Der Junge auf dem See | DE.Superenlightme.com

Der Junge auf dem See

Der Junge auf dem See

Trevor war ein jugendliche in der atemberaubenden Landschaft von McCall, Idaho aufwächst - ein sorglosen Kind, das aktiv und das Schwimmen im lokalen See genossen. Als er mit scharfem geplagt wurde, schwächende Kopfschmerzen, Trevors Arzt diagnostizierte ihn mit einer Sinus-Infektion und schickte ihn auf seinem Weg. Trevor und seine Mutter, Charlie, wusste jedoch, dass es etwas falsch war. Die Kopfschmerzen erhöhte Intensität, und schließlich Trevors Hirntumor entdeckt wurde.

Der Junge auf dem See: Er stellte Down the Biggest Bully seines Lebens und inspirierte Trevor Gesetz die wahre Geschichte von Trevor Smith Schaefer, seinem Kampf sagt Krebs zu überleben, und seine Entschlossenheit, Antworten zu finden über die viel höher als durchschnittliche Rate von Krebs bei Kindern um die Stadt McCall. Eingepfercht durch Schriftstellerin Susan Rosser mit Hilfe von Trevor und seiner Mutter, Charlie Smith, Chroniken das Buch die die Schlachten des Paares mit der Krankheit, mit einem emotionalen missbräuchlichen Vater und Ehemann, und schließlich mit der Mangel der Regierung der Aufmerksamkeit auf Umweltprobleme.

Als ihr zwölfjähriger Sohn bösartigen medullablastoma entdeckt wurde, wurde Charlie Smith versucht, mit einer Scheidung zu behandeln. Während Trevors Operation und Chemotherapie, der Autor sagt uns, Charlie fühlte sie sich praktisch in das Krankenhaus der Krebsstation lebte. Als sie die anderen Mütter und Krebspatienten kennen gelernt hatten, entwickelte sie ein flaues Gefühl, dass etwas in ihrer Stadt nicht ganz richtig war. Sie begann ihre Suche, um herauszufinden, warum so viele Kinder in der Gegend von Krebs litten. Durch umfangreiche Forschung, gute Freunde, Nerven aus Stahl, und dem Antrieb und Optimismus in Gang zu halten, kam Charlie über schockierende Informationen über McCall und die Umgebung. Der schöne Ort, der sie zu Hause angerufen war eigentlich ein chemischer Cocktail, und die Regierung schien weniger als bereit zu helfen.

Zusammen mit dem Krebs, hatte Trevor einen Tyrannen zu bekämpfen, das seine stetige Unterstützung durch die ganze Tortur gewesen sein sollte: seinen eigenen Vater. Ballard Smith war es nur für seinen Sohn, als es war bequem, und oft stand ihm auf, als er durch die Nebenwirkungen der Chemotherapie erlitten. Ballards Mangel an emotionaler Unterstützung führte schließlich zu emotionalem Missbrauch in Form von Spott für das Gehen lustig (eine Wirkung der Chemo). Charlie und Trevor war schließlich in der Lage zu entkommen Ballards emotionaler Missbrauch und Kontrollfragen für ihr nächstes Hindernis für ein Team.

Sobald Trevor Krebs geschlagen hatte, begannen er und seine Mutter auf einer Mission, das Bewusstsein für die Chemikalien zu erhöhen, die viele Städte heimsuchen, mit dem Ziel, die Regierung zu tun, etwas über sie. Durch jahrelange Forschung, mit den richtig Leuten der Vernetzung und dem unerschütterlichen Mut, die Menschen zu Gesicht nach unten, die ihre Suche zu schmälern versucht, Charlie und Trevor war in der Lage zu entdecken, die Geheimnisse umfangreiche Fortschritte zu machen ihre Stadt statt. Die Anrufe begannen aus dem ganzen Land von den in Städten wie McCall leiden in Gießen und Laws Trevor war geboren.

Das Gesetz, wenn übergeben, würde Bundesmittel auf Bereiche richten, wo der Krebs Ebene ist besonders hoch bei Kindern so, dass die Prüfung möglicher Umwelteinflüsse getan werden kann, zu finden. Um zu helfen, das Gesetz zu schaffen, Trevor und Charlie arbeitete die Unterstützung der Politiker in Idaho zu gewinnen, darunter zahlreiche Senatoren. Sie arbeiteten auch mit Eltern von Kindern mit Krebs, die Menschen in anderem Krebs Cluster im ganzen Land, und sogar die berühmten Erin Brockovich. Ihre Botschaft an Dynamik gewonnen, was schließlich Trevor nach Washington, DC, hat den Gesetzgeber zu ermutigen, Trevor Gesetz zu unterstützen. Dort bat er mit dem Kongress zu sehen, dass mehr Anstrengungen, um herauszufinden, gemacht werden muss, was in Gebieten mit hohen Kinderkrebsraten vor mir geht.

Es muss Trevor und Charlie enorme Mengen an Optimismus und Mut, um nicht nur zu erhalten durch Krebs genommen, aber dann Kampagne andere mit ähnlichen Problemen zu helfen. Trevor stand vor der Aussicht auf den Tod, bevor er die Chance hatte, einen Erwachsenen zu werden, doch schaffte es, seine Erfahrung in etwas zu verwandeln positiv - etwas, das immer noch das ganze Land auswirken kann. Charlie half inzwischen die Ursache auch in einer Zeit, als ihr Familienleben auseinanderfiel. Diese Ausdauer, von Mutter und Sohn gezeigt, macht „Der Junge auf dem See“ eine inspirierende Lektüre.

Der Junge auf dem See: Er stellte Down the Biggest Bully seines Lebens und inspiriert Trevor Gesetz Morgan James Publishing, Oktober 2017 Taschenbuch, 300 Seiten $ 21.95

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Persönliche Geschichten Woche: Dr. Russell Morfitt diskutiert Online-Beratung für Angstzustände

Post Erziehung

Elterliche Schuld an Kindern hat Misserfolge empfunden, Teil 2

Post Erziehung

Ein gescheitertes System der psychischen Gesundheit: die fünf häufigsten Misserfolge

Post Erziehung

Die explosive Persönlichkeit: histrionische Züge verstehen

Post Erziehung

Selbstmordrisiko für Kinder in Nordirland

Post Erziehung

Oh schau! ein Huhn !: Tipps eines Teenagers zur Behandlung von Aufmerksamkeitsstörungen

Post Erziehung

Söhne narzisstischer Väter

Post Erziehung

Sprechen, wenn es schwer ist

Post Erziehung

Jugend und Gewalt: Was wir vielleicht nie verstehen werden

Post Erziehung

Menschen gefallen: bitte dich selbst!

Post Erziehung

Autismus-Spektrum-Störungen im Klassenzimmer

Post Erziehung

Die Kindheitswurzeln des Erwachsenenglücks