Wie man die Chancen schlägt: Tipps von den sehr verheirateten | DE.Superenlightme.com

Wie man die Chancen schlägt: Tipps von den sehr verheirateten

Wie man die Chancen schlägt: Tipps von den sehr verheirateten

Die Statistiken kann abschreckend wirken. Die Scheidungsrate USA, obwohl in einem gewissen Rückgang in den letzten Jahren, ist zu 50 Prozent noch in der Nähe. Das bringt die Amerikaner an zweiter Stelle nach Schweden für die höchste Scheidungsrate in der Welt! Das ist sicherlich eine zweifelhafte Ehre.

Aber es gibt mehr zu den Statistiken als das Auge. In der Tat, 41 Prozent der ersten Ehe (nicht die Hälfte) macht es nicht; 60 Prozent der zweiten Ehen und 73 Prozent der dritten Ehen geschieden. Offenbar macht die Praxis nicht perfekt. Die Scheidungen der mehrmals verheiratet Skew die Statistiken und Erstbesucher pessimistischer machen, als sie sein müssen.

Wenn Sie zu den fast 60 Prozent der ersten Ehen und unter denen in späteren Ehen sein wollen, die es machen arbeiten, lange verheiratete Paare haben einige Tipps für Sie. Folgen Sie die meisten dieser Richtlinien der meisten Zeit und Sie werden Ihre Chancen für den Beitritt zur Gruppe von Erfolgsgeschichten auf.

Ein gutes Dutzend Tipps für die Herstellung der Ehe Letzte

  1. Verpflichten, das Engagement. Die lang verheiratet sind diejenigen, die ernsthaft ihr Versprechen nehmen. „'Til Tod uns scheidet“ bedeutet genau das. Eine Scheidung ist weder eine Option noch eine Frage zur Diskussion. Nachdem die Entscheidung, es zu sein, gemacht für immer (ohne Lücken, Fluchtweg oder Qualifier), diese Paare Kopf nicht in das Büro des Anwalts oder aus der Tür, wenn die unvermeidlichen Spannungen und Probleme kommen. Sie arbeiten an ihnen.
  2. Geben Sie ihm alles was du hast. Partner in langfristigen Ehen sind darin nicht mehr als 50 - 50. Sie sind in 100 Prozent - 100 Prozent. Die Partner halten keine tally auf, wie die andere Person tut. Sie arbeiten dafür sorgen, dass sie in 100 Prozent selbst setzen und sie vertrauen darauf, dass die andere Person das gleiche tut.
  3. Bringen Sie eine ganze Person in die Ehe. „Sie schließen mich“ nur in den Filmen romantisch. Lang verheiratete Paare bestehen aus zwei ganzen Menschen, die jeweils ein starkes Selbstwertgefühl haben und ein ebenso starkes Interesse aneinander. Sie haben jeweils ihre eigenen Freunde, Interessen, Hobbys und intellektuellen Beschäftigungen. Sie sehen sich nicht als Hälften eines Ganzen, sondern als zwei Löcher, die sich gegenseitig bereichern. Sie sind selten langweilig, weil sie immer interessante Dinge voneinander zu lernen sind.
  4. Nehmen Sie sich Zeit für einander. Separate Interesse bedeuten nicht, getrenntes Leben. Das bedeutet, jeder des anderen Freude an Dinge zu genießen, die ein Geheimnis Sie sind, über das jeweils andere Leidenschaften zu lernen, und einige gemeinsame Freunde und Interessen zu finden, die für die gegenseitige Zeitvertreibe und gemeinsame Erinnerungen.
  5. Seien Sie ein Team. Lang Ehepaare schätzen jeden Beitrag des anderen und das Gefühl, dass sie jeweils ihren gerechten Anteil beitragen. Gleichheit muss nicht Gleichheit bedeuten. Es bedeutet, dass das Paar zu einer Einigung gekommen ist, zu wissen, was jeder gleich wichtig tun muss, fühlen und gleichermaßen respektiert. Verteilung der Rollen, Verantwortlichkeiten und Entscheidungsfindung fühlt gegenseitigen und respektvoll die Bedürfnisse jedes einzelnen Partner.
  6. Erfahren Sie, wie in freundlichen Kampf zu engagieren. Jedes Paar hat Meinungsverschiedenheiten. Zeichen setzen für die Verpflichtung schützen uns nicht von Missverständnissen und verletzte Gefühle. Aber lange verheiratete Paare sehen sich als auf dem gleichen Team zu sein, Probleme zu lösen, nicht so auf verschiedenen Teams sind gegeneinander kämpfen. Wenn sie nicht einverstanden sind, haben die lang verheiratet Werkzeuge (und Regeln) für respekt Unzufriedenheiten und Unterschiede zu lüften. Freundlich Kämpfen bedeutet, dass die Menschen auf das Thema bleiben und hart arbeiten, ihre eigene Position zu kommunizieren. Sie hören respektvoll auf den anderen und unterlassen Namens-Aufruf, die Schuld, und das Beharren auf Recht zu sein.
  7. Nicht Kleinkram. Lang Ehepaare viele kleine Sachen gehen lassen. Sie wissen, dass es unrealistisch ist, Perfektion zu erwarten. Kleine Gewohnheiten und Belästigungen sind als nur gesehen - wenig - oder sind gedacht als liebenswerter. Sie haben nicht ein Projekt von wechselnden kleinen Unvollkommenheiten in der anderen Person machen, dass die andere Person nicht alles ist, was interessiert sich ändern.
  8. Sie Kleinkram. Auf der anderen Seite Menschen, die für das Leben in ihm sind wissen, dass kleine Dinge im Laufe der Zeit summieren und großen Problemen werden. Sie arbeiten an ihrer eigenen schlechten Gewohnheiten und ärgerliche Fehler. Sie wissen, dass sie nicht immer perfekt sein, aber sie sind bereit, in die Bemühung setzen auf die Dinge zu verbessern, ihre Partner findet irritierend.
  9. Folgen Sie der „goldenen Regel.“ Behandelt einander, wie Sie behandelt werden möchten. Wenn Sie mit Höflichkeit und Freundlichkeit behandelt werden mögen, höflich und freundlich sein. Es gibt keinen Platz für doppelte Standards. Wenn Sie Ihren Partner wollen Sie vertrauen, absolut vertrauenswürdig.
  10. Seien Sie jeden größten Fan des anderen. Jeder muss wissen, dass die Person, die sie am nächsten sind, ihre besten Cheerleader und Anwalt ist. Die sehr verheiratet nicht kritisieren oder sich in der Öffentlichkeit korrigieren. Sie betonen die positive. Im privaten, sie sorgen dafür, dass alle Beschwerden sind respektvoll und taktvoll präsentiert. Worte der Ermutigung und positive Bestätigung sind weit häufiger als die negativen. Sie ermutigen sie Träume und bieten emotionale und praktische Unterstützung zu ihnen möglich zu machen.
  11. Machen Sie es sich ansprechend. Es ist wahr, dass das Feuer der sexuellen Anziehung mit der Zeit nicht verblassen. Im Laufe der Jahre gehen, können Sie nicht auf Feuer sein, aber man kann immer noch die Kohlen schüren. Dressing gut für sich während des Tages zeigt Respekt für sich selbst und für den Partner. Dusch- und setzen auf etwas ein wenig sexy vor dem Zubettgehen die Nachricht an Ihren Partner sendet, dass Romantik eine Priorität bleibt.
  12. Respektieren Sie jeden Familie des anderen. Jede Ehe ist eine interkulturelle Erfahrung. Ihre Herkunftsfamilie wahrscheinlich tut Dinge anders als Ihr Partner. Es kann Menschen in jeweils anderen Familien sein, dass Sie (und vielleicht auch Ihr Partner selbst) nicht ausstehen können. Aber es ist keine große Sache durch einen Nachmittag zu lächeln, ein gelegentliches Abendessen, oder ein Urlaub zu besuchen. Vereinbaren Sie die Grenzen Sie wollen beide miteinander um Ihre Zeit zu setzen und helfen sich gegenseitig, wenn das Gehen mit Familie rau wird. Sie müssen nicht alle lieben es, in jeder Familie des anderen, aber Ihr Partner wird Sie lieben, für was ihn nicht oder sie haben zwischen Ihnen zu wählen, und die Menschen, die sie lieben (auch wenn sie sie nicht besonders mögen).
  13. Machen Sie besondere Tage Besonderes. Es geht nicht um Kosten. Es geht darum, fürsorglich. Partner, die eine große Sache lange verheiratet sind aus diesen Tagen machen, ob sie den Punkt oder nicht persönlich sehen. Das leben viele Gründe aus, traurig zu sein, entmutigt, langweilig, oder bla. Das Gegenmittel findet mal unsere Partner wissen zu lassen, sie werden geschätzt und anerkannt. Jeder besonderer Tag ist ein „Entschuldigung“ das Leben ein wenig mehr Freude zu machen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Wie man mit einem bösen Mädchen bei der Arbeit umgehen

Post Erziehung

Wie man den Misserfolg umarmt

Post Erziehung

Familie und Freunde: eine neue Definition von Liebe annehmen

Post Erziehung

Wie man einen Narzissten entdeckt

Post Erziehung

Holen Sie die Kinder von diesen Bildschirmen

Post Erziehung

Zurück zur Schule mit Zwangsstörungen

Post Erziehung

Schutz Ihres Teenagers vor Online-Raubtieren

Post Erziehung

Der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörungsvorteil: was Sie dachten, war eine Diagnose kann Ihre größte Stärke sein

Post Erziehung

Autismus-Spektrum-Störungen im Klassenzimmer

Post Erziehung

Unsere Kinder: unser Spiegelbild?

Post Erziehung

Zwangsstörung und Ablenkung

Post Erziehung

Heilung dieser hartnäckigen emotionalen Wunden