Wenn Ihr Nächster Pflege braucht: Patientenrechte | DE.Superenlightme.com

Wenn Ihr Nächster Pflege braucht: Patientenrechte

Wenn Ihr Nächster Pflege braucht: Patientenrechte

Es ist immer wichtig, eine gründliche Diskussion mit Ihrem Arzt zu haben, vor der Behandlung. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Fragen zu stellen über die Behandlung, die Dauer der Behandlung und vor allem, was Ihre Rechte sind. Viele Gesundheitsdienstleister werden Ihre Rechte mit Ihnen überprüfen, Ihre Liebsten oder Freund vor der Behandlung. In einigen Fällen müssen Sie die Person zu diskutieren Ihre Rechte zum Detail alles fragen. Natürlich wollen Sie nicht jedermanns Job schwieriger machen, aber Sie tun, was selbst oder geliebten zu schützen. 

Als Folge des Gesetzes bezahlbare Pflege haben die Patienten nun das Recht auf informierte Entscheidungen über beiden ihre medizinische und psychische Gesundheitsversorgung zu machen. Den Patienten sind auch in der Lage im Gesundheitswesen informierte Zustimmung (Erlaubnis für sie zu sorgen) zu geben, bevor im Gesundheitswesen zu akzeptieren. Dieses Gesetz bringt Patienten mehr in den Fahrersitz und bietet den Verbrauchern mit einer erhöhten Autonomie. Einige Klauseln werden bereits ab 2016 in unserem Gesundheitssystem enthält, während andere langsamer aufgenommen werden.

Die Affordable Care Act bietet 3 große Vorteile für die Verbraucher im Gesundheitswesen:

  1. Erweiterte Gesundheitsversorgung für Ihre Kinder
  2. Entfernen Versicherung Barrieren
  3. Erhöhte Chance für die Abdeckung mit einem bereits bestehenden Zustand

 

Mit potenziellen Fortschritten und Veränderungen im Gesundheitswesen ist es wichtig, dass Sie wissen, was Ihre Rechte als Patient sind. Hier ist eine Liste von Rechten, die Sie haben:

  1. Die Teilnahme an Behandlungsentscheidungen: Behandlung Sie haben das Recht zu akzeptieren oder abzulehnen.
  2. Vertraulichkeit: Sie haben ein moralisches und rechtliches Recht auf Privatsphäre. Siehe meine früheren Artikel.
  3. Anforderung von Aufzeichnungen: Jeder Patient oder Kunde hat das Recht, ihre Aufzeichnungen zu beantragen und wissen, was ihre Diagnose ist.
  4. Beschweren: Jeder Patient oder Kunde hat das Recht, Dinge zu berichten, die sie wie in ihrer Behandlung nicht besonders taten.
  5. Refuse Medikamente: Jeder Patient oder Kunde das richtige Medikament zu verweigern hat. Jedoch kann in einigen Fällen Medikamente gezwungen werden, in denen Ihr Leben oder das Leben Ihrer geliebten oder Freund in Gefahr ist. Wegen der richtigen Medikamente zu verweigern, sehen Therapeuten oft mehrere Fälle von schlechter Einhaltung Medikamente.

 

Für Datenblätter und FAQs auf Patienten Bill of Rights, besuchen Sie die US Department of Health and Human Services Centers for Medicare & Medicaid Services. Überprüfen Sie auch in: „Ein Patient Leitfaden für die HIPAA Datenschutzregel“ für weitere Informationen.

 

Alles Gute

 

 

 

Bildnachweis: Martin Lundgren

 

Referenz

HealthCare.gov. (2012). Patienten Bill of Rights. Abgerufen 1. Februar 2017, von http://www.healthcare.gov/law/features/rights/bill-of-rights/index.html.

Healthcare.gov. (2010). Die Affordable Care Act des neuen Patienten Bill of Rights. Abgerufen 1. Februar 2017, von http://www.healthcare.gov/news/factsheets - 2016-06 / aca-new-Patienten-bill-of-rights.html. 

MedlinePlus. (2013). Patientenrechte. Abgerufen 1. Februar 2017, von http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/patientrights.html.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Bleib cool

Post Erziehung

Borderline-Persönlichkeit: 7 leistungsstarke Methoden, mit denen Familien mit Symptomen umgehen können

Post Erziehung

Wann sollten Sie sich über die Behandlung von psychischen Erkrankungen Sorgen machen?

Post Erziehung

Den Kindern beibringen, Unterschiede zu respektieren

Post Erziehung

Wie ein Tyrann gemacht wird

Post Erziehung

Gründe für Optimismus in einer stressigen, unsicheren Zeit

Post Erziehung

Kämpft mit Schüchternheit als Kind und wie es Sie als Erwachsener beeinflussen kann

Post Erziehung

Buchbesprechung: Mama, Mania und ich

Post Erziehung

Stille Stimmen

Post Erziehung

Das Aktivitätskit für gefährdete Babys und Kleinkinder: Wie man alltägliche Routinen nutzt, um soziale und kommunikative Fähigkeiten aufzubauen

Post Erziehung

Können Schulen Attention Deficit Hyperactivity Disorder lehren?

Post Erziehung

Sexueller Übergriff: Wie es aussieht, wie man es verhindern kann und Überlebenden helfen kann, sich zu erholen