Was ist ein Sicherheitsplan für die psychische Gesundheit? | DE.Superenlightme.com

Was ist ein Sicherheitsplan für die psychische Gesundheit?

Was ist ein Sicherheitsplan für die psychische Gesundheit?

Was in den Sinn kommt, wenn man von den Worten „Sicherheitsplan“ denken oder „Verhaltens Vertrag?“ Das Wort „Vertrag“ kann ein wenig klingen einschüchternd und „Sicherheitsplan“ könnte fast Sound unreif. Aber beide sind wichtig und bedeuten im Grunde das gleiche. So oder so, sind sie für Menschen nützlich kämpfen schweren, unbehandelt oder resistent (nicht in der Lage zu leicht behandelt werden) psychischen Störungen. Aber sie sind sehr nützlich für Kinder und adolescents.A „Sicherheitsplan“ ist etwas, das ich über die psychische Gesundheit Evaluationen in meinem vorherigen Artikel erwähnt. Sie sind Dokumente oder Formulare, die eine professionelle psychische Gesundheit oder einzelne erlauben wichtige Kontaktnummern einschließlich Hotlines, Einzelpersonen der Person vertraut wie Familie oder Freunde zu verzeichnen, Bewältigungsstrategien wie ein warmes Bad nehmen, Sport treiben, und Musik hören, und aufzuschreiben einen Aktionsplan im Falle eines Notfalls oder psychischen Krise. Meine Sicherheitspläne mit Jugendlichen sind oft 1, was sie verlieren die Kontrolle machen könnte, 2 Dinge, die sie zu bewältigen tun könnten, um ein bevorzugten Bewältigungsverfahren aus diesen 2 Bewältigungsstrategien, 3 wichtig Leute für Support zu kontaktieren und eine Unterschrift und das Datum aus dem Teenager als Erinnerung zu dienen, dass der Sicherheitsplan ernst genommen wurde und wird verwendet, wenn notwendig. Ein „Sicherheitsplan“ für Erwachsene aussehen kann ein bisschen anders und umfasst Hotline-Telefonnummern und Bewältigungsstrategien, die in Zeiten von Stress am nützlichsten sind.

 

Ein „Verhalten Vertrag“, jedoch ist ein bisschen anders, dass es eine individuelles erfordert ein Versprechen zu machen, dass sie nicht ohne vorher zu erreichen, um Hilfe in riskanten, selbstverletzendes oder suizidalem Verhalten engagieren, eine professionellen psychische Gesundheit in Verbindung treten, oder unter Verwendung von Bewältigungsstrategien. Ein Verhalten Vertrag kann einen Absatz umfasst wie zum Beispiel:

„Ich, Shelly Ranger haben sprach mit meinem Therapeuten über meine jüngsten Selbstbeschädigung und Depression. Ich habe meine Denkmuster diskutiert und wie diese Muster meine Stimmung und Ausblick auf das Leben auswirken. Mein Therapeut und ich werde versuchen, auf die Aufdeckung meiner negativ zu arbeiten Selbstgespräche und die Entwicklung besserer Bewältigungsstrategien. Ich habe mich verpflichtet für 20 Tage nicht zu schaden, während ich mein Therapeut bin zu treffen.

Datum: 3 - 9-1990 Unterschrift: Shelly Ranger“

 

Alle Verhalten Verträge sind unterschiedlich und jeder Therapeut hat eine andere Sicht auf, wie effektiv Sicherheitspläne und Verhaltensverträge sind. Sie können auch diese zu Hause entwerfen oder sie mit einem geliebten Menschen verwenden. Betrachten Sie Ihren Therapeuten oder einen geliebten Menschen Therapeuten über Sicherheitspläne und Verhalten Verträge zu fragen und ob sie nützlich sind.

 

Wie immer, alles Gute für Sie

Photo credit: Versteckt

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

10 proaktive Wege, um herauszufinden, was für Sie am wichtigsten ist

Post Erziehung

Was ist eine falsche Schwangerschaft? Die wenig verstandene, herzzerreißende Wahrheit

Post Erziehung

Kognitive Verhaltenstherapie bei Erwachsenen mit Asperger-Syndrom

Post Erziehung

Buchbesprechung: bestgehütetes Geheimnis

Post Erziehung

Wir schätzen unsere Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung Studenten

Post Erziehung

Arbeiten Sie an Ihrer Beziehung oder beenden Sie sie?

Post Erziehung

Wie viel Wahrheit solltest du deinen Kindern erzählen?

Post Erziehung

Fragen und Antworten: Stieffamilien und Kinder

Post Erziehung

10 neue Schuljahresauflösungen

Post Erziehung

7 relationale Herausforderungen der Borderline-Persönlichkeitsstörung

Post Erziehung

Also denkst du, du musst dich scheiden lassen

Post Erziehung

Psychische Gesundheit für das ganze Kind