Stress, Reizbarkeit und Beziehungen | DE.Superenlightme.com

Stress, Reizbarkeit und Beziehungen

Stress, Reizbarkeit und Beziehungen

Sie verletzt immer die, die Sie lieben, wie das alte Sprichwort sagt. Und der Grund ist, sie sind diejenigen, die uns sehen unsere schlimmsten unsere am meisten beanspruchten und daher reizbar, und wir wissen, dass sie nicht so wahrscheinlich es gegen uns auf lange Sicht zu halten. Snap an Ihrem Chef oder an einem Client, und es könnte nicht erholt sein. Aber Ihr Mann, er hat dir zu vergeben, nicht wahr?

Nun, es könnte so aussehen. Aber die Wirkung von Stress kann kumulativ auf andere nehmen, und Sie könnten dabei Schaden werden Sie nicht sofort sehen können.

Also, was ein Mädchen ist (oder ein Mann) zu tun? Es ist wichtig, proaktiver zu bekommen über die Anerkennung der Stress Sie unter sind, und um Hilfe zu bitten. Ihr Partner nimmt viel mehr freundlich zu: „Hey, Honig, könnten Sie bitte...?“ als „Warum gehst du nicht immer...? !!!“

Manchmal kann man eine schlechte Stimmung verhindern, indem zu erkennen, dass eine Situation für Sie hart sein und eine entsprechende Planung. Manchmal Reizbarkeit kann uns überrascht fangen. Aber die Sache zu erinnern ist, dass wir alle verantwortlich sind für das, was wir tun, wenn wir in der Stimmung.

Es könnte bedeuten, dass wir Schritt weg müssen, wenn wir uns am Rande des Schnappen fühlen. Wir müssen möglicherweise einige tiefe Atmung tun, oder uns daran erinnern, dass es eigentlich nicht so schlimm ist, wie es vorübergehend fühlt. Wir könnten eine schnelle Dankbarkeit Scheck benötigen (zu realisieren, dass es Menschen gibt, haben es viel schlimmer, und dass es Möglichkeiten gibt, in denen wir Glück haben.)

Die Tatsache, dass Sie immer reizbar mit Ihrem Partner ist nicht unbedingt das Zeichen einer ungesunden Beziehung. Manchmal ist die Tatsache, dass wir uns das Gefühl, sicher genug, um vollständig zum Ausdruck bringen, ungeschnitten, ist ein Zeichen dafür, dass wir sicher befestigt sind. Merkwürdig ist, kann es bedeuten, dass die Beziehung gesund ist.

Aber wenn Sie halten zu lassen, sich auf den engsten Vertrauten Sie entladen, könnten Sie bleiben nicht sicher befestigt. Die andere Person kann nicht mehr sicher fühlen mit Ihnen. Wie gesagt, könnte der Schaden subtil, aber kumulativ.

Wenn Sie, dass Sie finden, sind immer wieder Ihren Stress und Ärger auf einem geliebten Menschen herausnehmen, dann ist es an der Zeit zu reflektieren. Ist Ihr Leben in einer Weise organisiert, die zunimmt, anstatt sich zu verringern, um Ihren Stress? konsequent Haben Sie eine Vielzahl von Stress-Management-Tools zur Verfügung haben, und Sie sie verwenden? Bist du auch einfach auf sich selbst, oder zu hart? Sind Sie eigentlich wütend auf Ihrem Partner auf einer tieferen Ebene, und es ist in Ausbrüchen über kleine oder scheinbar unzusammenhängende, Dinge zu manifestieren? Kurz gesagt, was in Ihrem Leben geändert werden muss?

Denn wenn man mit den Menschen um Sie herum oft aufgeregt ist, ist es ein Indikator, dass etwas aus ist, und besucht werden muss, entweder in dir, in der Anordnung Ihres Lebens, oder in Ihren Beziehungen. Das Verlangsamen und Bestandsaufnahme ist immer ein guter erster Schritt.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Maternal Gatekeeping: die Fortsetzung

Post Erziehung

Wie du deinen Ehemann datest

Post Erziehung

Wahnsinn deutlich gemacht: henrys Dämonen

Post Erziehung

Was tun mit Aufmerksamkeitssuchenden Kindern?

Post Erziehung

Buchbesprechung: Ernährungsnotwendige für die psychische Gesundheit

Post Erziehung

Buchbesprechung: Ein sicheres Kind aufziehen

Post Erziehung

Hopping Achterbahnen

Post Erziehung

Andere beschuldigen: verletzt dich mehr als es ihnen weh tut

Post Erziehung

Zwangsstörung oder nur eine Eigenart?

Post Erziehung

Buchbesprechung: Autismus-Spektrum-Störung: Der ultimative Teen-Guide

Post Erziehung

Dear mallory: Briefe an ein junges Mädchen, das sich selbst getötet hat

Post Erziehung

Wie man eine kritische Mutter verwaltet