Was ist so deprimierend im Sommer? | DE.Superenlightme.com

Was ist so deprimierend im Sommer?

Was ist so deprimierend im Sommer?

Als Kind wurde der Beginn des Sommers auf dem Kalender nicht beruht; es begann wirklich nach dem letzten Tag der Schule. Es bedeutete, dass Freiheit und Spiel und Entspannung.

Und auch jetzt, für viele von uns, wenn wir tiefer in den Juni hinein zu bekommen, gibt es eine gewisse Heiterkeit, ein Gefühl, dass jetzt die guten Sachen passieren wird. Es gibt Urlaub zu planen und zu antizipieren, warmes Wetter Vorteil mit Outdoor-Aktivitäten zu nehmen... Es gibt ein Gefühl der Möglichkeit.

Aber mit dieser Möglichkeit kommt die Möglichkeit für Enttäuschung. Dann gibt es die Realität, dass das Leben ist nicht wie, als wir Kinder waren. Wir shuck weg nicht wirklich Verantwortung für ein paar Monate. Und darin liegt das Potential für eine Depression.

Zwangsläufig haben wir alle Erwartungen. Und Vorfreude ist einer der besten Teile des Lebens, wirklich. Jemand hat mir nur gesagt, es gibt eine Studie, die sagt, die Menschen an ihrem glücklichsten der Woche sind, bevor sie weitergehen Urlaub-it ist das letzte Schultag / ersten Tag des Sommers Gefühl, denke ich. Das Gefühl „alles passieren kann“. Ich schätze, dass der Tiefpunkt der Woche nach dem Urlaub ist, wenn Sie an den jeden Tag zurück.

So erwarten kann zu unseren Gunsten arbeiten, aber Erwartungen, die gehen nicht realisierten führen zu negativen Gefühlen, und das kann in der Depression Spirale. Lassen Sie uns sagen, dass wir eine bestimmte Art von Tag mit unseren Familien, aber die Kinder sind reizbar oder unkontrollierbare oder sonst schwierig, und es gibt so viel Verkehr, haben wollte und es beginnt zu scheinen, wie es keine Möglichkeit gibt, es richtig zu drehen geht aus.

Diese Momente-wenn wir bis zu einem gewissen vermählt wurden ergebnis sind verständlich und menschlich. Aber einen Weg zu finden, um offen zu sein aber etwas stellt sich heraus, offen zu sein, sich selbst zu erleben, helfen kann. Es ist der Unterschied zwischen rauchenden über Verkehr und die Verwendung diese zusätzliche Zeit mit Ihren Kindern zu verbinden, indem ein dummes Spiel zu spielen.

Auch die Achtsamkeit, die unabhängig davon, wie sich herausstellt, gibt es mehr Tage und mehr Erfahrungen kommen, dass es nicht alle auf dieser einen bestimmten Tag ruhen, helfen kann.

Mit dem Sommer naht, eine Zeit, als viele von uns tun, mehr Zeit mit unseren Familien verbringen, dann ist es wichtig, die Erwartungen, die wir halten, so dass sie nicht mit unserer Fähigkeit stören, um sie zu genießen. Zum Beispiel könnten wir gespannt sein, weil wir „wollen dies gut gehen“, und das beeinflusst das Ergebnis wirklich. Es begrenzt Spontaneität und Spaß selbst.

Und wenn die Dinge nicht wie geplant, könnten wir es nehmen mehr zu Herzen. Man könnte sagen, die Dinge zu uns mögen, „Die Dinge nie als das entpuppen, ich will!“ Es könnte uns machen härter auf sie selbst und der Erfahrung oder weniger wahrscheinlich, dass es erneut versuchen, etwas zu planen.

Hier ist zu offen zu sein, was auch immer in diesem Sommer bringt...

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Als Schulsprecher Ihres Kindes sein

Post Erziehung

Tipps, damit Kinder genug Schlaf bekommen

Post Erziehung

Persönliche Geschichten Woche: Lernen aus eigener Erfahrung

Post Erziehung

Selbstmordgedanken: Kennzeichen und was zu tun ist

Post Erziehung

Der leere Stuhl am Feiertagstisch

Post Erziehung

Solltest du deinen Teenager sperren?

Post Erziehung

Mit deinem Kind über den Verlust eines geliebten Menschen sprechen

Post Erziehung

14 Strategien zum besseren Schlafen

Post Erziehung

Wenn Sie sich keine Psychotherapie leisten können

Post Erziehung

8 Wege die Freude aus den Ferien zu nehmen

Post Erziehung

Beenden Sie diesen giftigen Neid

Post Erziehung

Wenn Beziehungskonflikt zu Kämpfen wird