Halluzinationen verstehen: Wie sich Wahrnehmungsschwierigkeiten auf Ihre geliebte Person auswirken | DE.Superenlightme.com

Halluzinationen verstehen: Wie sich Wahrnehmungsschwierigkeiten auf Ihre geliebte Person auswirken

Halluzinationen verstehen: Wie sich Wahrnehmungsschwierigkeiten auf Ihre geliebte Person auswirken

Halluzinationen beinhalten häufig eine tiefe Störung in der Wahrnehmung (n), die nicht nur das Verhalten beeinflussen kann, aber mit der Realität. Halluzinationen unterscheiden sich von Täuschungen:

  1. Delusions: Delusions sind falsche Überzeugungen gehalten wahr zu sein, trotz Beweise für das Gegenteil. Sie können bizarr sein (die Regierung nach mir) oder nicht-bizarr (jemand Stalking mich).
  2. Halluzinationen: Halluzinationen umfassen Störung oder Schwierigkeiten mit unseren Sinnen (Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken, Riechen).

Es gibt verschiedene Arten von Halluzinationen, die Familien, Betreuer und Freunde bewusst sein sollten:

  1. Visuell: Diese Art von Halluzinationen oft mit sich bringen Schatten zu sehen, zu sehen, Silhouetten von Menschen, zu sehen, Dämonen oder andere erschreckende Bilder.
  2. Auditory: Akustische Halluzinationen sind die häufigsten. Wenn ein Patient oder Kunde eine psychiatrische Einrichtung des Gesundheitswesens zur Auswertung kommt, sind die störenden Symptome oft akustische Halluzinationen. Diese Arten von Halluzinationen können den Namen der Person zur Folge haben wird genannt, Hundegebell, Türenschlagen, ein oder mehrere Gespräche Stimmen oder sogar weißes Rauschen.
  3. Olfaktorische: Jeder Mensch hat, was als Riechkolben bekannt, die in dem Vorderhirn (der Bereich des Gehirns, hinter der Stirn) liegt, die unsere Wahrnehmung von Gerüchen bringt und steuert unser Geruchssinn. In Fällen, in denen psychotischen Störungen vorhanden sind, sind typische Geruchshalluzination wie Rauch oder brennend etwas riechen. Einige Menschen behaupten, dass sie zufällig den Duft von Blumen oder Eau de Cologne riechen.
  4.  Tactile: Diese Art der Halluzination hat mit Touch beschäftigen. Es bringt oft Gefühl Druck auf die Haut oder das Gefühl, die Dinge auf dem Körper kriechen.
  5. Gustatory: Diese Halluzinationen haben mit Geschmack zu tun. Einige Menschen sagen, dass sie Gift in der Nahrung probieren können.

Die meisten der oben Halluzinationen können auch bei Personen auftreten, von Alkohol und anderen schweren Drogen wie Methamphetamin erleben Rückzug. Die Symptome kommen zusammen und werden als DT (Delirium Tremens) bekannt. Die Symptome der DT kann sehr lästig und erschreckend sein für den Einzelnen die Entzugserscheinungen zu beobachten. Symptome können sein:

  • Extreme Wahrnehmungsstörungen wie Ratten von Mäusen zu sehen,
  • Shakes,
  • Agitation oder autonome Hyperaktivität,
  • Bluthochdruck, Fieber,
  • Orientierungslosigkeit, Verwirrung,
  • Alpträume, und Gefühle des bevorstehenden Todes

Denken Sie daran, dass, obwohl selten, Kinder auch die oben genannten Symptome in Fällen erleben die Psychose oder Schizophrenie.

 

Jede Art von psychotischer Störung kann sehr störend sein für Familien, Betreuer und sogar Freunde. Das individuelle Leid von Psychose kann sehr weit entfernt scheinen und den Kontakt mit der Realität. Es ist schwierig, zu dieser Person zu beziehen oder sie sogar trösten. Beachten Sie, dass, während Sie Stress und Angst in Bezug auf diese Halluzinationen erlebt werden kann, die Person Leiden wahrscheinlich noch mehr Angst hat.

In Momenten, in denen Sie Ihre Liebsten eine psychotische Störung auftreten, ist es wichtig, dass Sie sie überwachen (um sicherzustellen, dass sie keine Gefahr für sich selbst oder andere) und erreichen für die Unterstützung. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Thema haben, können Sie mir eine E-Mail senden oder unten schreiben.

 

In einem kommenden Artikel werden wir über den Unterschied zwischen Wahnvorstellungen und Halluzinationen und Dingen, die Sie tun können, zu bewältigen sprechen.

Alles Gute für dich

 

Bildnachweis: Sergio Roberto Bichara

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Was nur ein Vater kann

Post Erziehung

Der Tod der Empathie und der Aufstieg des Narzissmus

Post Erziehung

Lernen, wie man mit Depressionen fertig wird

Post Erziehung

Als nicht sorgeberechtigte Elternteil beteiligt bleiben

Post Erziehung

Was macht einen guten Therapeuten aus?

Post Erziehung

Schwangerschaftstagebuch: Anfangen zu glauben, es ist echt

Post Erziehung

Wem solltest du vertrauen?

Post Erziehung

Bist du gefangen und unglücklich in deiner Beziehung?

Post Erziehung

Die Kraft des negativen Denkens

Post Erziehung

Narzisstische Beziehungen

Post Erziehung

Das Trauma von Kindern von Aufmerksamkeitsdefiziten und Alkoholikern

Post Erziehung

Lance, Teil 2: Das Beispiel, das wir unseren Kindern geben