Warum normal ist nicht gut genug | DE.Superenlightme.com

Warum normal ist nicht gut genug

Warum normal ist nicht gut genug

Regelmäßige Leser dieses Blogs wissen jetzt, dass meine 21 Monate alte Tochter verzögert. Sie ist immer noch lernen, zu gehen, und ihre Rede ist weit hinter den anderen Kindern.

Am vergangenen Wochenende nahmen wir an der Geburtstagsparty eines Kindes aus ihrer Klasse, die gerade zwei verwandelte. Ich muss zugeben, sowohl mein Mann und ich bekam einen Stich die anderen Kinder malen ihre Kürbisse zu beobachten, und das Geburtstagskind die Kerzen ausblasen. Wann wird unsere Tochter die Dinge so mühelos wie ihre Kinder tun können?

Es ist schwer, nicht selbst diese Fragen stellt, nicht in Vergleich zu fallen, wenn Ihr Kind ist nicht wie andere mit der gleichen Geschwindigkeit zu entwickeln. Aber was ich von den anderen Eltern auf der Party gelernt überrascht me.I mich befand ein Bewusstsein äußern, dass meine Tochter nicht zu tun, was die anderen waren. Ich wollte, dass sie wissen, dass sie Logopädie und Physiotherapie hat; Ich wollte, dass sie wissen, dass ich weiß. Im Wesentlichen habe ich versucht, zu werben, dass ich bin kein lax oder nachlässige Eltern nur, weil sie verzögert wird.

Die Notwendigkeit zu werben kommt plötzlich auf mich zu. Ich bin normalerweise eine einigermaßen sichere Person. Dennoch fühlt sich Mutterschaft noch relativ neu für mich, und die Gefühle der Unzulänglichkeit kann es erzeugen weiterhin aufzuschrecken.

Aber was ich fand, war, dass, nachdem ich meine Haftungsausschluss gemacht, die anderen Eltern mit Geschichten über ihre eigenen Vergleiche in läuteten. „Ich sehe ihn neben seinen Vetter, und er scheint weit hinter“ oder „Manchmal ist sie heraus vor mit ihrer Entwicklung, und dann wird sie hinken beginnen“ oder „Die Kinder an der Montessori-Schule dreisprachig sind.“

In gewissem Sinne wurden sie Art, mich wissen zu lassen, dass ich in meinen Ängsten nicht allein bin. Sie schienen alle meine Tochter zu mögen, die eine sehr süß und liebevolle Persönlichkeit hat, und waren zuversichtlich, dass sie aufholen würde.

Das ist, was ist lustig: Wie zuversichtlich, dass wir über die Kinder anderer Leute sein können. Wir sind sicher, dass sie nur in Ordnung sein.

Die anderen Eltern waren nicht unbedingt besorgt, obwohl, um ihre eigenen Kinder in Ordnung zu sein. Sie waren besorgt, dass feine nicht ausreichen würde.

Alles, was ich habe, in der letzten Zeit zu wollen, ist für meine Tochter beruhigt werden, um aufzuholen, dass sie in der Tat normal. Aber es fällt mir ein, dass, sobald das passiert, könnte ich in die Falle tappen normalen Denken ist nicht genug.

Das, was wir alle erinnern müssen, ist, dass normale Menschen in irgendeiner Weise außergewöhnlich sind. Es gibt so viele verschiedene Formen der Intelligenz, und wir müssen erschließen, was unsere Kinder-Intelligenz. Vielleicht wird es nicht etwas in der traditionellen Wissenschaft verfochten werden (zum Beispiel, vielleicht wird es Kunst oder Musik oder Schreiner sein). Aber es ist da, wartet darauf, entdeckt und gefördert zu werden.

Wir müssen uns daran erinnern, dass jemand in einem gewissen Bereich immer mehr außergewöhnlich ist. Vergleiche lassen Sie uns alle wünschen. Wir müssen lernen, unsere Vision zu schärfen, um zu sehen, was in unserem eigenen Kind erstaunlich, anstatt zu versuchen, um herauszufinden, wo sie auf dem Spektrum relativ zu den anderen fallen. Wir (und sie) wird für sie glücklicher sein.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Präventive Therapie bei Zwangsstörungen?

Post Erziehung

Einen Narzissten zu heiraten hat mein Leben gerettet

Post Erziehung

Was ist ein Sicherheitsplan für die psychische Gesundheit?

Post Erziehung

Bezahlen für die Behandlung: Barrieren und 4 Wege um sie herum

Post Erziehung

Spielzeug für Kinder kaufen? Über die Geschlechterstereotypen hinausgehen

Post Erziehung

10 neue Schuljahresauflösungen

Post Erziehung

Familienurlaub: Eine Anleitung

Post Erziehung

Buchbesprechung: schöner Tag

Post Erziehung

Das unbegrenzte Potenzial von Online-Tools für psychische Gesundheit

Post Erziehung

Warum Freunde verschwinden, wenn die Krise chronisch wird

Post Erziehung

Kinder mit Fibromyalgie profitieren von cbt

Post Erziehung

Reiseführer fürs Überleben