dem Kopf. Zu viele Menschen haben eine idealisierte Version von dem, was die Feiertage sein sollte, statt dessen, was sie wirklich sind. Niemand, und ich niemanden meine, hat einen idealen, Bilderbuch-Urlaub. Durch Erwartungen Upfront-Einstellung - und halten sie realistisch - Sie werden nicht enttäuscht sein, dass Ihre Familientreffen in einem anderen zufällt essen free-for-all, wenn es jedes Jahr passiert ist, seit Sie sich erinnern können.

2. Nehmen Sie eine Auszeit vom Materialismus und etwas tun, geistig, familienorientiert, oder nicht-materialistische in dieser Saison. Allzu oft bekommen wir in der Shopping, die endlosen Verkäufe, die „Notwendigkeit“, um sicherzustellen, dass wir kaufen für jeden etwas dabei erwischt, dass wir aus den Augen Dinge verlieren, die wirklich wichtig - unsere Freundschaften, unsere Familie, unsere Spiritualität, unsere Mitmenschen (und Frau), die weniger glücklich sein kann als wir. Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten (manche sagen könnte, besonders in solchen Zeiten), andere brauchen unsere Hilfe, auch wenn wir das Gefühl haben etwas zu bieten haben. Volunteer bei einer Nahrungsmittelbank, tun Sie etwas zusätzlich für Ihre Kirche, eine Familie in Not dieser Saison verabschieden. Wenn Sie nur 10% Ihrer Ausgaben für Geschenke schneiden und spendeten das Geld für wohltätige Zwecke, würden Sie überrascht sein, wie viel ein Unterschied so geben helfen würde.

3. Nehmen Sie eine Auszeit von der Familie Argumente, schwelende Fehde und unglückliche Beziehungen. In einer idealen Welt würden wir Freunde mit jedem und jedem bei uns sein würden Freunde. Aber in der realen Welt, bekommen wir in Meinungsverschiedenheiten oder manchmal vollwertige Argumente mit anderen über uns kümmern. Im Geiste der Gebens Saison, geben etwas, das unbezahlbar ist - Ihr Mitgefühl und Vergebung (wenn auch nur vorübergehend) zu den in Ihrem Leben, das Sie Sie in irgendeiner Weise Unrecht getan haben fühlen.

4. Planen Sie früher und oft. Das Gefühl von zu viel überwältigt zu tun und zu wenig Zeit, es zu tun alles in? Planen Sie alles jetzt auf Ihre Lieblings-Kalender oder Planer aus, bleiben dann zu ihm. Zu viele Menschen in Schwierigkeiten geraten Last-Minute-Einladungen zu akzeptieren, oder indem Sie versuchen, einen Last-Minute-Besuch mit jemandem aufzunehmen, sie sehen nicht geplant hatte. Wenn Ihr Zeitplan es zulässt, in Ordnung, aber wenn nicht, werden Sie in einem Augenblick wissen.

5. Überprüfen Sie Ihren Mantel - und Schuld - an der Tür. Jeder hat wahrscheinlich fühlte schief gegangen, um den Schmerz der Schuld wegen nicht in der Lage, einige Urlaub Verpflichtung oder das Gefühl, schlecht über ein Geschenk zu treffen. Aber dies ist die Zeit der Freude und des Feierns, nicht ein, wo jeder Fehltritt soll uns für unsere Entscheidungen schlecht fühlen. Lassen Sie die Schuld zu Hause für eine Veränderung und wenn du dich hinunter die Schuldigen Straße in den Kopf, einfach sagen Sie sich: „Ja, ich fühle mich schlecht über das, aber ich werde es loslassen und genießen Sie mich trotzdem, weil Zeit ist kurz und dieser Moment dauert nur gerade jetzt. Es Zeit genug sein, werde schuldig nächste Woche zu fühlen!“

6. „Nein“ ist kein Wort mit vier Buchstaben. Wir sind alle Menschen (ja, auch!), Und wir Menschen bekommen, sie in mehr Mühe, als Sie wissen, weil wir einfach nicht wissen, wann zu sagen: „Danke, aber nein.“ Ich vermute, es ist eng verbunden mit Schuld (siehe Tipp 5), aber an einem gewissen Punkt, desto schneller lernen wir, dass es okay ist, Nein zu sagen, desto eher werden wir weniger Stress und Angst fühlen. Sie können nicht alles tun, jedes Jahr. Wählen Sie sorgfältig, Zeitplan gut (Tipp 4), und dann sagen Nein zur Ruhe und Sie ruhen in der Nacht besser.

7. Geben Sie sich eine Pause. Wir uns oft während rund um die Feiertage rauschen, legte zuletzt auf der „To do“ -Liste. Wir fühlen uns auch schuldig, wenn wir in Sachen gönnen würden wir normalerweise nicht gönnen Sie sich ( „Ein weiteres Stück der Torte? Warum, danke!“). Gönnen Sie sich in dieser Saison eine Pause, vergib Ihre Übertretungen und freundlich zu sich selbst. Das bedeutet, dass Sie sich Zeit für sie und Ihre Bedürfnisse nehmen, auch wenn es nur ein paar Minuten von der Einsamkeit am Morgen oder vor dem Schlafengehen, dass Sie sich entspannen, ein Kreuzworträtsel oder etwas zu lesen aufholen, und nur das eigene Unternehmen genießen. Es bedeutet auch, schlagen Sie sich nicht, wenn Sie Ihre Ernährung Schritt aus oder kann nicht für ein paar Tage in die Turnhalle bekommen. Immer mehr Menschen führen sich mehr Angst und Stress über sich selbst über solche Entscheidungen zu verprügeln, wenn die sich ergebende Differenz fast immer vernachlässigbar ist.

8. Achten Sie auf Ihre Bruchstellen. Selten einen Pass Ferienzeit tut, ohne dass jemand erkennen, dass sie ihre „Bruchstelle“ erreicht haben den Punkt, wo, wenn eine Sache schief geht, werden sie einfach Panne oder sich nur in ihrem Schlafzimmer einsperren und erst im neuen Jahr kommen. Sie weiß, und wenn Sie in der Nähe es kommen. Dann stoppen, machen Sie eine Pause, und stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge in Zukunft vermeiden, die Sie näher an sie bringen.

9. Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten, oft und direkt. Ein Teil des Grundes, warum wir manchmal in Schwierigkeiten geraten, um die Feiertag ist, dass wir einfach zu viel auf eigene Faust zu tun versuchen. Bitten Sie um Hilfe von Ihrem Partner, Kinder, Freunde oder Familie, wenn Sie es brauchen, und mit Ihren Anfragen direkt und ehrlich zu sein. Sie nicht erwarten, dass andere Ihren Geist, entweder zu lesen. Wenn Sie den Baum jedes Jahr schmücken, aber dieses Jahr finden Sie nicht die Zeit haben, fragen Sie jemanden, der es für Sie tun (nicht nur Menschen davon ausgehen, den kahlen Baum sehen und ihre Hilfe anbieten). Nicht bei einer einzigen Anfrage stoppen, wenn Sie mit einem Dutzend verschiedenen Dingen müssen helfen, entweder.

10. Schließen Sie mit Ihrem Lebensgefährten auf die Dinge, die am wichtigsten sind. Einer der Menschen, oft wir aus unserem Urlaub Pläne lassen ist unsere bedeutend andere. Nicht physisch, aber oft emotional und direkt Einchecken mit ihnen und ihren Erwartungen für den Urlaub. Zu viele Paare geraten in einen eskalierenden Tauziehen über die Gedanken des anderen lesen oder mitzählen auf dem, was im letzten Jahr passiert ist, dass sie jedes Jahr nicht mit einer sauberen Weste starten. Sprechen Sie mit Ihrem Partner und sehen, was seine Erwartungen sind, und gemeinsam mit ihnen bei Ihnen. Sie werden überrascht sein, etwas zu lernen Sie nicht wissen.

11. Moderation in allen Dingen. Aristoteles wusste, das eine oder andere von dem, was er vor etwa ein paar tausend Jahren sprach, und es ist noch eine Lektion viele von uns vergessen. Während die Ferien eine gute „Ausrede“ sind in unserem Trinken oder Essen mit mäßig zu stoppen, sollten wir den Drang, nachsichtig widerstehen. Sicher, können Sie ein zusätzliches Stück Kuchen oder ein zusätzliches Getränk mehr haben, als Sie in der Regel könnte genießen, aber das sollte nicht Tür und Tor öffnen Sie die verbleibende Hälfte des Kuchens zu essen oder eine halbe Flasche Jack Daniels auf eigene Faust erfolgreich abgeschlossen werden. Auf die gleiche Art und Weise, auch Geschenke für Ihre Kinder kaufen kann zu einer ungesunden extreme genommen werden ( „Lassen Sie immer sie wollen mehr“). Feiern Sie, aber nicht bis zu dem Punkt Exzess.

12. Denken Sie daran, Ihre Freunde und diejenigen vergessen. Weil wir so viel zu tun, verlieren wir manchmal mit unseren Freunden und Menschen, die wir normalerweise verlassen unsere Sparringspartner sein. Nicht versucht, in eine Kommunikations Blackhole- zu gehen und erst nach den Ferien wieder auftauchen, als solche regelmäßige Kommunikation ist oft eine jener Prüfsteine, die uns geerdet zu halten. Und zwar nicht die ideale Zeit, alte Bekannte zu erneuern, sind die Feiertage eine gute Ausrede, so zu tun, wenn Sie sonst umständlich fühlen würden in Berührung in immer wieder mit alten Freunden.

* * *

Die Feiertage, manche würden sagen zum Glück nur einmal pro Jahr und für ein paar Wochen dauern. Im Bewusstsein dieser Art von Dingen, können Ihnen helfen, besser die Freude in der Saison zu halten, und das Glück in deinem Herzen. Aber Sie haben den ersten Schritt zu nehmen und in den nächsten Wochen halten diese Tipps zur Hand wachsam sein. Folgen Sie auch nur ein paar von ihnen, und Sie werden sich wahrscheinlich die Feiertage genießen finden in diesem Jahr mehr als in jedem Jahr vorbei.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Zwangsstörung und die Notwendigkeit der Beruhigung

Post Erziehung

Verwandle dein Leben jetzt

Post Erziehung

Der Marktplatz: Unsere neuen Gesundheitspläne verstehen

Post Erziehung

5 Beziehungsmythen

Post Erziehung

Meilensteine

Post Erziehung

Effektiver Klassenzimmer-Turnaround: Übung macht permanent

Post Erziehung

Muttertag ist Familientag

Post Erziehung

Warum dein Teen nicht mit dir spricht

Post Erziehung

Scattershot: Meine bipolare Familie

Post Erziehung

Hilfe! 6 Gründe, warum Therapeuten nur Menschen sind

Post Erziehung

4 Nachteile der Verschmelzung von Wissenschaft und Psychotherapie

Post Erziehung

Wie ein Tyrann gemacht wird