Effektiver Klassenzimmer-Turnaround: Übung macht permanent | DE.Superenlightme.com

Effektiver Klassenzimmer-Turnaround: Übung macht permanent

Effektiver Klassenzimmer-Turnaround: Übung macht permanent

Ich Hause unterrichten meine Kinder und regelmäßig lehren Geschichte und Wissenschaft Klassen für andere Kinder zu Hause unterrichtet. Ich bin okay, Lehrer. Die Studenten nicht einschlafen, und sie scheinen Sachen zu behalten. Aber ich möchte ein besserer Lehrer sein. Ich möchte, dass alle Kinder Spaß zu haben, zu lernen, sich zu erinnern, und ein Leben lang Interesse an der Wissenschaft zu entwickeln. Ich bin in der Regel daran interessiert, Lerntheorie und pädagogische Bücher, und bei der Gelegenheit sprang Effektive Klassen Turnaround zu lesen.

Wie sich herausstellt, bin ich nicht ganz in der Zielgruppe des Autors. John Jensen zielt darauf ab, sein Buch an Lehrern in einem traditionellen Klassenzimmer, mit 20 oder mehr Schülern, dass er fünf Tage in der Woche für ein Jahr zu einem Zeitpunkt. Ich habe die Kinder in meiner Klasse für ein bis zwei Stunden pro Woche. So werden einige Jensen Ideen nicht für mich arbeiten. Doch über sie zu lesen und sie im Einsatz Bildgebung - und arbeitet gut - ist nicht allzu schwierig. Wenn Sie einen Lehrer und haben Schwierigkeiten mit jedem Ihrer Studenten wie Lernen sind, wobei der Schwerpunkt oder zueinander sind nett, Jensens Buch wäre gut zu lesen sein. Wenn Sie wie ich sind und lehren weniger häufig, hat das Buch noch einige gute Ideen; Sie bekommen einfach nicht alle von ihnen zu verwenden.

Jensen gibt 54 spezielle Tipps oder Strategien für die Schüler im Unterricht zu helfen. Er hat die Kapitel Tipps in der genannten „Quick-Start Methods“, „Kommunizieren und Verbinden“, „Selbstmanagement Teach“, „Praxis Lernen“, „Fokus Lernen“, „Ersetzen durch Scoring Grading“ und „Learning Demonstrieren. “

Doch keiner dieser Titel erwähnt, was viele der Schwerpunkt des Buches ist auf: Emotionen. Im Kommunikations Kapitel konzentriert sich insbesondere Jensen, wie Sie Ihre Emotionen erkennen, wie die Emotionen anderer Menschen zu erkennen, sich gegenseitig, die Aufmerksamkeit auf einander zu respektieren, und dem Zurechtkommen. Ich denke, dies ist eine ausgezeichnete Strategie, weil wir emotionale Wesen vor allem anderen, und wenn ein Schüler einen Anfall hat, niemand in der Klasse wird nichts außer erfahren, dass die kleine Johnny ist verärgert.

Für mich ist die nützlichste der „Quick-Start-Methoden“ war „Wertschätzung Zeit“ und „Start / Stopp-Praxis.“ Jensen schreibt, dass er die Schüler über was auch immer brechen in Gruppen und Chat hat. Wenn er sagt, „Klasse“ ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, er mal die Kinder zu sehen, wie lange es sie nach unten zu beruhigen nimmt. Dann hat er sie wieder starten. In den Trainingssitzungen, tun die Kinder gut. Sie machen einen besseren Job als vor ihrer Ausbildung, wenn es um eine tatsächliche Diskussion kommt. (Sie tun Dinge nicht so schnell, wie sie in der Ausbildung hatte, weil Anhalten und Starten war nicht dann an der Spitze ihres Geistes.) Sogenannte Wertschätzung Zeit eine andere Goodie ist, denn es gibt immer ein Kind in der Klasse, die leiser ist oder unterschätzt.

Das „Kommunizieren und Verbinden“ Kapitel setzt dich mit dem erkennen und Kontroll-your-Emotionen-so-you-can-lernen-Ansatz besser. Jensen gibt Checklisten, die Sie für Ihre Schüler ausdrucken und verwenden, um sie tatsächlich einander zuhören üben und andere Personen insgesamt Aufmerksamkeit. Er schlägt vor, den Studenten die Checklisten übergeben, so dass sie halten können, sich zu erinnern. Er schlägt vor, auch die Kinder bewerten sich darauf, wie gut sie es taten.

In „Selbstmanagement Teach“, so Jensen mit den verstehen-Emotionen-und-Lern-mehr-Thema. Er erzählt die Geschichte eines Lehrers, der für jeden ihrer Schüler eine Anerkennung Liste erstellt. Sie hatte alle Kinder die Namen aller anderen in der Klasse aufzuschreiben. Dann aufgelistet jeder Schüler ein paar Dinge, die er oder sie über jeden des anderen zu schätzen. Der Lehrer nahm die Papiere zu Hause und versammelten all Anerkennung Notizen für jeden Schüler. Jahre später, schreibt Jensen, fanden diese Lehrer darauf hin, dass alle ihre ehemaligen Schüler hatten noch ihre Anerkennung Listen, und dass einige von ihnen trugen ihre Listen in ihrem Geldbeutel.

Das „Praxis Lernen“ Kapitel geht in Art und Weise Kinder bis zu helfen, wachsen, und einige Teile dieses Abschnitts erinnern mich an Escaping the Endless Jugend von Joseph und Claudia Allen. Einer der Tipps Jensen ist Kinder haben jeweils mindestens ein Erwachsener, der ihnen zuhört zu helfen, wenn auch nur für ein paar Minuten, die meisten Tage. Diese Person ist der designierte Zuhörer. Jensen erzählt die Geschichte von einem Mädchen und einem Busfahrer. Das Mädchen hatte nur ein paar Minuten Zeit, mit dem Busfahrer jeden Tag zu sprechen, aber sie sagte, dass der Bus der Aufmerksamkeit des Fahrers einen Unterschied gemacht.

Jensen spricht über Speicherhaken und Lerntechniken in „Focus Lernen.“ Ich mag seine „Kapsel“ Lernmethode. Die Idee ist, ein wenig zu lesen und dann die Informationen in Ihrem Kopf überprüfen. Dann wird ein wenig später, um sie erneut zu überprüfen - dann das Material zu halten Überprüfung zwischen jeder Überprüfung mehr Lücken zu verlassen. Jensen versuchte, dies mit seinem damals 15-jährigen Sohn, und er schreibt, sein Sohn wurde mit dem Verfahren zufrieden. Jahre später sein Sohn deutete er immer noch das Material in Erinnerung hat.

Was hat mir nicht helfen, viel war das „mit Punkten Grading Ersetzen Sie“ Kapitel, weil ich kein Urteil oder Punktzahl tun. Im Rückblick auf mich wie ein Kind, kann aber, ich sehe, wie Scoring funktionieren würde.

Alles in allem war dies ein schönes Buch. In den Klassen I unterrichten, plane ich, einige von Jensens Listen und Ideen zu nutzen.

Effektive Klassenzimmer Turnaround: Übung macht den Permanent R & L Bildung, August, 2017 Taschenbuch, 196 Seiten $ 26.95

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Auf Trauer, Verlust und Bewältigung

Post Erziehung

Buchbesprechung: Splitopie

Post Erziehung

Akzeptanz und Umschreiben Ihrer Lebensgeschichte

Post Erziehung

Buchbesprechung: Wenn jemand, den Sie kennen, Depressionen hat

Post Erziehung

Buchbesprechung: Warum wir über uns schreiben

Post Erziehung

Kann sich ein Narzisst ändern?

Post Erziehung

5 mögliche Gründe, warum wir von Narzissten angezogen werden

Post Erziehung

Gesundes Verhalten für Ihre Kinder modellieren

Post Erziehung

Buchbesprechung: Die Entwicklungswissenschaft der frühen Kindheit

Post Erziehung

Muttertag ist Familientag

Post Erziehung

Psychiatrische Medikamente einnehmen: Wie Sie Ihrem geliebten Menschen helfen können

Post Erziehung

Durchsetzungsvermögen am Arbeitsplatz