Welche Vorherrschaft sagt über unsere psychische Gesundheit | DE.Superenlightme.com

Welche Vorherrschaft sagt über unsere psychische Gesundheit

Welche Vorherrschaft sagt über unsere psychische Gesundheit

Im August schrieb ich den Blog-Beitrag When Did Narzissmus Presidential werden? Damals dachte ich Trump Kandidatur war so etwas wie ein Witz (ein beunruhigend, sondern ein Witz dennoch.) Es ist schwer, an dieser Stelle zu lachen, als er der republikanische Kandidat werden balanciert wird.

Dies ist keine politische Blog-Post. Es geht nicht um Trump Qualitäten als potentiellen Führer. Es geht darum, was er als Mensch angezeigt wird. Noch wichtiger ist, ist es zu wissen, was er nicht angezeigt hat: Güte, Mitgefühl, Demut, Empathie, die Sorge um das Wohl des anderen... Ich könnte weitermachen.

Was sagt es über unsere nationale psychische Gesundheit, dass er die Unterstützung angehäuft hat er hat, und wo gehen wir von hier aus? Ich habe einige thoughts.We've all das Argument gehört, dass Trump die Kandidatur von Menschen Frustration und Wut geschürt wird. Er ist ein Protest Kandidat, ein Schlag gegen die Nichtstuer in Washington und dem Status quo. Während rational, nehme ich ein, dass sein Erfolg als Unternehmer argumentieren könnte bedeutet, dass er unsere immer noch angeschlagene Wirtschaft beheben konnte, scheint es mir, dass eine langsam schwelende Wut desto wahrscheinlicher Motivator ist.

Als Therapeut, weiß ich, dass die rationale Denken von Wut beeinträchtigt wird. Unsere höheren exekutiven Funktionen sind abgestumpft, wenn nicht vollständig getrennt, durch diese Art von Ärger. Wut verengt sich unser Fokus und macht es schwieriger für uns das große Bild zu sehen.

Was diskon Sein ist, dass Trump sagt absolut schreckliche Dinge über seine Mitmenschen. Er ist in seinem Geschäftsverkehr rücksichtslos gewesen, und aus ganz für Gewinne. Er sagt, wie viel sich, als ob es eine positive ist.

Warum sind die Menschen in Ordnung mit der Idee eines potentiellen Führer, die Güte und Mitgefühl fehlt, die misogynistic und selbstverherrlichenden ist, die Ayn Rand errötet mit seinem Wunsch nach absolutem persönlichem Gewinn an jemandem auf Kosten machen würde? Warum würden die Leute immer glauben, eine solche Person im öffentlichen Dienst-als würde interessieren, die Menschen als dienen im Gegensatz zu seinem Ego dient?

Es macht ich denke, dass die Menschen in ihrem Leben so demoralisiert worden sind, dass sie so überzeugt sind, sie nicht weiterkommen können, dass sie mit jemandem identifizieren, wollen sie einen Gewinner in Betracht ziehen. Sie wollen ihren Wagen zu einem Stern hitch, und hoffen, dass es ihnen nach oben zu tragen.

Trump ascendancy macht mich traurig, tief, weil sie auf eine Art von kommunalen psychischen Verzweiflung spricht, und einer Abstumpfung der Empathie und Verständnis für andere Kämpfe der Menschen. Wir wollen nicht, sonst eine Hand an jemanden zu verlängern, weil wir Angst haben, es uns nach unten ziehen wird. Vielmehr sehen wir Trampeln auf andere als eine Möglichkeit, steigen.

Empathy ist fest verdrahtet in uns als eine Möglichkeit, unser Verhalten zu führen, auf Parameter zu setzen, was wir und unsere Mitmenschen nicht tun würden. So viele Dinge Trump hat gesagt zeigen, dass er pathologisch wenig Empathie ist, und dass andere Menschen die Anfälligkeit liest ihm als Schwäche und dass Signale er angreifen.

Die politische ist persönlich, nicht wahr? So sind die politischen Führer (na ja, wannabe Führer), die wir unterstützen, etwas über uns sagen. Ich hoffe, die Leute darüber nachdenken, was sie sagen, und die psychisch und gesellschaftlich Kosten.

LifetimeStock /

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Urlaubstipps: Stress, Depressionen, Überessen und Familie, es ist wieder so weit!

Post Erziehung

Durchsetzungsfähige Kinder aufziehen

Post Erziehung

Feiertagsfeste und Fehlverhalten der Familie

Post Erziehung

Der neugierige Vorfall des Hundes in der Nacht

Post Erziehung

Depression und Ihr Kind: ein Leitfaden für Eltern und Betreuer

Post Erziehung

Parenting nach traumatischen Ereignissen: Möglichkeiten, Kinder zu unterstützen

Post Erziehung

Wie man seinem Kind erzählt, dass es adoptiert ist

Post Erziehung

Soll einem Betrüger vergeben werden?

Post Erziehung

Der leere Stuhl am Feiertagstisch

Post Erziehung

Muttertag ist Familientag

Post Erziehung

Trauma informierte die Pflege: Das Selbstmodell nutzte das Bewusstsein

Post Erziehung

Spieltherapie ist mehr als ein Kinderspiel