Zwangsstörung und evidenzbasierte Therapie | DE.Superenlightme.com

Zwangsstörung und evidenzbasierte Therapie

Zwangsstörung und evidenzbasierte Therapie

ein Aha-Artikel in der New York Times „für Evidence suchen, die Therapie-Arbeiten“ genannt. Es gibt Darin heißt es, dass, während die evidenzbasierte Behandlung als kognitive Verhaltenstherapie (CBT) bekannt wirksam zu sein gezeigt worden ist, viele Störungen bei der Behandlung, einschließlich Zwangsstörungen, die Mehrheit der Therapeuten CBT nur gelegentlich verwendet werden, oder in Verbindung mit anderen Therapien. Es ist nicht, dass sie nicht über die dokumentierten Vorteile von CBT wissen, es ist, dass sie ihr Handwerk als Kunst zu sehen, wo sie die Behandlung je nach ihrer eigenen Persönlichkeit und ihre Beziehungen zu ihren Patienten zu individualisieren.

Ich finde das sehr beunruhigend. Während Gründung helfen, eine gute Beziehung mit einem Patienten wichtig ist, eine gute Beziehung in Verbindung mit der falschen Therapie wird nicht jemand, der mit OCD leidet, und sehr gut schädlich sein kann. Meiner Meinung nach, ist es ähnlich wie mit Krebs, die sehr gut behandelbar ist, nur Ihr Onkologe zu haben, schmieden voraus auf einem neuen, unbewiesen Behandlungsweg.

Es ist interessant, dass, nach dem Artikel, „jeder Kliniker überschätzt, wie gut sie [mich] tun.“ In vielen Fällen sind die Patienten nicht ehrlich mit ihrem Therapeuten. Zum Beispiel, statt ihre Therapeuten wissen zu lassen, sie tun schlecht, werden sie einfach sagen, sie sind gut und sind mit der Behandlung durchgeführt. Sie werden dann verlassen und für einen anderen Therapeuten suchen.

Mein Sohn Dan erster Therapeut nicht genutzt Exposition und Reaktionsverhinderung (ERP) Therapie (CBT verwendet OCD zu behandeln), aber ich bin sicher, dass dieser Therapeut dachte, dass er nach wie vor Dan helfen. Wir alle taten. Erst seine OCD schwerer geworden ist, und ich wurde mehr Wissen, dass wir der Therapeut es falsch verstanden realisiert hatte. Bis dahin hatte er sich zurückgezogen, so hatte ich nie die Chance, mit ihm darüber zu reden. Also ja, er ist einer der vielen Ärzte, die seinen Erfolg überschätzt.

Ich will schon gar nicht ein negatives Bild von allen Therapeuten malen, wie es so viele engagierte, fürsorglich sind, Fachleute gibt, die darüber hinaus gehen, was von ihnen erwartet wird, zu versuchen, ihre Patienten zu helfen. Diese Therapeuten erkennen ihre Verpflichtung bewusst zu sein, und implementieren, evidenzbasierte Therapie, wann immer möglich. Wenn sie nicht in der geeigneten Therapie gut ausgebildete, sie erkennen, es ist ihre Verantwortung, ihre Patienten auf jemanden zu beziehen, die ist. Sie kümmern sich. Ich bin mir bewusst, dass viele Menschen mit OCD kämpfen auch mit Depressionen, zusätzlichen Angststörungen oder anderen psychischen Problemen. Sicherlich diese Komorbiditäten haben das Potenzial, den Weg zur Genesung zu erschweren. Das ist nur einer der vielen Gründe, warum Menschen mit OCD sollten Therapeuten suchen, die in der Behandlung ihrer Erkrankung spezialisiert haben.

Wie finden wir diese Therapeuten, die diese Spezialisten verwenden oder zumindest Arbeit zu verwenden evidenzbasierte Therapie? Am Ende des Artikels, schlägt der Autor einige großen Fragen potenzielle Therapeuten zu fragen. Ich empfehle das Lesen es in seiner Gesamtheit hoch, oder zumindest die Liste der Fragen heraus überprüfen. Mit dem richtigen Therapeuten und der richtigen Therapie, Erholung von OCD ist absolut möglich.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Erziehung

Gib mir Kraft: Überlebt ein Kleinkind

Post Erziehung

Was nur ein Vater kann

Post Erziehung

10 Dinge, die du sagen solltest, 10 Dinge, die du nicht sagen solltest

Post Erziehung

Buchbesprechung: Mama, Mania und ich

Post Erziehung

Kindheit und Teenager Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung Symptome

Post Erziehung

Dein nächstes Kapitel: Wie wechsle ich die Seite und erschaffe das Leben deiner Träume

Post Erziehung

Gehirne von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung zeigen einen Proteinmangel

Post Erziehung

Tipps für ein erfolgreiches Toilettentraining

Post Erziehung

Hören auf unsere Lieben mit Zwangsstörungen

Post Erziehung

Parenting nach traumatischen Ereignissen: Möglichkeiten, Kinder zu unterstützen

Post Erziehung

Die unsichtbare Präsenz: Wie die Beziehung eines Mannes zu seiner Mutter alle seine Beziehungen zu Frauen beeinflusst

Post Erziehung

Wie man sich wirklich in jemanden hineinversetzen kann