Eltern teens: 7 wichtige Fragen mit Antworten, die Wahrheit aus Fiktion sortieren | DE.Superenlightme.com

Eltern teens: 7 wichtige Fragen mit Antworten, die Wahrheit aus Fiktion sortieren

Eltern teens: 7 wichtige Fragen mit Antworten, die Wahrheit aus Fiktion sortieren

Eltern von Teenagern können Antworten verwenden. Aber es ist nicht so einfach aktualisiert zu bleiben. Dieser Fragebogen hebt häufig gestellte Fragen und beliebte Verwirrungen Eltern Wahrheit aussortieren von Fiktion zu helfen.

Förderung einer gesunden Entwicklung

Gute Erziehung am ähnlichsten ist:

  1. Formen einer Skulptur aus Ton
  2. Pflegende Samen und Pflanzen
  3. Training aa Haustier
  4. Alles das oben Genannte

Es ist einfach, in der „Knetmasse“ Mentalität der Elternschaft und den Betrieb von einem Bild auf dem Standard, die wir wollen, dass unsere Kinder (oft gegründet, lange bevor sie geboren sind) zu sein.

Aber, wie Samen und Pflanzen, die meisten Kinder blühen, wenn sie in dem richtigen Klima genährt. Entwicklung geht organisch, wenn die Eltern bemerken, Unterstützung, und bieten Platz für das Kind, die getrennt und deutlich von ihnen Entfaltung.

Der Versuch, Kinder in unsere Vision zu machen, absichtlich oder unbewusst, erstickt ihren Kern, so dass sie ohne einen inneren Kompass zu verlassen, sie zu führen. Diese Dynamik führt zu psychischen Problemen im Zusammenhang mit dem Versuch, zu messen, aber nie gut genug fühlen. Es schafft auch eine demoralisierende Kluft zwischen dem, was sie glauben, dass sie wirklich sind und wer sie sind „angeblich“ sein.

Antwort: b

Gemeinsame Elternschaft Fehler

Eltern stören Jugendliche die Entwicklung der Fähigkeiten kompetent zu werden, unabhängig und verantwortlich, wenn sie:

  1. Konzentrieren Sie sich auf Teenager Fehler
  2. Vortrag und warnen
  3. Sagen Sie ihnen, was zu tun ist
  4. Dinge tun, für sie
  5. Alles das oben Genannte

Machen auch die Einsätze hoch durch Jugendliche warnen und die Konzentration auf ihre Fehler erhöht Angst und Stress, Exekutivfunktionen heruntergefahren. Dieser Ansatz treibt die Vermeidung, Lügen und Betrug, Jugendliche fahren Versagen auf allen Kosten abzuwehren. Des Weiteren ist Stress und Zwang mit der Notwendigkeit verbunden sind, obwohl gefährliche Risikobereitschaft und selbstzerstörerischen Verhalten zu entkommen. Die Eltern können Jugendliche Elastizität durch Stärkung ihrer Fähigkeit, aus Fehlern zu erholen entwickeln helfen, anstatt sie Jugendliche aus machen zu schützen.

Während der Adoleszenz, wird die Entwicklung des Gehirns gefördert, wenn die Eltern als Sicherheitsnetz fungieren, Führung und Unterstützung, während Jugendliche ermöglichen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und durchführen (außer bei Entscheidungen, die zu schweren Schäden führen könnten). Dinge zu tun, für Jugendliche, oder ihnen die Antworten zu sagen, vermittelt einen Mangel an Vertrauen in ihr und begrenzt Möglichkeiten für die Entwicklung von Fähigkeiten.

Wenn Eltern ihre eigene Angst zu verwalten, können sie sich selbst positionieren Jugendliche die Unterstützung, Perspektive zu verleihen, und beruhigen sie sie zu verankern müssen.

Antwort: e

Gründe Jugendliche ablehnen, was Eltern ihnen sagen,

Jugendliche sind unflexibel und schnell zu verwerfen, was ihre Eltern sagen:

  1. Egal was
  2. Wenn sie ihre Autonomie wahrnehmen bedroht oder fühlen sich respektlos behandelt werden
  3. Wenn sie müde sind und betonte,
  4. B und c

Die Entwicklungsaufgabe der Adoleszenz ist eine Identität zu bilden. Um dies zu tun, müssen Jugendliche von den Eltern trennen und sie vorübergehend ablehnen, während sich auf etwas anderes zu versuchen. Wenn Jugendliche dominiert fühlen, oder gesagt, was von den Eltern zu tun, droht diese biologische Mission, Stress zu schaffen und machen Jugendliche Flexibilität verlieren. Die Eltern können in von Interesse zeigen dieses Problem umgehen, was Jugendliche denken, die Bereiche zu finden, wo sie eigene Motivation Jugendliche nutzen können, und ihre Zusammenarbeit anfordert. Dies zeigt die Achtung ihrer Autonomie, statt belehren oder ihnen zu sagen, was zu tun ist.

Antwort: d

Todsichere Möglichkeiten bei Erreichen Jugendliche scheitern

Welche der folgenden sind nicht wirksame Möglichkeiten, um Jugendliche zu lehren?

  1. Erschrecken sie, um sie zu bekommen zu verhalten
  2. Wegnehmen ihre Telefone
  3. Sie aus schwierigen Erfahrungen schützen, damit sie sich besser fühlen
  4. Es ihnen ermöglichen, Dinge zu beenden, die sie unbequem
  5. Geben ihnen unbegrenzte Autonomie, damit sie üben können, die unabhängig
  6. Alles das oben Genannte

Mit Angst und psychische Kraft zu steuern Verhalten führt Jugendliche zu rebellieren, liegen, oder oberflächlich entsprechen. Dieser Ansatz verschleiert Jugendliche eigene Sorgen und Streit um die Gefahr, sie zu provozieren die entgegengesetzte Position zu verteidigen, ihre Autonomie zu bewahren, auch wenn diese Methode funktioniert und macht Jugendliche gehorsam, es auf lange Sicht nicht. Es nimmt ihnen die Chance einer nachhaltigen internen Gründen zu entwickeln, eine gute Wahl und die Werkzeuge, um die Versuchung zu handhaben. (Margolies, 2015).

Die Folgen sind am effektivsten, wenn natürlichen, nicht strafend oder zufällig. Natürliche Folgen gehören Elemente wie aus Wut gebrochen etwas zu bezahlen oder spricht direkt an wen auch immer auf sie wurde zu zählen, wenn auf einem Engagement Bürgen. Folgen funktionieren nicht, wenn unerwünschte Verhaltensweisen, die von Kapazitätsproblemen wie exekutive Funktion Defizite verursacht werden.

Abschirmung Jugendliche aus schwierigen Dinge und Angst zu haben für sie unangenehm oder verärgert zu fühlen vermittelt einen Mangel an Vertrauen in sie. Es hemmt auch moralische und psychologische Entwicklung. Wenn Eltern überbehüten und verhindern, dass Jugendliche aus Stretching sich in den Bereich ihrer Fähigkeiten, raubt sie ihnen die Chance, sich zu testen, entwickeln Bewältigungsstrategien, lernen durch Erfahrung und gewinnen das Gefühl von Kompetenz und Meisterschaft, die Aktion von der Einnahme kommt und ihre Herstellung eigene Entscheidungen (Margolies, 2015). Dies läßt sich unvorbereitet, wenn sie das Haus verlassen.

Antwort: f

Tipps zu helfen, Jugendliche sprechen

Um Jugendliche zu sprechen empfänglicher, Eltern können:

  1. Betrachten Timing - zB nicht bringen die Dinge so schnell wie sie kommen in oder wenn sie zu Fuß aus der Tür
  2. Eine günstige Zeit für ein kurzes Gespräch anfordern
  3. Besitzen bis zu Ihren Fehlern und entschuldigen
  4. Werden ruhig, kurze O-Töne verwenden, hören mehr als reden
  5. Hören Jugendliche Meinungen, so dass sie das Gefühl, geschätzt
  6. Zeigt Interesse an Jugendlichen, abgesehen von ihrer Leistung, in der Freizeit zu schaffen, wo keine belastenden Themen angehoben
  7. Alles das oben Genannte
  8. Fahren sie gerade aus; es gibt nicht viel Eltern tun können.

Timing kann Gespräche machen oder brechen, und demonstriert, um Jugendliche, die Sie bemerken, und egal, was sie durchmachen. Wenn Eltern ihren Fokus verschieben zu helfen, Jugendliche fühlen „gesehen“ bewertet, und kümmerte sich um (nach Jugendliche Wahrnehmungen, nicht Eltern Absicht), sind Jugendliche freundlicher und aufgeschlossener.

Explizit fragen bekommt Aufmerksamkeit Jugendliche für ihre Meinungen und Gedanken und erhöht die Zusammenarbeit mit ihnen das Gefühl, respektiert zu machen.

Teens sind sehr bewusst, der Heuchelei. Durch den Besitz, wenn durch Jugendliche rief, können die Eltern Defensivität reduzieren und ein Vorbild sein, Verantwortung für die Aufnahme.

Eltern Stimmungen und Gefühle sind ansteckend. Bleiben Sie ruhig reduziert jugendlich Stress. Teens hören und sprechen, wenn die Eltern sagen weniger, und sie nicht überwältigen oder das Gespräch Schwein.

Antwort: g

Die Auswirkungen des Lobes

Wenn es mit zunehmend herausfordernden Aufgaben konfrontiert, Kinder, deren Eltern gelobt ihr Talent oder Intelligenz mit Aussagen wie: „Du bist so klug:“

  1. Besser und beharren, weil sie ermutigt fühlen
  2. Schlimmeres tun und aufgeben früher
  3. Nicht betroffen sind

Loben Kinder für ihre Intelligenz oder Erfolge können versehentlich ein falsches Gefühl der Selbst verstärken und Neugier, Lernen und Motivation entmutigen. Dann, wenn sie unsicher sind, anstatt sich selbst herauszufordern, sie aufgeben, anstatt zu riskieren versagen und als Betrug ausgesetzt.

Wenn spezifisch, was die Kinder tun, anstatt ihre Leistungen oder Fähigkeiten, kann Lob Lernen und Resilienz fördern. Beispiele hierfür sind: „Ich mag die Art und Weise (Sie um Hilfe gebeten, mit ihm stecken, ein Risiko nahmen in diesem Schuss zu machen).“

Lobe Kinder zur Demonstration Charakterstärken wie Mut, Fürsorge und Dankbarkeit entwickelt diese Stärken, die mit zukünftigem Erfolg verbunden sind. Es lehrt auch Fähigkeiten wie Ausdauer, Emotionsregulation und Perspektive.

Die Eltern von millennials bekamen in der Selbstachtung Bewegung gefangen und wurden die irreführenden Ratschläge Kinder zu loben bedingungslos Selbstwertgefühl zu erhöhen. Diese Praxis schafft Jugend ohne einen klaren Sinn für ihre Stärken und Schwächen, unvorbereitet auf eine Welt, die nicht, dass alles, was sie tun, nicht einverstanden ist, ist erstaunlich. Sie sind möglicherweise ungültig eines moralischen Kompass.

Antwort: b

Der Schutz Jugendliche vor Gefahren

Die besten Möglichkeiten, Jugendliche sicher zu helfen, sind:

  1. Konzentrieren sich auf ihre Stärken und kanalisieren ihr Bedürfnis nach Aufregung in gesunde Risiken
  2. Einen Verbündeten in den Augen von Ihrem jugendlich durch respektvoll zu sein, mehr zu hören als reden, und ließ sie die Führung übernehmen
  3. Bietet Beratung, Unterstützung und Grenzen
  4. Helfen Jugendliche bauen Bewältigung und Entscheidungsfähigkeit durch Problemlösung
  5. Alles das oben Genannte

Jugendliche, die Werte und Kompetenzen entwickeln, sind weniger geeignet, in gefährlichen Aktivitäten zu engagieren. Umleiten Jugendliche in Richtung gesunde Risiken und Herausforderungen in Aktivitäten, die sie wichtig zapft ihr Bedürfnis nach Neuer, Stimulation und Meisterschaft, während sie sicher zu halten. (Margolies, 2015)

Teens, die ihre Eltern erleben als Verbündete vor Schaden am meisten geschützt sind. Eltern, die in einer besseren Position vertrauenswürdig sind, sind Jugendliche sicher zu halten, indem sie denken, helfen die Dinge durch, antizipieren schwierig oder Hochrisikosituationen und Probleme zu lösen. Teens bessere Entscheidungen zu treffen, wenn im Voraus überlegen, was die Versuchung sein könnte, was sie würden tun wollen und warum, was wahrscheinlich stattdessen passieren könnte, und wie Hindernisse zu überwinden, um sich um wahr zu sein (Margolies, 2015).

Die Eltern sind am erfolgreichsten, wenn sie sind kollaborative, erkennen, was eigene Motivation zu ihren Teenager und nutzen Jugendliche zählt (zB die Kontrolle über das, was sie sagen und tun, nüchtern zu bleiben für einen Freund zu achten). Schließlich, wenn die Eltern Jugendliche richten nicht in der Lage sein, ihre eigenen Grenzen in gefährlichen Situationen zu setzen, können Eltern Jugendliche schützen, indem sie Grenzen setzen.

Antwort: e

 

Referenzen

2016 Lernen & Brain 42 Konferenz: Ein großer Teil dieser Informationen wurde aus „The Science of Charakter: Mit Brain Science Studenten Selbstregulation, Abhärtung und Respekt zu heben“, Boston, MA

Margolies, L. (2015). Wie Eltern können Jugendliche unter Academic Pressure Hilfe (und 5 Gemeinsame Traps). Psych Central. Abgerufen am 16. Mai 2017, von http://psychcentral.com/lib/how-parents-can-help-teens-under-academic-pressure/

Margolies, L. (2015). Das Paradox der Pushing Kids erfolgreich zu sein. Psych Central. Abgerufen am 16. Mai 2017, von http://psychcentral.com/lib/the-paradox-of-pushing-kids-to-succeed/

Margolies, L. (2015). Teens von Gefahren zu schützen: Tipps und Hinweise für die Eltern - Teil 2. Psych Central. Abgerufen am 16. Mai 2017, von http://psychcentral.com/lib/part - 2-Schutz-Teenager-from-Gefahr-Spitzen-und-Beratung-für-Eltern /

Mayerson, N. (2015, November). Amplifizierung der Leidenschaft für das Lernen: Die Macht der Charakter Stärken in der Bildung. Vortrag im Rahmen des Learning präsentiert & the Brain 42: The Science of Character Conference, Boston, MA.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Buchbesprechung: schöner Tag

Post Erziehung

Persönliche Geschichten: mein Sohn hat vor 15 Jahren Selbstmord begangen

Post Erziehung

Kinderträume: die denkwürdigsten Träume und Alpträume der Kindheit verstehen

Post Erziehung

Familienbesuche, wenn die Kinder nicht miteinander auskommen

Post Erziehung

Wir gehen zu Großmutters Haus

Post Erziehung

Die Reue des neuen Jahres bekämpfen

Post Erziehung

Feiern Sie das Herz Ihrer Familie an diesem Valentinstag

Post Erziehung

Das Trauma von Kindern von Aufmerksamkeitsdefiziten und Alkoholikern

Post Erziehung

Anzeichen von Psychose: Was Sie wissen müssen

Post Erziehung

Warum sollten Sie aufhören, ein guter Mensch zu sein?

Post Erziehung

Kann es keine Nacht und keine Kinderbetreuung geben? 9 Verbindungsbauer für Paare

Post Erziehung

Buchbesprechung: Beenden der Eltern-Teen-Kontrollschlacht