Umgang mit einem passiv-aggressiven Partner | DE.Superenlightme.com

Umgang mit einem passiv-aggressiven Partner

Umgang mit einem passiv-aggressiven Partner

passiv-aggressive Menschen wirken passiv, sondern Aggression verstohlen auszudrücken. Sie sind im Grunde Blockierer, die versuchen, zu blockieren, was auch immer es ist, Sie wollen. Ihre unbewussten Zorn wird auf Sie übertragen, und Sie werden frustriert und wütend. Ihre Wut ist ihnen, während sie ruhig fragen: „Warum bist du so wütend?“, Und die Schuld Sie für die Wut sie zu provozieren.

Passiv-aggressive Partner sind in der Regel codependent, und wie codependents, leiden unter Scham und geringes Selbstwertgefühl. Ihr Verhalten ist so konzipiert, zu beschwichtigen und entgegen zu steuern, zu gefallen. Sie sein kann Missbrauch erlebt, aber nicht erkennen, dass es, weil ihre Strategie Feindseligkeit auszudrücken verdeckte und manipulativ ist, was zu Konflikten und Intimität Probleme.

Persönlichkeitsstörung

Nach Angaben der American Psychological Association passive Aggression einer Persönlichkeitsstörung im DSM-IV berücksichtigt wurde:

Dieses Verhalten häufig reflektiert Feindseligkeit, die der Einzelne fühlt er sich offen auszudrücken wagen es nicht. Oft ist das Verhalten ein Ausdruck der Groll des Patienten bei Versagen Befriedigung in einer Beziehung mit einer Person oder Institution zu finden, auf dem er über abhängig ist. (APA, 1968, p. 44, Code 301,81)

Nach fast 40 Jahren wurde es im Jahr 1994 fällt erneuertes Interesse Es gibt passive Aggression in dem Studium. Passive-Aggression wurde festgestellt, Borderline und narzisstische Persönlichkeitsstörungen, negative Erfahrungen in der Kindheit, und Drogenmissbrauch zusammenhänge.

Eigenschaften von Passiv Aggression

Weil du nicht ein ehrliches, direktes Gespräch mit einem passiv-aggressiven Partnern haben kannst, wird nie etwas gelöst. Sie sagen ja, und dann ihr Verhalten schreit NO. Sie versuchen, Ihre Wünsche, Bedürfnisse zu sabotieren, und Pläne für eine Vielzahl von Taktiken. Wir engagieren uns alle in einige dieser Verhaltensweisen der Zeit einige, aber wenn es ein durchdringendes Muster mehrerer Symptome ist, ist es wahrscheinlich, dass Sie mit passiver Aggression zu tun hat.

  • Verweigerung. Wie alle Co-Abhängigen, sind sie in der Ablehnung der Auswirkungen ihres Verhaltens. Aus diesem Grund ist sie andere, nichts von den Problemen schuld sie verursachen. Sie weigern sich die Verantwortung für etwas zu nehmen, und verzerren die Realität, rationalisiert, Schuld, Entschuldigungen, zu minimieren, leugnen oder flat-out liegen über ihr Verhalten oder die Versprechungen oder Vereinbarungen, die sie gemacht haben.
  • Vergessend. Anstatt nein zu sagen oder ihre Wut richten, vergessen sie Ihren Geburtstag oder die Pläne, die Sie besprochen haben, oder vergessen Gas in das Auto zu setzen, Ihr Rezept abholen, oder die undichten Toilette zu reparieren. Sie am Ende Gefühl verletzt und wütend.
  • Procrastinating. Sie sind vermeidend und mag sie nicht Pläne oder Termine. Es ist eine andere Form der Rebellion, so dass sie verzögern und Verzögerung mit endlosen Ausreden. Sie folgen nicht auf Aufgaben durch, Zusagen oder Vereinbarungen. Wenn sie arbeitslos sind, ziehen sie ihre Füße nach Arbeit suchen. Sie können in ihrem Namen mehr Job-Suche tun, als sie tun.
  • Versperren. Dies ist eine weitere nonverbale Form, nein zu sagen. Wenn Sie versuchen, zu entscheiden, wo und wann in den Urlaub fahren, eine Wohnung auswählen, oder Pläne machen, finden sie Fehler bei jedem Vorschlag und wird nicht von ihren eigenen bieten.
  • Mehrdeutigkeit. Sie hassen einen Stand zu nehmen. Sie sagen nicht, was sie wollen oder bedeuten. Allerdings sagt ihr Verhalten die Wahrheit, die in der Regel ist „nein“. So können sie die Kontrolle behalten und Tadel Sie Controlling zu sein. Wie Sie vielleicht erwarten, Aushandlung von Abkommen, wie bei einer Scheidung oder Kind Besuchsplan ist zum Verzweifeln. Zusätzlich zu zaudern, vermeiden werden sie festgenagelt. Sie können darauf bestehen, „vernünftige Visitation“, und beschriften Sie Ihre Versuche, einen vorhersagbaren Plan zu spezifizieren als Kontrolle. Lassen Sie sich nicht täuschen. Dies ist nur vertagt Verhandlung, wenn sich wiederholende Argumente über jeden Austausch der Kinder auftreten können. Alternativ könnten sie zu Bedingungen zustimmen, aber nicht daran halten. Sie können erwarten, wieder vor Gericht zu sein.
  • Nie wütend. Sie drücken ihre Wut offen. In der Kindheit, können sie für das Zeigen Zorn bestraft oder gescholten wurden, oder wurden nie zum Objekt erlaubt. Ihr einziger Ausgang ist passiv-aggressiv, oppositionelles Verhalten.
  • Inkompetenz. Als sie endlich das tun, was Sie fragen, haben Sie wahrscheinlich, es zu wiederholen. Wenn sie eine Reparatur machen, könnte es nicht dauern, oder Sie werden das Chaos reinigen müssen sie gemacht. Wenn sie mit housecleaning sind zu helfen, können ihre Ineffizienz treiben Sie es selbst zu tun. Bei der Arbeit, machen sie Flüchtigkeitsfehler.
  • Verspätung. Chronische Zuspätkommen ist eine halbherzige Art und Weise nicht zu sagen. Sie stimmen darin überein zu einer Zeit, aber spät auftauchen. Sie sind verkleidet, zu gehen warten, und sie „im Büro stecken“, auf dem Internet oder das Spiel beobachten und nicht bereit. Zuspätkommen bei der Arbeit oder die Abgabe von Aufgaben ist eine selbstsabotierende Form der Rebellion, die sie entlassen bekommen.
  • Negativität. Ihre Persönlichkeit kann schmollend oder handeln mürrisch, störrisch oder argumentative. Sie fühlen sich falsch verstanden und nicht geschätzt und Hohn und Autorität kritisieren. Sie beklagen häufig und Neid und ärgern sich diejenigen glücklicher.
  • Spielen des Opfers. Das Problem ist immer Schuld jemand anderem. Ihre Verweigerung, Scham und Mangel an Verantwortung verursachen sie das Opfer zu spielen und anderen die Schuld. Sie oder ihr Chef werden die Bereiche Controlling, anspruchsvoll. Sie haben immer eine Entschuldigung, aber es ist ihre eigene selbstzerstörerische Verhaltensweisen, die ihnen Probleme verursachen.
  • Abhängigkeit. Während Herrschaft fürchten, sind sie abhängig, nonassertive, unentschlossen, und verunsichert. Sie sind nicht über ihre Abhängigkeit und kämpfen sie, wann immer sie können. Ihre Obstruktionspolitik ist ein pseudoattempt an Unabhängigkeit. Sie lassen es nicht, aber zurückziehen oder Intimität zurückzuhalten, statt. Ein autonomer Mensch hat gesundes Selbstwertgefühl, ist durchsetzungsfähig, und einen Stand nehmen und Verpflichtungen zu halten. Nicht so für jemanden, passiv-aggressiv. Ihr Verhalten ist so konzipiert, Verantwortung zu vermeiden, für sich selbst und Familie, und manchmal hängen sie zu Unrecht auf ihrem Partner für die Unterstützung.
  • Quellen. Kommunikationsquellen ist eine andere Form von Wut ausdrückt und Kraft passiv zusetzen. Sie können zu Fuß zu erreichen, weigern Dinge zu reden, oder das Opfer spielen und sagen: „Du bist immer Recht“, das Herunterfahren die Diskussion. Sie sind nicht in der Lage zu artikulieren, was sie wollen, fühlen, oder müssen. Stattdessen behalten sie ihre Macht, die stille Behandlung oder Quellenmaterial oder finanzielle Unterstützung, Zuneigung oder Sex mit. Dies untergräbt Intimität als eine Möglichkeit, gegen ihre dependency.There sind zu kämpfen unzählige andere Dinge, die sie tun könnten, wie Zuschlagen von Türen, so dass etwas von Ihnen weg, oder bieten Sie Dessert, dass Sie allergisch sind oder wenn Sie eine Diät.

Was du tun kannst

Da eine passiv-aggressive Person indirekt ist, kann es schwierig sein, zu erkennen, was los ist, aber es ist wichtig, dass Sie erkennen, wem Sie es zu tun haben. Suchen Sie nach einem durchdringenden Muster von mehreren der oben genannten Symptome und Ihre Gefühle überwachen. Sie können wütend, verwirrt, oder kraftlos fühlen, wenn sie versuchen Zusammenarbeit zu erhalten. Wenn dies ein übliches Muster ist, es zu tun Sie wahrscheinlich mit passiver Aggression.

Es ist wichtig, nicht zu reagieren. Wenn Sie nörgeln, schimpfen, oder wütend werden, eskalieren Sie Konflikt und geben Sie Ihrem Partner Ausreden mehr und Munition Verantwortung zu leugnen. Nicht nur, dass Sie in die Rolle der Eltern Schritt - die sehr ein Partner gegen rebelliert. Sie nicht vage, fallen Hinweise, Schuld, oder lassen Sie sich in Art zurück zu zahlen.

Weder passiv, noch aggressiv. Stattdessen Durchsetzungsvermögen. Es ist viel besser, direkt die Nichteinhaltung und Probleme in der Beziehung ansprechen. Rahmen es im Sinne von „Wir haben ein Problem“, nicht „Sie sind das Problem“, das ist beschämend. Sie nicht Ihr Partner die Schuld oder richten, sondern beschreiben das Verhalten, das Sie nicht mögen, wie es Sie und die Beziehung beeinflusst, und was Sie wollen. Wenn Sie lassen Sie Ihren Partner mit einer Lösung für ein Problem kommen, gibt es eine bessere Chance Auflösung.

Wenn Sie gehen zusammen mit Taktik Ihres Partners oder nehmen auf seine Aufgaben, ermöglichen es Ihnen, und ermutigen, mehr passiv-aggressives Verhalten. Es wäre ähnlich Ihr Kind nörgeln, aber so dass die jungen Mann nicht seine oder ihre Aufgaben zu tun. Dies erfordert einige Übung und erfordert durchsetzungs zu sein. Seien Sie bereit, Grenzen mit Konsequenzen zu setzen. Sehen Sie meinen Blog, „10 Gründe, warum Grenzen nicht funktionieren.“ Für Anregungen zum Umgang mit passiver Aggression, schreiben Sie mich an [email protected] für die Praxis, die Werkzeuge in How Your Mind to Speak „12 Strategien für Manipulatoren Handhabung.“ - werden drängend und Set Limits.

© Darlene Lancer 2015

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Psychische Gesundheit für das ganze Kind

Post Erziehung

Ein Tag nach dem anderen: eine Zeitschrift für Eltern von Kindern mit Autismus

Post Erziehung

Anstieg der Suizidrate und Depression bei Teenagern

Post Erziehung

Navigieren im College mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

Post Erziehung

Buchbesprechung: Der Insider-Leitfaden für Graduiertenprogramme in klinischer und psychologischer Beratung

Post Erziehung

Wird der wahre Narzisst bitte aufstehen

Post Erziehung

7 Wege Eltern können ihren Teenagern helfen, genug Schlaf zu bekommen

Post Erziehung

Ein Kleinkind zu früh

Post Erziehung

Wenn erwachsene Kinder mit Zwangsstörung zu Hause leben

Post Erziehung

Frohe Änderungen in Ihrem Urlaub

Post Erziehung

Was wir in unseren Dreißigern wissen sollten

Post Erziehung

Schlaf bei Kindern