Selbstvergebung: 7 Wege, wie wir persönliches Wachstum blockieren | DE.Superenlightme.com

Selbstvergebung: 7 Wege, wie wir persönliches Wachstum blockieren

Selbstvergebung: 7 Wege, wie wir persönliches Wachstum blockieren

Was wissen Sie über das Thema selbst zu vergeben? Scheint das Wort idealistisch und nicht realistisch für Sie? Haben Sie Vergebung in Ihrem Leben ausgeübt, bevor? Der Begriff „Vergebung“ bringt eine Vielzahl von Gefühlen an die Oberfläche für viele Menschen. Manche Menschen bulk am Begriff und verkünden ihre Weigerung, jemanden zu vergeben, der sie verletzt hat oder sogar selbst vergeben. Andere akzeptieren den Begriff und wissen, was sie tun sollten, aber nur nicht. Dennoch andere weigern, den Begriff „Vergebung“ zu umarmen, weil sie ihre Macht verkennen. Was würden Sie sagen, wenn ich Sie gebeten, zu prüfen, ob Sie sich für Dinge verziehen haben das Gefühl, für die Sie verantwortlich?

Die meisten Menschen in unserer Gesellschaft leben ihr tägliches Leben unter dem Joch der lästigen un-Vergebung von selbst. Für viele Menschen mit dem Leben oder für eine Person mit einer schweren oder unbehandelter psychischen Gesundheit Diagnose Pflege, eine Vielzahl von Gefühlen von Scham arise hin, Verlegenheit und Diskriminierung zu Wut, Groll und Ablehnung. Dies kann ein geliebter Mensch fühlen sehr schuldig und wiederum nicht in der Lage, sich selbst zu vergeben. Für andere, ihre Gefühle der un-Vergebung kann die Form der Selbstgerechtigkeit, Arroganz und Repression. Der Versuch, mit der Realität fertig zu werden, die ein geliebter Mensch eine schwere oder unbehandelte psychischen Erkrankungen hat, kann ihren Tribut. Das Maut können Eltern verursachen, Familie oder Betreuer sogar ihre geliebten Menschen zu verletzen, behandeln sie weitläufig oder zu Unrecht, stigmatisieren sie, oder sogar vollständig zu Fuß entfernt übel zu nehmen. Wenn solche Dinge passieren, Selbsthass und un-Vergebung entsteht.

 

Für den Rest von uns kann sich selbst zu vergeben eine Herausforderung sein, weil der Dinge, die wir für schuldig fühlen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie wir alle falsch gelernt haben, wie mit negativen Gefühlen fertig zu werden. Die problematischsten Formen der Bewältigung sind:

  1. Beschäftigung: Viele Menschen beschäftigen sich mit negativen Gefühlen selbst beschäftigt zu halten, Untertauchen selbst in ihrer Arbeit, und mit Zeitplan beschäftigt bleiben. Preoccupation hält uns auf die Dinge, von der Fokussierung, die mehr Aufmerksamkeit erfordern.
  2. Denial: Es ist so viel einfacher zu leugnen, was unsere Realität zu uns ist aufschlussreich. Denial kann viele Formen annehmen, aber die häufigste Form der Verweigerung ist Repression.
  3. Repression: Repression ist grundsätzlich „nach unten drücken“ einer Wahrheit, die von anderen oder unseren eigenen Gedanken und Verhaltensweisen an die Oberfläche gebracht wird. Die meisten Menschen sagen, sich selbst und andere „nichts falsch ist.“ Manche Menschen sind sehr bewusst von der Tatsache, dass es ein Problem gibt.
  4. Unterdrückung: Unterdrückung tritt auf, wenn Sie erkennen, dass es ein Problem ist, aber nicht, um es zu bestätigen. Die Person kann erkennen, dass etwas getan werden muss, aber nicht genau weiß, was zu tun ist. In solchen Fällen ist der beste „Bewältigungsmechanismus“ zu unterlassen, zu denken oder zu sprechen über das Problem.
  5. Kompensation: Einige Personen in allen oben genannten engagieren und kompensieren durch schönere Autos fahren, das Streben in den besten Unternehmen zu arbeiten, immer wieder auf Aussehen konzentrieren, teure Kleidung oder Schmuck tragen, usw. Ausgleich im Grunde sagt: „Ich weiß etwas in meinem Leben falsch ist aussehen, aber was ich habe!“
  6. Fantasie: Einige Leute sind wirklich gut in eine Fantasie zu leben. Für mich kann Fantasie in Form von Verleugnung, Verdrängung, Unterdrückung und Kompensation. Ich sehe dieses Verhalten viel in Fällen häuslicher Gewalt. Die misshandelten Frau kann beginnen zu fantasieren, dass ihr Gatte sie schlägt, weil er sie zu viel zu lassen, sie liebt gehen. In anderen Fällen kann eine schmerzhafte Realität jemanden führen fantasieren, dass ihr Leben besser, als es tatsächlich ist.
  7. Verdrängung: Manche Menschen haben ein solches Problem selbst zu vergeben, dass sie ihre Frustration nehmen auf andere aus. Ein Vater, dessen Sohn hatte schwere Schizophrenie wurde im Juni 2008. Der Sohn ins Krankenhaus war sehr aufgeregt und begann seinen Vater in negativer Weise zu betrachten. Der Vater auf andere junge Männer seine Frustration dieser Realität verdrängt, die ihn von seinem Sohn erinnert. (Hinweis: Zeichen wurden geändert Identität zu schützen).

 

Was halten Sie von dieser Liste? Ist dies bekannt vor? Wie immer, fühlen sich frei, um Ihre Gedanken zu teilen und lassen Sie sich durch Diskussion lernen.

Alles Gute

 

Photo credit: Jesse Therrien

 

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Sexismus und Gewalt

Post Erziehung

Sollte Zwangsstörung eine Familienangelegenheit sein?

Post Erziehung

Soll einem Betrüger vergeben werden?

Post Erziehung

Beschimpfungen ein für allemal beseitigen

Post Erziehung

Sprechen Sie mit mir zuerst: alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Kinder zu werden, gehen Sie zur Person über Sex

Post Erziehung

Wie man Zufriedenheit findet (statt Glück)

Post Erziehung

Eine Krise bewältigen: Tipps zu Schritten

Post Erziehung

Jemanden mit Schizophrenie verstehen und unterstützen

Post Erziehung

Wenn Ihr Partner emotional zurückhält

Post Erziehung

Wie man die Verteidigungsfähigkeit deines Partners entschärft

Post Erziehung

Abschied nehmen: wie Familien Erneuerung durch Verlust finden können

Post Erziehung

Irrtum für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung