Wie Unsicherheit zu Neid, Eifersucht und Scham führt | DE.Superenlightme.com

Wie Unsicherheit zu Neid, Eifersucht und Scham führt

Wie Unsicherheit zu Neid, Eifersucht und Scham führt

Neid, Eifersucht und Scham sind untrennbar miteinander verflochten. Neid und Eifersucht sind Ur-Emotionen, die häufig überlappen. Sie sind häufig zuerst in Form von Geschwisterrivalität und ödipale Sehnsüchte zu spüren. Ein Kind will angeboren Mama und Papa, alle für ihn - oder sich selbst und fühlt sich „ausgeschlossen“ aus der ehelichen Bindung, vor allem, wenn es haben Defizite wurden parenting, die Scham und emotionale Aufgabe geführt haben.

Typischerweise Lieb junge Kinder von heterosexuell Eltern sehen ihren gleichgeschlechtlichen Elternteil als Konkurrenz für sie gegenüber Eltern. Sie fühlen sich beide neidisch und eifersüchtig auf ihre gleichgeschlechtlichen Elternteil. In ähnlicher Weise kann ein Eindringling in einer Ehe fühlen beide eifersüchtig und neidisch zu den Ehegatten er oder sie ersetzen möchte, möglicherweise nachspielen Kindheit Gefühle gegenüber seinen Eltern.

Kinder sind oft neidisch und eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit auf das neugeborene Geschwister überschüttet. Der Glaube, dass ein Geschwister begünstigt lebenslange Gefühle von Scham und Unzulänglichkeit schaffen.

Neid

Neid ist ein Gefühl der Unzufriedenheit oder Begehrlichkeit in Bezug auf jemandem ‚s Vorteile, Besitz, oder Eigenschaften wie Schönheit, Erfolg oder Talent. Es ist auch eine gemeinsame Verteidigung zu schade, wenn wir weniger als ein anderes Gefühl, in irgendeiner Hinsicht. Wenn die Verteidigung funktioniert, sind wir nicht bewusst unzureichend fühlen. Wir können sogar überlegen fühlen und verunglimpfen die Person, die wir beneiden. Ein bösartiger Narzisst könnte sogar so weit gehen zu sabotieren, veruntreut oder die beneideten Person diffamieren, die ganze Zeit bewusstlos Gefühl minderwertig. Überheblichkeit und Aggression dienen als Abwehrkräfte zusammen mit Neid. Im Allgemeinen ist der Grad unserer Abwertung oder Aggression entsprechend dem Ausmaß der zugrunde liegenden Scham.

Bill war chronisch ärgerlich und neidisch auf seinen Bruder finanziellen Erfolg, sondern wegen der unbewussten Scham, verbrachte er oder gab sein Geld weg. Er war auf dem Weg zur Obdachlosigkeit seines Vaters shaming Fluch zu erfüllen, die er ein Fehler war und auf der Straße landen würde.

Ich kann meine Freundin Barbara neuen Mercedes beneiden, wissen, dass ich es nicht leisten können, und fühlen sich zu ihr minderwertig. Ich könnte die Mittel haben, aber ich fühle mich in Konflikt darüber zu kaufen, weil ich es zu besitzen unwürdig fühlen. Oder ich könnte Barbara emulieren und Schritte unternehmen, um einen Mercedes zu erwerben. Wenn Neid mich jedoch motiviert, mich zu kopieren, und ich meine Werte oder wahre Wünsche ignoriert, werde ich keine Freude aus meinen Bemühungen abzuleiten. Im Gegensatz dazu kann ich denke an meine Bedürfnisse, Wünsche, und wie sie zu erfüllen. Ich kann für Barbara glücklich sein, oder mein Neid kann flüchtig sein. Ich könnte erkennen, dass ich Werte oder Wünsche haben, im Wettbewerb und das, was zu ihr passt, ist für mich nicht richtig. Diese sind alle gesund Antworten.

Eifersucht

Jealousy ergibt sich auch aus Gefühle der Unzulänglichkeit, obwohl sie in der Regel mehr bewusst sind, als mit Neid. Während Neid Allerdings ist der Wunsch zu besitzen, was jemand anderes hat, Eifersucht ist die Angst zu verlieren, was wir haben. Wir fühlen uns verwundbar die Aufmerksamkeit oder Gefühle von jemand nah an uns zu verlieren. Es ist, als geistige Unruhe definiert wegen des Verdachts oder Angst vor der Konkurrenz oder Untreue und kann Neid sind, wenn unsere Rivalen Aspekte, die wir uns wünschen. Durch entmutigend Untreue hat Eifersucht historisch dient dazu, die Art, Sicherheit der Vaterschaft zu halten und die Integrität der Familie. Aber es kann eine zerstörerische Kraft in Beziehungen - auch tödlich. Jealousy ist die häufigste Ursache für spousal Tötungsdelikten.

Margots tief verwurzelte Überzeugung, dass sie unzureichend war und unwürdig die Liebe motiviert ihre männliche Aufmerksamkeit zu suchen, und manchmal handelt absichtlich in einer Weise, die ihren Freund eifersüchtig und eifriger zu machen. Ihre Unsicherheit machte auch sie eifersüchtig. Sie stellte sich vor, dass er andere Frauen mehr als ihr gewünscht, wenn das nicht der Fall war. Ihre Überzeugungen reflektieren giftige oder internalisierte Scham häufig bei codependents. Es wird von der emotionalen Aufgabe in der Kindheit verursacht und führt zu Problemen in intimen Beziehungen. (Siehe Was Emotional Abandonment ist.) Studien zeigen, dass unsichere Einzelpersonen zur Eifersucht anfälliger sind.

Jill hatte gesundes Selbstwertgefühl. Als ihr Freund Mittagessen mit seiner Freundin und Arbeitskollegen, sie nicht eifersüchtig ist, weil sie in ihrer Beziehung und ihre eigenen Liebenswürdigkeit sicher sind. Wenn er eine Affäre hatte, würde sie Gefühle über seinen Verrat an Vertrauen hat, aber nicht unbedingt neidisch, weil sie die Überzeugung, dass sein Verhalten einen Mangel in ihrem nicht halten widerspiegelt.

Schande

Ob wir sind in der Lage, oder Habenichts, im Wesentlichen sowohl Neid und Eifersucht beinhalten Vergleiche, die ein Gefühl der Unzulänglichkeit reflektieren - „Ich bin schlechter als X, der hat, was ich will“ oder „Ich bin nachsteht X, die abnehmen kann (oder abnimmt) meine Bedeutung für jemanden.“Feeling‚nicht genug‘ist der rote Faden. Vergleiche sind eine rote Fahne für darunter liegende Scham. Desto größer ist die Intensität oder Chronizität dieser Gefühle, desto größer Scham.

So nehmen codependents Ablehnung hart, wegen der niedrigen Selbstwertgefühl, toxische Scham, und die Geschichte der emotionalen Aufgabe. (Siehe mein Beitrag über breakups.) In der Regel Scham führt sich selbst oder andere zu attackieren. Während einige Menschen selbst schuld, wenn abgelehnt, denken andere, „Er oder sie nicht wirklich verdient meine Liebe sowieso war.“

Wir können auch in einer Weise verhalten, die unseren Partner fahren zu lassen, weil es einen Glauben bestätigt, dass wir die Liebe unwürdig sind. Es kann eine Variation sein: „Ich gebe dir einen Grund zu verlassen“ oder „Ich werde gehen, bevor ich links bin.“ So oder so, es ist eine defensive Bewegung zu verhindern, zu sehr an zu bekommen. Es gibt uns ein Gefühl der Kontrolle über die erwartete unvermeidliche Aufgabe, die noch mehr schaden würde. (Siehe den Zyklus der Aufgabe zu brechen.)

Sicherheit in Zahlen

Neid und Eifersucht sollen im breiteren Kontext eine Beziehung zwischen den drei Akteuren untersucht werden - auch wenn man imaginär ist, wie in Margots Fall. Jede Person spielt eine Rolle, die eine Funktion dient. Es ist stabiler und weniger emotional intensiver als ein Dyade.

Eine dritte Person in enger Beziehung kann durch abzusaugen einige des Paares Intensität und Aufrechterhaltung der primäre Beziehung ungelöst Intimität Probleme vermitteln. Um dies zu tun, oft Eltern „Triangulation“ ein Kind in die Rolle der identifizierten Problemkindes oder Surrogat Ehepartner, die Probleme in der Ehe vermittelt. Der letztere Fall schürt ödipalen Wünsche in das Kind, das Dysfunktion in späteren erwachsenen Beziehungen führen kann.

Ein paramour kann einen ambivalenten Ehepartner ein Gefühl der Unabhängigkeit bieten, die er oder sie bleiben in der ehelichen Beziehung ermöglicht. Der Ehegatte kann zwischen zwei Arten der Liebe zerrissen fühlen, aber zumindest hat er nicht das Gefühl, gefangen oder dass er oder sie verliert sich selbst in der Ehe. Intimität in der Ehe fehlt, kann in der Angelegenheit gemacht werden, aber die Eheprobleme werden nicht angesprochen.

Sobald eine Affäre ausgesetzt wird, wird die Homöostase in der Ehe gestört. Remorse nicht unbedingt löst die zugrunde liegende Intimität und Autonomie Probleme. Manchmal, wenn Eifersucht nachlässt, entstehen neue Konflikte Abstand zwischen den Partnern neu zu erstellen. Wenn die individuelle Autonomie und Intimität innerhalb des Paares festgelegt sind, ist die Beziehung stärker, und das Interesse an der dritten Person verdampft im Allgemeinen. Wenn Untreue zur Scheidung führt häufig die Entfernung des rivalisierenden Ehepartners, der die Angelegenheit vermittelt wird, entsteht neue Konflikte in der einst illegalen Beziehung, die in ihrem letztendlichen Tod zur Folge hat.

Die Fortsetzung des Kontakts untreue Ehepartner mit seinem oder ihrem Ex kann die Beziehung mit dem neuen Partner, um zu überleben gleichzeitig verdünnen noch zu ermöglichen. Das Drama des Ganzen fügt auch ein Element der Aufregung, dass während stressig, Depression typisch für codependency lindert.

Verhaltensregeln

Die beste Versicherung gegen Eifersucht und Neid ist Ihr Selbstwertgefühl zu steigern. Für Eifersucht, die Intimität in Ihrer Beziehung zu verbessern. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kumpel, Journal über alle Zeiten in früheren Beziehungen (einschließlich gleichgeschlechtlichen und Familienbeziehungen), wenn Sie verraten oder abgelehnt wurden. Wenn Sie immer noch besorgt sind, dann sagen Sie Ihrem Partner das Verhalten, das Sie mit einem offenen Geist in einer nicht anklagend Weise stört. Teilen Sie Ihre Gefühle der Unsicherheit, anstatt ihn oder sie zu urteilen. Respektieren Sie Ihren Partner in die Privatsphäre und Freiheit. Versuchen Sie nicht, zu kontrollieren oder verhören Ihr Partner, oder schleichen sich in seine E-Mail oder Telefon, die neue Probleme schafft und kann Ihr Partner Misstrauen Sie machen.

Dieser Beitrag wurde von einem interessanten Artikel inspiriert:

Stenner, P. (2013). Stiftung durch Ausschluß: Eifersucht und Neid. In Bernhard Malkmus und Ian Cooper (Hrsg.), Dialectic und Paradox: Konfigurationen der dritten in der Moderne. Oxford: Lang 53-79.

Siehe auch Buss, DM (2000). Die gefährliche Leidenschaft: Warum Jealousy ist so notwendig wie Liebe und Sex. Freie Presse.

© Darlene Lancer 2015

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Mein Kind hat ein Problem mit Alkohol

Post Erziehung

Der Hunger unseres psychiatrischen Versorgungssystems

Post Erziehung

Mädchen können Mathe machen: eine mathematische Abhandlung

Post Erziehung

Zwangsstörung und Gedächtnis

Post Erziehung

Mythen und Fakten über autistische Kinder

Post Erziehung

Mit bipolarer Störung leben: eine andere komplexe Störung

Post Erziehung

Feiertagsfeste und Fehlverhalten der Familie

Post Erziehung

Warum haben wir in psychiatrischen Einrichtungen wenig Sicherheit?

Post Erziehung

Elternschaft als Team, wenn Sie getrennt leben

Post Erziehung

Anstieg der Suizidrate und Depression bei Teenagern

Post Erziehung

Elternstrategien mit Kleinkindern

Post Erziehung

Zwangsstörung und Schwarz-Weiß-Denken